Kommunen gehen vorbildlich einkaufen

6. November 2017

Ökologische und soziale Aspekte stehen beim Einkauf der öffentlichen Hand immer stärker im Fokus. Die Kommunen sollten hier Vorreiter sein. Der Einwand, nachhaltige Beschaffung sei teurer, trifft größtenteils nicht zu. Mehr als 350 Milliarden Euro […]

Bürger in der Rolle des Geldgebers

6. November 2017

Die alternative Finanzierungsform Crowdinvesting kann für viele Kommunen eine Möglichkeit bieten, vor allem Projekte im Energie- und Infrastrukturbereich voranzubringen. Wichtig sind hierbei eine klare Reflektion der Ziele, eine konsequent regionale Ausgestaltung und die Auswahl des […]

Prof. Tim Engartner: „Tafelsilber liegt unnütz herum“

5. Oktober 2017

„Privat kann es besser als der Staat“ lautet das Mantra von Lobbyverbänden und vielen Politikern. Der Frankfurter Sozialwissenschaftler Tim Engartner aber warnt davor, die Privatisierung von Infrastrukturaufgaben als Allheilmittel zu sehen. Der Staat sei nicht […]

Kurort, Heil- und Moorbad: Siegel mit Sinn

5. Oktober 2017

Sind Prädikate für Kurorte angesichts des Wandels in der medizinischen Versorgung ein Label ohne Wert? Durchaus nicht. Umfassend gelebt, kann ein solches Gütezeichen nicht nur Wegweiser für Gesundheitstouristen sein. Es bietet auch die Chance, der […]

Die Chancen auf dem Land erkennen und nutzen

5. Oktober 2017

Ob sich junge Ärzte auf dem Land niederlassen, liegt auch im Einflussbereich der Kommunen. Was sie hierzu wissen müssen, welche Chancen und möglichen Ansätze es gibt und welche Kompetenzen erforderlich sind, um abseits der Zentren […]

Digitalisierung findet Stadt

12. September 2017

Der Begriff der Smart City ist untrennbar mit der digitalen Transformation verbunden. Technik, Wissenschaft und Märkte entfalten hier gewaltige Kräfte. Es gilt, diese im Sinne einer nachhaltigen und integrierten Stadtentwicklung auszubalancieren und die mit ihnen […]

Heizen im Zeichen der Zukunft

12. September 2017

Die Energiewendediskussion hat sich lange Zeit auf den Stromsektor fokussiert. Inzwischen gilt die Erkenntnis, dass entscheidende Beträge zu einer CO2-armen Energieversorgung auf dem Wärmesektor geleistet werden können. Die Enercity in Hannover gehört zu den Versorgern, […]

Selbsthilfe für alle Generationen im Dorfladen

7. September 2017

Ein Laden bringt Leben ins Dorf. Das wird oft erst deutlich, wenn Tante Emma für immer geschlossen hat. Als Reaktion auf den Strukturwandel der Nahversorgung nehmen Bürger den Aufbau und Betrieb von Dorfläden selbst in […]

„Mit Wärmenetzen die Wertschöpfung im Ort halten“

6. September 2017

Kommunen erhöhen mit Wärmenetzen ihre Versorgungssicherheit. Helmut Böhnisch von der KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg berichtet im Interview über beachtliche technische Fortschritte, die Vorbildfunktion Dänemarks und erläutert die staatlichen Förderangebote. Herr Böhnisch, in jüngster Zeit […]

Wie Stadtwerke im Messstellenbetrieb Spielraum sichern

6. September 2017

Die Energiewende verändert das Messwesen. Stadtwerke und Stromnetzbetreiber müssen mit Blick auf die eigene Geschäftsstrategie abwägen, wie ein intelligenter Messstellenbetrieb umzusetzen ist. Das schließt die Frage nach Eigen- oder Fremdleistung und nach Kooperation ein. Die […]

1 2 3 8