Kommune Digital Forum auf der Cebit

Die Zukunft der Kommunen ist digital: Konzepte, Anwendungen und Tools für die ganzheitliche und nachhaltige Digitalisierung in den Städten und Gemeinden wird das Kommune.digital.forum im Rahmen der Cebit 2018 präsentieren. Es setzt dabei stark auch auf den fachlichen Austausch zwischen Vertretern der Kommunen und der Fachwelt. – Foto: Deutsche Messe

Die Cebit wird in diesem Jahr zum Festival und das ist nicht die einzige Neuigkeit: Erstmalig wird sich in Hannover vom 11. bis 15. Juni 2018 Kommune Digital mit dem Kommune Digital Forum in Halle 14 im Bereich Public Administration präsentieren.

Bürgermeister, Mitarbeiter von Kommunalverwaltungen und Gemeinderatsmitglieder sowie andere Interessierte können auf den 350 Quadratmetern Präsentationsfläche des Kommune Digital Forums im Rahmen der Cebit 2018 Konzepte sowie innovative Entwicklungen und Lösungen für die digitale Zukunft der Städte und Gemeinden erleben. Zahlreiche Aussteller zeigen ihre Anwendungen und Tools für die ganzheitliche und nachhaltige Digitalisierung.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung von Kommune Digital stehen aber nicht nur Technik und Anwendungen, sondern vor allem auch der fachliche Austausch zwischen kommunalen Vertretern und der Smart City-/Smart Country-Fachwelt. In einem breitgefächerten Rahmenprogramm mit mehr als 30 Vorträgen und Diskussionspanels werden renommierte Experten, Vertreter aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft innovative Konzepte, Ideen und Best Practices aufzeigen, mit deren Hilfe sich Kommunen nachhaltig für die digitale Zukunft aufstellen können.

Zudem wird es ein Weiterbildungsprogramm geben, in dem mittels Workshops kommunale Ideen weiterentwickelt werden können. Alle Workshops werden von Digitalisierungsexperten moderiert. Mit dabei auf dem Kommune Digital Forum sind unter anderem Stefan Muhle (Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung Niedersachsen), Franz-Reinhard Habbel, Steffen Hess (Fraunhofer IESE) und Prof. Dr. Gerald Mann (FOM Hochschule für Oekonomie und Management).

Spannende, kommunale Digitalisierungsprojekte werden bereits im Vorfeld gesucht. Gemeinsam mit dem Deutschen Städte- und Gemeindebund (DStGB) sowie der Kommunalen Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement (KGSt) hat Kommune Digital den Pitch-Wettbewerb Impulse Digital gestartet. Wer eine interessante Digitalisierungsidee hat oder bereits eine Maßnahme umsetzt, kann nähere Informationen dazu über impulse@kommune.digital einsenden und die Teilnahme an einem exklusiven Experten-Workshop auf der Cebit gewinnen.

der gemeinderat ist Medienpartner des Kommune Digital Forums und verlost unter seinen Lesern Tageskarten, die zum freien Cebit-Eintritt berechtigen. Interessiert? Dann senden Sie eine E-Mail mit dem Betreff Kommune Digital Forum an info@pro-vs.de und geben Sie in der Mail Ihren vollständigen Namen, die Stadt- oder Gemeindeverwaltung, für die Sie arbeiten, sowie Ihre Position an. Die ersten 100 Einsender erhalten einen Link (per Mail), mit dem sie sich auf der Cebit-Website als Gast registrieren und ein personalisiertes E-Ticket abrufen können. Dieses gilt als Dauerkarte für alle Veranstaltungstage der Cebit.