Reutlinger Friedhofstag

15. Mai 2019

Fachtagung am 15. Mai  – Fachmesse am 16. Mai Der Reutlinger Friedhofstag bietet in der Kombination von Fachseminar und Fachausstellung ein Forum zum Erfahrungsaustausch der Fach- und Führungskräfte im Friedhofswesen aus dem gesamten Bundesgebiet.

Asche in die Urne

4. November 2014

Das spätere Verstreuen der Asche von sterblichen Überresten ist nicht erlaubt. (OVG Rheinland-Pfalz vom 18. April 2012 – AZ 7 A 10005/12) Nach dem Bestattungsrecht können private Bestattungsplätze angelegt werden, sofern ein berechtigtes Bedürfnis oder […]

Bestattungskosten

4. November 2014

Der Sozialhilfeträger darf für die Übernahme von Bestattungskosten die Erforderlichkeit nicht allein an pauschalierende begrenzte Vergütungssätze bestimmen, wenn die tatsächlichen Kosten höher sind. (BSG vom 25. August 2011 – AZ B 8 SO 20/10 R) […]

Kosten liegen zu hoch

4. November 2014

Die Mischkalkulation von Gebühren ist unzulässig. (VG Mainz vom 8. August 2011 – AZ 6 L 721/11) Als der Angehörige eines Verstorbenen für das Ausheben und Schließen eines Urnengrabes auf dem Friedhof eine Gebühr in […]

Gemeinde ist zuständig

4. November 2014

Die Aufhebung der Erlaubnis, den Friedhof mit einem Privatauto zu befahren, muss begründet werden. (VG Koblenz vom 21. April 2011 – AZ 1 K 1496/10.KO) Einer gehbehinderten Frau war es mit einer vom Stadtbürgermeister erteilten […]

Sachliche Zuordnung

4. November 2014

Grundlage der Kalkulation der Friedhofsgebühren ist ausschließlich Art und Umfang der Benutzung. (OVG Saarland vom 3. Dezember 2012 – AZ 1 A 6/12) Jeder Friedhofsträger muss die konkreten Kosten seiner Einrichtung unter Beachtung der rechtlichen […]

Für die Erweiterung

6. Juni 2012

Ein Bebauungsplan ist erforderlich, wenn durch eine Erweiterung der Bedarf an Friedhofsflächen für die Zukunft gesichert werden soll. (OVG Lüneburg vom 7. Juni 2000 – AZ 1 K 5240/98) Grundsätzlich ist ein Bebauungsplan nur zulässig, […]

Geräumte Wege

6. Juni 2012

Der Verkehrssicherungspflicht für Friedhofswege sind Grenzen gesetzt. (OLG Bamberg vom 7. April 2010 – AZ 5 U 232/09) Als ein Besucher auf dem Weg zu einer Beisetzung auf dem Friedhofsweg stürzte und sich verletzte, verlangte […]

1 2 3 4