dp:board: digitale Gremienkommunikation für Rathäuser

28. Juni 2019

– ANZEIGE – Mit dp:board können z. B. Rathäuser, Kreisverwaltungen und andere staatliche Institutionen ihre Gremienarbeit abhörsicher, ergonomisch und deutlich kostengünstiger gestalten. Die denkende portale gmbh hat die Lösung gemäß den neuesten Sicherheitsanforderungen konzipiert und […]

DNS:NET – GLASFASER für alle

26. Juni 2019

– ANZEIGE – Keine Region wird auf Dauer ihre Wirtschaftskraft erhalten können, wenn nicht in puncto Breitbandinfrastruktur gehandelt wird. In vielen Fällen setzen Kommunen auf Fördermittel oder Mischfinanzierungen oder sie haben sogar die Möglichkeit mit […]

Schlauchlining bringt das Rohr ins Rohr

25. Juni 2019

Fremdwasser im Kanal treibt die Kosten der Abwasserentsorgung in die Höhe. Welches Sanierungsverfahren technisch und wirtschaftlich geeignet ist, hängt von den individuellen Bedingungen des Schadensfalls ab. Schlauchlining­verfahren punkten unter anderem mit kurzer Bauzeit. Der größte […]

Brennstoffzellenheizung: Powermaschine in Rottenacker

17. Juni 2019

Sind kommunale Liegenschaften in die Jahre gekommen, lohnt es sich, über die energetische Sanierung nachzudenken. Eine Möglichkeit ist der Einbau einer Brennstoffzellenheizung, die mit hohem Wirkungsgrad Strom und Wärme produziert. In der Gemeinde Rottenacker wurde […]

Mit der Rahmenvereinbarung schneller ans Ziel

12. Juni 2019

Kommunen und Immobilienwirtschaft suchen nach guten Ideen zur Schaffung von Wohnraum. Hier kommt eine: Die „Rahmenvereinbarung serielles und modulares Bauen“ soll es Wohnungsunternehmen ermöglichen, ihre Projekte einfach, kostengünstig und in hoher Qualität zu realisieren. Das […]

Mit Baulandstrategie zum Ziel

12. Juni 2019

Wie gelingt es Kommunen, mehr Wohnbauland bereitzustellen? Landau in der Pfalz macht es vor. Ein Mix baulandpolitischer Instrumente schöpft die Möglichkeiten der kommunalen Einflussnahme auf den Bodenmarkt aus und nutzt dessen Dynamik im Sinne des […]

Bei der Ortsbild-Verbesserung zählen die Details

12. Juni 2019

Für Städte und Gemeinden ist eine gute „Atmosphäre“ einer der wichtigsten Faktoren, damit sich die Bürger mit ihrem Wohnort identifizieren. Ganz besonders gilt dies für touristische Orte. Sie müssen als Ganzes so attraktiv sein, dass […]

Investitionskredite: Die Schere geht auseinander

12. Juni 2019

Die Kommune ist bei der Aufnahme von Krediten zur Wirtschaftlichkeit verpflichtet. Diese werden daher in der Regel öffentlich ausgeschrieben. Ist das der einzige Weg zur günstigen Finanzierung? Schneller kommt man mit dem „Zinsmonitor“ zu Vergleichsdaten. […]

Rundum nachhaltiges Bauen im Kreis Viersen

11. Juni 2019

Der Landkreis Viersen errichtet sein neues Archivgebäude nach den Prinzipien der Nachhaltigkeit. Die dafür erforderlichen Informationen werden im Rahmen der virtuellen Planung erfasst und gespeichert. Für den Landrat des nordrhein-westfälischen Kreises Viersen, Dr. Andreas Coenen, […]

der gemeinderat 6/2019

7. Juni 2019

Bestellungen Hier können Sie Einzelausgaben und Sonderpublikationen sowie ein Probeabo bestellen. Zum Formular Titel Wohnungsbau: Stadt Landau in der Pfalz kombiniert baulandpolitische Instrumente Interview: Alexander Heinzmann, Wüstenrot Haus- und Städtebau (WHS), setzt im Wohnungsbau auf […]

Carsten Kühl: „Politik und Planung müssen handeln“

7. Juni 2019

Der Klimawandel ist spürbar. Wie sollten die Stadtplaner darauf reagieren? Prof. Dr. Carsten Kühl, Leiter des Deutschen Instituts für Urbanistik (Difu), fordert die systematische Verknüpfung von Schutzmaßnahmen etwa beim Bau neuer Quartiere. Ein Masterplan könnte […]

Nachhaltigkeitssiegel: Maßstab oder Marketing?

7. Juni 2019

Längst betrifft das Thema Nachhaltigkeit nicht mehr nur den Ankauf von Recyclingpapier für den Drucker im Vorzimmer. Ganze Dienstleistungsketten und Produktionsbedingungen werden kritisch betrachtet und mit einem Siegel versehen. Doch nach welchen Kriterien richten sich […]

Holzmodulbau: Der schnelle Weg zu guten Schulen

7. Juni 2019

Mit stetig wachsenden Einwohnerzahlen ist vielerorts der Bedarf an Neubauten für Schulen stark gestiegen. Die Stadt Frankfurt am Main setzt auf schnelle Lösungen durch modulares Bauen. Dabei sind Kosten- und Terminsicherheit genauso wichtig wie qualitative […]

Nachhaltiges Bauen: Vorausschauend planen

7. Juni 2019

Bereits erschlossene Flächen managen und für die Bebauung zu aktivieren, ist das Gebot der Stunde für Kommunen in der Innenentwicklung. Ein weiterer Schlüssel für klima- und ressourcenschonendes Bauen liegt in bestehenden Gebäuden: Sie müssen als […]

Kommunales Sozialportal geht in Betrieb

7. Juni 2019

In Hessen ist jetzt das „Sozialportal“ in Betrieb. Mit seiner Nutzung erfüllen die Jugendämter im Land nicht nur die Anforderung an eine moderne Verwaltung, sondern zusätzlich schon heute die des Onlinezugangsgesetzes (OZG). Das Land Hessen […]

Dachbegrünung: Neuer Lebensraum über Beton und Asphalt

7. Juni 2019

Gründächer können zur Verbesserung der Lebensqualität in Städten beitragen. Sie wirken ausgleichend auf das Mikroklima, entlasten die Abwasserinfrastrukturen und werten das Stadtbild auf. Zudem schaffen sie neue Möglichkeiten für die urbane Baukultur. Städte sind unsere […]

OB Peter Boch: „Konsequent nachhaltig“

7. Juni 2019

Die Stadtverwaltung Pforzheim orientiert sich bei Beschaffungen an Regelungen zur Nachhaltigkeit. Oberbürgermeister Peter Boch erläutert die Bedeutung von Siegeln und Qualitätsnachweisen und zeigt die Ziele seiner Stadt im Klima- und Umweltschutz auf: Sie will ihren […]

Straßenbaubeiträge: Lasten gerecht verteilen

7. Juni 2019

Die Bebaubarkeit eines Grundstücks setzt voraus, dass es über öffentliche Straßen erreichbar ist. Der Gedanke, dass die Bauherren auch die notwendigen Aufwendungen zur Erschließung tragen, ist aber nicht mehr selbstverständlich. Einige Bundesländer haben die Straßenbaubeiträge […]

Rekommunalisierung: Rückbesinnung auf das Bürgerwohl

7. Juni 2019

Durch die Privatisierung öffentlicher Leistungen in Bereichen wie Bildung, Verkehr und Gesundheit setzt der Staat die Gemeinwohlorientierung der Daseinsvorsorge aufs Spiel. Der Sozialwissenschaftler Tim Engartner kritisiert in seinem Beitrag solche Projekte und plädiert für mehr […]

Contracting-Kongress informiert über Energieeffizienz und kommunale Projekte

6. Juni 2019

Mit Contracting werden energetische Sanierungen finanzierbar. Auf dem 13. Contracting-Kongress am 27. Juni in Stuttgart erhalten Interessierte einen umfassenden Einblick in das gesamte Leistungsspektrum dieser Energieeffizienz-Dienstleistung. Mit der Energieeffizienz-Dienstleistung Contracting setzen Kommunen und Sozial- und […]

Wenn der Regen in Strömen kommt

6. Juni 2019

Die Kommunen stehen durch Wetterextreme in ihrer städtebaulichen Entwick­lung vor großen Herausforderungen. Klimaanpassung ist das Gebot der Zeit. Die Maßnahmen zum Ausbau der blau-grünen Infrastruktur sind bekannt und erprobt. Was oft noch fehlt, ist die […]

Grünflächen aktivieren in der Stadt

6. Juni 2019

Viele Städte wachsen nach innen und an den Rändern. Teil der vorausschauenden Freiraumentwicklung sollten daher ganzheitliche Konzepte sein, um die Mehrfachnutzung von Grünflächen zu aktivieren. Auch die Straßen, Dächer und die Flächen der Wasserwirtschaft bieten […]

Markt Türkheim setzt auf Qualitätssicherung

6. Juni 2019

Eine dauerhafte Bewirtschaftung der Kanalnetze zu Lasten der Netzsubstanz würde nachfolgende Generationen zweifellos vor unlösbare Probleme stellen. Deshalb muss vorausschauend in die Netze investiert werden. Für Netzbetreiber ist in diesem Zusammenhang die Ausführungsqualität von großer […]

Andreas Urbich: „Im offenen Dialog mit den Bürgern“

6. Juni 2019

Die Aufgabenvielfalt der Verwaltung verlangt von den Mitarbeitern lebenslanges Lernen. Dr. Andreas Urbich, Geschäftsführer des Kommunalen Bildungswerks in Berlin, kennt die aktuell gefragten Themen und sagt: „Wer seinen Fachkräften gute Fortbildungsmöglichkeiten bietet, wird sie auch […]