Contracting-Kongress informiert über Energieeffizienz und kommunale Projekte

Haus der Wirtschaft in Stuttgart: Der 13. Contracting-Kongress am 27. Juni beleuchtet in Fachvorträgen und Foren das Thema Energieeffizienz-Dienstleistungen. - Foto: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg

Mit Contracting werden energetische Sanierungen finanzierbar. Auf dem 13. Contracting-Kongress am 27. Juni in Stuttgart erhalten Interessierte einen umfassenden Einblick in das gesamte Leistungsspektrum dieser Energieeffizienz-Dienstleistung.

Mit der Energieeffizienz-Dienstleistung Contracting setzen Kommunen und Sozial- und Pflegeeinrichtungen komplexe Sanierungsprojekte um und schonen dabei finanzielle und personelle Ressourcen. Der Contractor übernimmt das finanzielle Risiko und garantiert eine effiziente Betriebsführung. Im Gegenzug refinanziert sich der Contractor aus den erzielten Energieeinsparungen.

Welche Einsparungen möglich sind, erfahren alle Interessierten beim 13. Contracting-Kongress am 27. Juni 2019 in Stuttgart. Veranstalter ist das Kompetenzzentrum Contracting der Klimaschutz- und Energieagentur (KEA) Baden-Württemberg. Gemeinsam mit Vertretern aus Gemeinden und Dienstleistern stellen die Experten Contracting als Dienstleistung für mehr Energieeffizienz vor.

Nach der Begrüßung durch KEA-Geschäftsführer Volker Kienzlen und Ministerialdirektor Helmfried Meinel werden Vorträge neueste Entwicklungen am Markt beleuchten. Die nach Zielgruppen gegliederten Fachforen vermitteln Informationen über Contracting-Modelle in öffentlichen Einrichtungen, Industrie und Gewerbe, Gesundheitseinrichtungen sowie in der Wohnungswirtschaft.

Praxisnahe Berichte von Gebäudeeigentümern und Projektentwicklern dienen als Diskussionsgrundlage für einen fachlichen Austausch. Dazu gibt es Informationen rund um die Voraussetzungen, Gestaltungsmöglichkeiten und Fördertöpfe für ein Projekt.

Die Begleitausstellung bietet die Möglichkeit, erfahrene Unternehmen zu kontaktieren und konkrete Lösungen für eigene Sanierungsvorhaben zu finden. Die Experten des Kompetenzzentrums Contracting bieten gemeinsam mit dem Netzwerk der Projektpartner persönliche Beratungsgespräche an.

Info: Nähere Informationen und Anmeldemöglichkeiten bis 20. Juni 2019 unter www.energiekompetenz-bw.de/contracting-kongress. Die Anmeldung zu Beratungsgesprächen erfolgt unter contracting@energiekompetenz-bw.de.