In der Trinkwasseraufbereitung aktiv gegen Nitrat

14. Dezember 2018

Die Belastung des Rohwassers mit Nitrat stellt die Wasserversorger vor wachsende Herausforderungen. Um die Grenzwerte im Trinkwasser einzuhalten, kommt das Mischen von Brunnenwässern infrage oder auch die Nitratentfernung. In diesem Beitrag werden drei solcher Verfahren […]

Den Wasserbedarf der Kommune prognostizieren

12. September 2018

Der Wasserbedarf der Zukunft hängt von Prozessen des demografischen und klimatischen Wandels und weiteren Variablen ab. Je genauer alle Einflussfaktoren abgebildet werden können, desto genauer kann die Bedarfsprognose sein. Für den Versorger Hamburg Wasser wurde […]

Erlebnispfad informiert über Trinkwasser

26. September 2016

Im niedersächsischen Fuhrberg können sich Besucher auf einem Weg mit mehreren Stationen umfassend über Wasser und Wald informieren. Ein neues Kunstprojekt symbolisiert das Grundwasservorkommen vor Ort.   Trinkwasser ist ein lebensnotwendiges Gut unseres Alltags. Doch […]

Nur jeder für sich

5. Mai 2014

Die Interessengemeinschaft eines Wochenendhausgebiets kann nicht im Namen ihrer Mitglieder die Aufrechterhaltung der Wasserversorgung beanspruchen. (VG Neustadt vom 20. Januar 2014 – AZ 4 L 1150/13.NW) Die Interessengemeinschaft „leitungsgebunde Erschließung Schliertal“ ist mit ihrem Eilantrag […]

Mehrkosten

6. Februar 2013

Ein Bürgermeister darf Erklärungen für die Gemeinde nur abgeben, wenn er damit einem Ratsbeschluss entspricht. (VGH Bayern vom 31. August 2011 – AZ 8 ZB 11.549) Als sich in einem Gemeindegebiet ergab, dass eine Wasserleitung […]

Auf dem Acker

18. Juli 2011

Um Ziele des Trinkwasserschutzes zu erreichen, darf die Inanspruchnahme von privatem Grund nur das letzte Mittel sein. (VGH München vom 24. Oktober 2007 – AZ 22 N 05.2524) Als ein Landwirt sich gegen die Festsetzung […]

Nicht absenken

18. Juli 2011

Die Grundwasserabsenkung ist eine Form der Gewässernutzung und setzt eine Bewilligung voraus. (OVG Lüneburg vom 21. November 2007 – AZ 13 LB 517/04) Wenn die Anlagen eines Wasser- und Bodenverbandes allein landwirtschaftlichen Zwecken dienen, ist […]

Für das Gemeinwohl

18. Juli 2011

Die Bedeutung der Trinkwasserversorgung kann die Verpflichtung zur Folge haben, die Durchleitung von Wasser unter dem Grundstück zu dulden. (BVerwG vom 16. Februar 2007 – AZ 7 B 8/07) Wird der Eigentümer eines Grundstücks verpflichtet, […]