Kommunalhaushalt: Das demografische Minus kompensieren

26. Mai 2020

Die demografische Entwicklung droht die angespannte Haushaltslage vieler Kommunen weiter auszuzehren, insbesondere in strukturschwachen Regionen. Mit der gezielten Ansiedlung von Unternehmen und Dienstleistern der Gesundheitswirtschaft lässt sich die Habenseite der Kommune verbessern und das demografische […]

Norbert Portz: „Mehr Autonomie in sensiblen Bereichen“

15. Mai 2020

Die Corona-Krise fordert von den Kommunen schnelle Entscheidungen. Was die Dringlichkeitsvergabe für die Beschaffung bedeutet, erläutert Norbert Portz, Beigeordneter des Deutschen Städte- und Gemeindebunds. Außerdem bewertet er kommunale Einkaufsgemeinschaften und E-Vergabeplattformen. Herr Portz, damit die […]

Hermann Albers: „Die Politik blockiert“

6. März 2020

Die Windkraft in Deutschland befindet sich in der Krise, der Ausbau geht nicht voran. Der Grund sind die zu geringe Flächenbereitstellung, schleppende Genehmigungsverfahren und ausufernde Klagen, so Hermann Albers, Präsident des Bundesverbandes Windenergie, im Interview […]

Grünes Geld: Aus gutem Grund in Kommunen investieren

6. März 2020

Kommunen tragen Nachhaltigkeit, soziales Engagement, Umweltschutz und Gleichberechtigung in ihrer DNA. Sie sind für sogenannte Impact- und ESG-Investoren die idealen Investitionsziele. Für beide Teile könnte sich aus dem Nachhaltigkeitstrend eine Win-win-Situation ergeben. Nachhaltigkeit ist aktuell […]

Neubaugebiete: In sieben Schritten zum Energiekonzept

16. Dezember 2019

Viele Kommunen und Stadtplaner suchen nach Lösungen, um Neubaugebiete klimaneutral und kostengünstig mit Strom, Wärme und Mobilität zu versorgen. In diesem Beitrag werden sieben Schritte erläutert, mit denen das Energiekonzept für ein klimaneutrales Neubaugebiets erstellt […]

Wärmeversorgung: In Zukunft feuerfrei

11. Dezember 2019

Neubaugebiete sollen möglichst klimaneutral und zugleich kostengünstig mit Strom, Wärme und Mobilität versorgt werden. Wie das gelingt, zeigt beispielhaft das Konzept der Energieversorgung für den Freiburger Stadtteil Dietenbach. Dort wurde ein sogenanntes kaltes Nahwärmenetz entwickelt. […]

Wärmewende: Vom Klein-Klein zum großen Wurf

11. Dezember 2019

Der Gebäudesektor bietet erhebliches Potenzial zur Senkung des Energie­verbrauchs. Damit die Wärmewende gelingen kann, braucht es Städte und Gemeinden, die effiziente Quartierslösungen und Nahwärmenetze realisieren. Bund und Länder stellen zur Planung Fördermittel bereit. Wer sich […]

Ortsbildqualität: Erfolgsfaktoren für Tourismusorte

11. Dezember 2019

Attraktive Ortsbilder sind die Basis erfolgreicher Tourismusentwicklung. Die Kommune sollte daher die Gestaltung des öffentlichen Raums ernst nehmen und auch Privatleute für die Bedeutung des Themas sensibilisieren. Dieser Beitrag vermittelt eine Fülle von Aspekten und […]

Destinationsmanagement: Digitalen Wandel gestalten

11. Dezember 2019

Die Tourismusplanung steht vor der Herausforderung, die Möglichkeiten der Digitalisierung in Management und Marketing zu erkennen und zu nutzen. Im Mittelpunkt des Organisationsprozesses: die Mitarbeiter. Kaum ein Thema bewegt die Welt der Tourismusplanung so wie […]

Bei der Ortsbild-Verbesserung zählen die Details

12. Juni 2019

Für Städte und Gemeinden ist eine gute „Atmosphäre“ einer der wichtigsten Faktoren, damit sich die Bürger mit ihrem Wohnort identifizieren. Ganz besonders gilt dies für touristische Orte. Sie müssen als Ganzes so attraktiv sein, dass […]

Nachhaltigkeitssiegel: Maßstab oder Marketing?

7. Juni 2019

Längst betrifft das Thema Nachhaltigkeit nicht mehr nur den Ankauf von Recyclingpapier für den Drucker im Vorzimmer. Ganze Dienstleistungsketten und Produktionsbedingungen werden kritisch betrachtet und mit einem Siegel versehen. Doch nach welchen Kriterien richten sich […]

OB Peter Boch: „Konsequent nachhaltig“

7. Juni 2019

Die Stadtverwaltung Pforzheim orientiert sich bei Beschaffungen an Regelungen zur Nachhaltigkeit. Oberbürgermeister Peter Boch erläutert die Bedeutung von Siegeln und Qualitätsnachweisen und zeigt die Ziele seiner Stadt im Klima- und Umweltschutz auf: Sie will ihren […]

Das Geld arbeitet lokal

22. Mai 2019

Die Energiewende lebt vom Mitmachen. Die Kommunen können ihren Bürgern verschiedene Möglichkeiten anbieten, sich an der Stromerzeugung aus regenerativen Quellen zu beteiligen. Genossenschaften und Mieterstromprojekte sind nur zwei Modelle. Auch Crowdfunding ist im Energiesektor mittlerweile […]

Landkreis Cochem-Zell: Chancen nutzen

8. Mai 2019

Der Landkreis Cochem-Zell hat früh den Weg der Digitalisierung beschritten. Landrat Manfred Schnur schildert in seinem Beitrag die Projekte im Bereich von Mobilität, Breitbandausbau und Verwaltung. Wohl alle Menschen wünschen sich, auch bei eingeschränkter Mobilität […]

Dorothee Bär: „Ich bin die Schnittstelle“

8. Mai 2019

Vernetzung ist ein zentrales Merkmal der Smart City. Das gilt für technische Bereiche wie auch für die Aufgaben und Services der öffentlichen Verwaltung. „Es geht voran“, sagt Dorothee Bär, Staatsministerin und Beauftragte der Bundesregierung für […]

Dynamik im Windkraftausbau erhalten

8. Mai 2019

Die Windkraft steckt in der Flaute: Fehlende Genehmigungen, Klageverfahren und die Zurückhaltung der Projektierer angesichts der Diskussion um Mindestabstände bremsen den Zubau. Die Industrie sieht die Politik gefordert, auch um in den Kommunen mehr Akzeptanz […]

Neuer Spielraum für den Stadtkämmerer

11. April 2019

Für Kommunen mit Budgetproblemen kann Mobilienleasing ein Ausweg sein, um auf neuen Feldern Liquidität zu gewinnen. Die Stadtverwaltung Göppingen macht mit dieser Finanzierungsform gute Erfahrungen. Die Erkenntnis von Kämmerer Rudolf Hollnaicher: Das Leasing muss strategisch […]

Nachhaltige kommunale Beschaffung rechtssicher gestalten

5. April 2019

Öffentliche Auftraggeber haben es selbst in der Hand, wie sie soziale und ökologische Aspekte im Beschaffungsprozess verankern. Das Vergaberecht hält hierfür eine Reihe von Werkzeugen bereit wie Leistungsbeschreibung, Eignungs- und Zuschlagskriterien oder auch die Orientierung […]

Klauseln im Kleingedruckten

27. Februar 2019

Swaps sind für Kreditnehmer ein probates Mittel zur langfristigen Zinssicherung. Auch Kommunen haben solche Derivate abgeschlossen. Mit teils katastrophalen finanziellen Folgen, wie sich jetzt zeigt. Müssen Vertreter kommunaler Kapitalgesellschaften für die Schäden haften? Bundesländer, Kommunen […]

Eckehard Forst: „Wir wollen ein starker Partner sein“

21. Februar 2019

Der Kommunalfinanzierungsmarkt zeigt sich ein Jahrzehnt nach der Finanzmarktkrise wieder stabil. Ausnahmen sind die langen Laufzeiten. Bei der Finanzierung wie auch bei der Beratung kommen die Förderbanken ins Spiel. Ein Gespräch mit Eckhard Forst, Vorstandsvorsitzender […]

Kommunen machen gute Erfahrungen mit Mobilhome-Anlagen

19. Dezember 2018

Welche Erfahrungen machen Kommunen, die „Reisemobilisten“ Stellplätze mit gut ausgebauter Infrastruktur anbieten? Wie sind die Anlagen ausgelastet und bringen sie das erhoffte Plus an touristischer Wertschöpfung? Die Redaktion hat dazu mit zwei Bürgermeistern ländlicher Kommunen […]

Mit Gästekarten ohne Auto mobil

13. Dezember 2018

Die kostenlose Nutzung von Bus und Bahn wertet touristische Gästekarten erheblich auf. Das zeigen zum Beispiel der Schwarzwald oder auch länder­übergreifende Modelle. Hinter dem Angebot stehen Partner aus Tourismus, Kommunen und Verkehr. Die Finanzierung erfolgt […]

Anspruch durchsetzen

13. Dezember 2018

In der Insolvenz von Privatpersonen und Unternehmen stellt sich die Frage, ob Kommunen im Wege der Zwangsvollstreckung erhaltene Gegenstände und Geldbeträge zurückerstatten müssen. Nach einer Änderung der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs zur Insolvenzanfechtung von Zwangsvollstreckungen hat […]

Qualifizierte Auskunft auf allen Kanälen

13. Dezember 2018

Der Preis spielt für Energiekunden bei der Wahl ihres Versorgers eine maßgebliche Rolle. Ein ganz wichtiges Kriterium ist zudem die Servicequalität. In diesem Bereich können die Unternehmen sich noch stark verbessern, indem sie die Potenziale […]

Riskanter Deal mit Schuldscheinen

13. Dezember 2018

Mit Schulden Geld verdienen, um die klamme Kasse aufzubessern? Das versprechen die sogenannten Carry Trade-Geschäfte: Zusätzlich aufgenommene Kassenkreditmittel werden an Unternehmen verliehen, wodurch die Kommune einen Zinsvorteil erzielt. Dieses Geschäft aber kann gehörig schief gehen. […]

Offen für Neues im ländlichen Raum

13. Dezember 2018

Dem Wachsen der Ballungszentren steht die Sehnsucht vieler Städter nach einem Leben auf dem Land gegenüber. Diese Stimmung sollten Gemeinden in strukturschwachen Räumen aufgreifen. Das Werben um Zuzügler markiert zugleich den Kern der Kommunalentwicklung: Menschen […]

1 2 3 4