TOP Studienführer

TOP-Studienfuehrer-2-2017-400px
Bestellungen
Hier können Sie Einzelausgaben und Sonderpublikationen sowie ein Probeabo bestellen.
Zum Formular

 

Für Beschäftigte wie Arbeitgeber des kommunalen Sektors gleichermaßen nützlich, vermittelt der TOP Studienführer als Praxisratgeber in der Reihe edition der gemeinderat vielfältige Informationen zu Möglichkeiten berufsbegleitender Weiterbildung. Im Mittelpunkt steht dabei das Masterstudium, mit dem sich Mitarbeiter auf herausgehobene Fach- oder Führungsaufgaben im öffentlichen Dienst vorbereiten können.

 

LEBENSLANGES LERNEN
Lena Middendorf
Fortschrittliche Unternehmen zeichnen sich durch Weiterbildungsangebote und eine gepflegte Lernkultur aus

KARRIERECHANCEN
Annika Wieland
Kommunale Arbeitgeber eröffnen Master-Absolventen interessante Aufgaben und Aufstiegsmöglichkeiten

SERVICE
Ausgewählte berufsbegleitende Masterstudiengänge und Weiterbildungen im Überblick

FÖRDERUNG
Andreas Gourmelon
Kommunen unterstützen ihre Mitarbeiter beim berufsbegleitenden Studieren auf verschiedene Weise

KNOW-HOW
Stefan Horndasch
Motivation, gute Leistungen sowie vorab gute Vorbereitung sind die Voraussetzungen für ein erfolgreiches Masterstudium

ORIENTIERUNG
Der Hochschulkompass verzeichnet mehr als 16 000 Studiengänge und unterstützt die Suche nach dem richtigen Angebot

FINANZIERUNG
Till Röcke
Berufsbegleitend Studierende sollten rechtzeitig die Finanzierung ihrer Weiterbildung auf stabile Basis stellen

ERFAHRUNGEN
Interview mit den Masterabsolventen Marco Weißer und Lars Gölz, über Studienzeit und beruflichen Werdegang

PERSPEKTIVEN
Rolf Lankau
Trotz fortschreitender Digitalisierung der Bildung bleiben dem Computer als Lernpartner des Menschen Grenzen gesetzt

GLEICHSTELLUNG
Autor Christian Seidel erläutert im Interview die Wirkung von Rollenklischees von Mann und Frau und weist den Weg zu wirklicher Gleichstellung der Geschlechter in der Arbeitswelt

 

Blättern Sie hier online
in der edition „TOP Studienführer“ (Februar 2017)

 

Abo-Service/Vertrieb
Tel. 0791/95061-90
Fax 0791/95061-41
E-Mail schreiben