Unser exklusives Angebot für Sie: Veröffentlichung einer Stellenanzeige im Magazin der gemeinderat sowie online auf Treffpunkt Kommune zum kleinen Preis.

Unser professioneller Partner zfm – Zentrum für Management- und Personalberatung mit Sitz in Bonn bringt personelle Anforderungen aus den Bereichen öffentlicher Sektor und freie Wirtschaft passgenau mit den Fähigkeiten von Fach- und Führungskräften in Einklang. Insbesondere im Bereich des öffentlichen Sektors und der öffentlichen Verwaltung verfügt das seit über 25 Jahren am Markt aktive Unternehmen über eine nachweisbare Expertise und entsprechende Referenzprojekte.

 

Stadt Braunschweig sucht: Leitung der Abteilung Objektmanagement und Instandhaltung (m/w/d)

Braunschweig bietet als Großstadt mit rund 250.000 Einwohnern und als internationaler Forschungs- und Wirtschaftsstandort ein zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld. Die kurzen Wege in der Löwenstadt, das breite Kulturangebot sowie die vielen Grünflächen für Freizeit und Erholung sind die besten Voraussetzungen für eine hohe Lebensqualität und eine perfekte Work-Life-Balance. Innerhalb des Dezernates Bau und Umweltschutz ist der Fachbereich Hochbau und Gebäudemanagement für die Bewirtschaftung der rund 1000 Gebäude/Objekte der Stadt Braunschweig verantwortlich. Die derzeit 48 Mitarbeiter der Abteilung Objektmanagement und Instandhaltung sind dabei für den Neu-, Um- und Erweiterungsbau sowie die Sanierung und Instandhaltung der technischen Gebäudeausrüstung zuständig. Im Zuge einer Nachbesetzung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte und fachlich überzeugende Führungspersönlichkeit als Leitung der Abteilung Objektmanagement und Instandhaltung (m/w/d). Die Vergütung erfolgt nach Besoldungsgruppe A 16 bzw. der Entgeltgruppe 15 TVöD.


Stadt Langenfeld sucht: Referatsleitung Umwelt, Verkehr, Tiefbau (m/w/d)

Die schuldenfreie, florierende Mittelstadt Langenfeld mit ihren rund 60.000 Einwohnern besticht durch ihre verkehrsgünstige Lage zwischen den pulsierenden Metropolen Köln und Düsseldorf. Eine hervorragende Infrastruktur sowie erstklassig ausgestattete Kultur-, Sport- und Bildungsstätten machen die Stadt zu einem attraktiven Standort mit einer hohen Freizeit- und Lebensqualität. Mit modernen Stadtentwicklungskonzepten und dem strategischen Ziel „Erhalt der Schuldenfreiheit“ bietet die Stadt Langenfeld vielseitige Entwicklungs- und Umsetzungspotenziale. Das Referat für Umwelt, Verkehr, Tiefbau steht hierbei im besonderen Blickpunkt des öffentlichen Interesses, da viele Dienstleistungen tagtäglich durch Bürgerinnen und Bürgern wahrgenommen werden. Hierbei zählen unter anderem die Verkehrslenkung, das städtische Kanalsystem oder der Klimaschutz zu den Aufgaben des Referates. Im Zuge einer Nachfolgeregelung sucht unsere Stadt zum 01.01.2020 eine engagierte und belastbare Führungspersönlichkeit als Referatsleitung Umwelt, Verkehr, Tiefbau (m/w/d). In dieser Position berichten Sie an den Fachbereichsleiter Stadtentwicklung. Die Stelle ist nach A 15 LBesG NRW bzw. Entgeltgruppe 15 TVöD bewertet.


Stadt Velbert sucht: Fachbereichsleitung Immobilienservice (m/w/d)

Velbert wird Ihnen gefallen. Die Lage im Grünen in unmittelbarer Nähe zu den Großstädten Düsseldorf, Essen und Wuppertal zeichnet unsere selbstbewusste, im Kreis Mettmann gelegene Mittelstadt, mit rund 85.000 Einwohnern aus. Das Kompetenzzentrum Europas für Sicherheits- und Schließsysteme befindet sich in Velbert und der Region. Tradition und Moderne, Schlösser und Produkte aus neuesten Entwicklungen sowie zukunftsweisende Dienstleistungen kennzeichnen Velbert als Wirtschaftsstandort. Der Fachbereich Immobilienservice der Stadt Velbert betreut im Rahmen eines ganzheitlich ausgerichteten Gebäudebewirtschaftungskonzeptes rund 110 Gebäude, davon 22 Schulen. Bei der Bereitstellung der notwendigen Gebäudeinfrastruktur ist der Fachbereich Immobilienservice für die Neuerrichtung, die bedarfsgerechte Anpassung/Umgestaltung des Bestandes, die Bauunterhaltung sowie die Gebäudebewirtschaftung zuständig. Im Zuge einer Nachfolgeregelung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine überzeugende Führungspersönlichkeit als Fachbereichsleitung Immobilienservice (m/w/d). Die Stelle ist nach A 15 LBesG NRW bzw. Entgeltgruppe 15 TVöD bewertet.


Gemeinde Möglingen sucht: Amtsleitung Bautechnik und Bauverwaltung (m/w/d)

Die leistungsstarke und lebenswerte Gemeinde Möglingen im baden-württembergischen Landkreis Ludwigsburg lebt von einem ausgeprägten ehrenamtlichen Engagement der rund 11.300 Bürgerinnen und Bürger. Als Teil der europäischen Metropolregion Stuttgart bietet Möglingen eine sehr gute Infrastruktur mit hervorragender Anbindung an den ÖPNV. Möglingen wird vor allem für die attraktive Lage, das vielfältige Angebot an kulturellen Aktivitäten sowie das sehr gute Bildungs- und Betreuungsangebot für Familien mit Kindern geschätzt. Innerhalb der Gemeinde Möglingen hat das Amt für Bautechnik und Bauverwaltung einen hohen Stellenwert. In den nächsten Jahren stehen in der Gemeinde zahlreiche Projekte an, die die bauliche Attraktivität Möglingens weiter steigern werden. Hierfür suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine erfahrene und fachlich im gesamten Spektrum des Bauens versierte Führungspersönlichkeit als Amtsleitung Bautechnik und Bauverwaltung (m/w/d). Neben der Amtsleitung verantworten Sie in Personalunion auch die Leitung des Sachgebietes Hochbau/Gebäudemanagement. Die Vergütung erfolgt je nach Qualifikation bis A13 LBesGBW bzw. Entgeltgruppe 13 TVöD.


Stadt Kehl sucht: Leitung Tiefbau, Grünflächenmanagement und Betriebshof (m/w/d)

Die Große Kreisstadt Kehl am Rhein ist mit ihren 36.000 Einwohnern ein prosperierendes Mittelzentrum im Ortenaukreis und die deutsche Nachbarstadt von Straßburg. Mitten im Eurodistrikt wird hier der europäische Gedanke gelebt und Zukunft gestaltet. Mit der Fertigstellung der Tramlinie D wurde ein umfassender Stadtentwicklungsprozess initiiert. Im Zuge einer Nachfolgeregelung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte Führungspersönlichkeit als Leitung Tiefbau, Grünflächenmanagement und Betriebshof (m/w/d). Der Produktbereich ist unmittelbar dem Ersten Beigeordneten/Baubürgermeister zugeordnet. Die Stelle ist nach A 14 LBesG BW bzw. Entgeltgruppe 14 TVöD bewertet.


Stadt Bochum sucht: Leitung des Amtes für Soziales (m/w/d)

Die Stadt Bochum ist mit ihren rund 371.000 Einwohnern mit einer Vielzahl anspruchsvoller Wissenschafts-, Bildungs- und Kulturstätten sowie vielen Einrichtungen für Freizeit, Sport und Erholung eines der wirtschaftlichen und kulturellen Zentren des Ruhrgebiets. Dank zahlreicher Projekte im Rahmen der Bochum Strategie 2030 soll Bochum in Zukunft zusätzlich an Attraktivität und Lebensqualität hinzugewinnen. Damit dies gelingt, werden auch im Amt für Soziales Kernprojekte zeitnah angepackt und umgesetzt. Im Zuge einer Nachfolgeregelung suchen wir für das Amt für Soziales im Dezernat V zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine aufgeschlossene und engagierte Führungspersönlichkeit als  Leitung des Amtes für Soziales (m/w/d). Die Position wird für Beamtinnen und Beamte (m/w/d) nach Besoldungsgruppe A 16 LBesG bzw. für Tarifbeschäftigte (m/w/d) entsprechend vergütet.


Stadt Braunschweig sucht: Leitung Fachbereich Hochbau und Gebäudemanagement (m/w/d)

Braunschweig (Niedersachsen) bietet als Großstadt mit rund 250.000 Einwohnern und als internationaler Forschungs- und Wirtschaftsstandort ein zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld. Die kurzen Wege in der „Löwenstadt“, das breite Kulturangebot sowie die vielen Grünflächen für Freizeit und Erholung sind die besten Voraussetzungen für eine hohe Lebensqualität und eine perfekte Work-Life-Balance. Der Fachbereich Hochbau und Gebäudemanagement der Stadtverwaltung umfasst derzeit die sechs Abteilungen Kaufmännisches Gebäudemanagement, Konzeption und Projektentwicklung, Projektmanagement Schulen, Projektmanagement Kitas/sonstige Gebäude, Objektmanagement und Instandsetzung sowie Betrieb. Jährlich werden zirka 60 Millionen Euro Bauvolumen umgesetzt, die bewirtschaftete Gebäudefläche liegt bei 786.000 Quadratmeter (NGF). Zum nächstmöglichen Zeitpunkt wird eine Führungspersönlichkeit als Leitung für den Fachbereich (m/w/d) gesucht.


Landkreis Düren sucht: Hauptamtlicher Vorstand (m/w/d) der Kinderbetreuung Kreismäuse AöR

Inmitten des Städte-Dreiecks Aachen-Düsseldorf-Köln gelegen bildet der Kreis Düren einen landschaftlich reizvollen, wirtschaftlich attraktiven und kulturell geprägten Arbeits- und Lebensstandort. Mit dem Ziel, berufstätige Eltern bestmöglich zu unterstützen und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu fördern, eröffnete der Kreis Düren 2006 die bundesweit erste verwaltungsinterne Kindertagesstätte. Das Modellprojekt wurde zum Vorbild. Geprägt durch diesen Erfolg wurde 2017 die Kinderbetreuung Kreismäuse AöR gegründet, die inzwischen als Trägerin von acht Kindertageseinrichtungen mit rund 70 Mitarbeitern fungiert. Zum Kindergartenjahr 2019/2020 sollen weitere 19 Einrichtungen in die Trägerschaft der AöR übergehen. Im Zuge des stetigen Wachstums suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte Führungspersönlichkeit, die als  Hauptamtlicher Vorstand (m/w/d) gemeinsam mit dem nebenamtlichen Vorstand die Kreismäuse AöR zukunftsorientiert leitet. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 15 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 15 LBesG bewertet.


Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz sucht: Leitung Grundsatzreferat Energiepolitik, Energierecht (m/w/d)

Das Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz mit Sitz in Erfurt ist die oberste Landesbehörde für die Bereiche Naturschutz, Nachhaltiges Leben, Klima, Wasser, Umweltschutz, Energie und Bergbau. Im Ministerium mit ca. 240 Mitarbeitern werden Gesetze erarbeitet, Strategien mit Kommunen und Interessengruppen beraten und die Positionen des Freistaats Thüringen gegenüber dem Bund und der Europäischen Union vertreten. Im Zuge einer Nachfolgeregelung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine fachlich wie menschlich überzeugende Führungspersönlichkeit als Leitung Grundsatzreferat Energiepolitik, Energierecht (m/w/d). In dieser wichtigen Schlüsselfunktion innerhalb der Abteilung 3 „Energie und Klima“ übernehmen Sie Verantwortung für die Bereiche Grundsatzangelegenheiten und Querschnittsfragen der Energie- und Klimaschutzpolitik auf europäischer, Bundes- sowie Landesebene. Diese attraktive Stelle ist nach Besoldungsgruppe A 16 ThürBesG bzw. Entgeltgruppe 15 TV-L bewertet. Die Besoldung bzw. Eingruppierung erfolgt abhängig von den persönlichen Voraussetzungen.


Landkreis Ravensburg sucht: Leitung Bauprojektmanagement (m/w/d)

Der Landkreis Ravensburg (280.000 Einwohner) ist gemessen an seiner Fläche der zweitgrößte Landkreis in Baden-Württemberg und bietet ein Leben mit städtischem Gepräge, ländlicher Umgebung, intakter Natur und hohem Freizeitwert in der Region Oberschwaben, Allgäu und Bodensee. Das Landratsamt Ravensburg mit rund 1500 Mitarbeitern versteht sich als moderner Dienstleister und mitarbeiterorientierter Arbeitgeber. Eine wesentliche Rolle kommt hierbei dem Eigenbetrieb Immobilien, Krankenhäuser, Pflegeschule (IKP) zu. Das Sachgebiet Bauprojektmanagement ist verantwortlich für die Entwicklung, Planung und Umsetzung von Bauvorhaben. Der Landkreis Ravensburg führt in den kommenden Jahren eine Vielzahl von komplexen und anspruchsvollen Neubau- und Sanierungsprojekten durch. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine fachlich wie menschlich überzeugende Persönlichkeit als Leitung Bauprojektmanagement (m/w/d). Diese attraktive Stelle wird nach A13 LBesG BW bzw. Entgeltgruppe 13 TVöD vergütet.


Landkreis Ravensburg sucht: Leitung Technisches und Infrastrukturelles Gebäudemanagement (m/w/d)

Der Landkreis Ravensburg (280.000 Einwohner) ist mit seinen 39 Städten und Gemeinden Teil der wirtschaftsstarken und landschaftlich schönen Region Bodensee-Oberschwaben mit hoher Lebensqualität. Das Landratsamt Ravensburg versteht sich mit seinen 1500 Mitarbeitern als moderner Dienstleister, der die Leistungsfähigkeit der Gemeinden im Kreis sicherstellt. Eine wesentliche Rolle kommt hierbei dem Eigenbetrieb Immobilien, Krankenhäuser, Pflegeschule (IKP) zu, der das umfangreiche Immobilienportfolio und die technischen Anlagen des Landkreises entwickelt, plant, baut und betreibt. Der Eigenbetrieb befindet sich in einem zukunftsorientierten Wandel. Dies eröffnet Ihnen die Chance, aktiv mitzuentscheiden, Prozesse kreativ zu begleiten und dynamisch weiterzuentwickeln. Bei uns stehen in Zukunft anspruchsvolle Neubauten sowie an den neuesten Anforderungen ausgerichtete Sanierungen und Modernisierungen an. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte Persönlichkeit als Leitung Technisches und Infrastrukturelles Gebäudemanagement (m/w/d).


Stadt Schorndorf sucht: Hauptamtlicher Kommandant der Feuerwehr (m/w/d)

Schorndorf liegt mit seinen rund 40.000 Einwohnern in der Metropolregion Stuttgart. Im idyllischen Remstal bietet die Stadt eine malerische Innenstadt, viele Einkaufsmöglichkeiten, ein breit gefächertes Kultur- und Sportangebot, eine gute Infrastruktur und eine schnelle Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr.
Die Freiwillige Feuerwehr Schorndorf gewährleistet durch ständige Weiter- und Fortbildung die Sicherheit aller Bürger von Schorndorf. Zusätzlich übernimmt die Feuerwehr innerhalb der Stadt auch weitere wichtige Aufgaben wie Brandsicherheitswachen, Brandschutzerziehungen und Absperrdienste bei Festen und Veranstaltungen. Im Rahmen unserer zukünftigen Ausrichtung wollen wir die Strukturen unserer Feuerwehr weiter professionalisieren. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine umsichtige und verantwortungsbewusste Führungspersönlichkeit, die als  Hauptamtlicher Kommandant der Feuerwehr (m/w/d) in dieser neu geschaffenen Position die Feuerwehr verantwortlich leitet und strategisch weiterentwickelt. Die Stelle ist unbefristet, in Vollzeit zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation bis zu A 13 LBesG BW bzw. Entgeltgruppe 13 TVöD.


Stadt Schorndorf sucht: Fachbereichsleitung (m/w/d) Sicherheit und Ordnung

Die baden-württembergische Stadt Schorndorf liegt mit rund 40.000 Einwohnern im landschaftlich reizvollen Remstal in der Metropolregion Stuttgart. Das historische Ensemble von Fachwerkhäusern verleiht der Altstadt, die mit ihren zahlreichen Cafés und Geschäften zum Verweilen und Bummeln einlädt, einen unverwechselbaren Charme. Kulturelle Highlights wie die Forscherfabrik oder der Club Manufaktur e.V. machen die „Daimlerstadt“ zu etwas Besonderem. Eine gute Infrastruktur, kurze Wege, die unmittelbare Nähe zur Natur und eine sehr gute Verkehrsanbindung an die Landeshauptstadt tragen außerdem zur Attraktivität von Schorndorf bei.
Im Zuge einer Nachfolgeregelung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine fachlich wie menschlich überzeugende Führungspersönlichkeit als Fachbereichsleitung (m/w/d) Sicherheit und Ordnung. Die Stelle ist nach A14 LBesG BW bzw. EG 14 TVöD bewertet. Perspektivisch ist geplant, den Fachbereich Bürgerservice in den bestehenden Fachbereich einzugliedern, womit eine Bewertung nach A15 LBesG BW bzw. EG 15 TVöD einhergehen kann.


Stadt Mönchengladbach sucht: Fachbereichsleitung für das Personalmanagement (m/w/d)

Mönchengladbach (Nordrhein-Westfalen) mit rund 270.000 Einwohnerinnen und Einwohnern liegt verkehrsgünstig und landschaftlich reizvoll in der Nähe zur niederländischen Grenze. Hier werden Großstadtflair und die grünen Stadtflächen zu einer hohen Lebensqualität kombiniert. Mit den Projekten Rathaus der Zukunft mg+, Einführung neuer Arbeitswelten und Digitalisierung befinden sich Stadt und Verwaltung derzeit in einem zukunftsweisenden Veränderungsprozess. Im Zuge einer Nachfolgeregelung wird zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine fachlich wie persönlich überzeugende Persönlichkeit als Fachbereichsleitung für das Personalmanagement (m/w/d) gesucht. Diese attraktive Stelle wird nach A16 (LBesG NRW) bzw. außertariflich vergütet.


Landeshauptstadt Düsseldorf sucht: Leitung des Amtes für Verkehrsmanagement (m/w/d)

Die leistungsstarke und attraktive nordrhein-westfälische Landeshauptstadt Düsseldorf wächst dynamisch und setzt dabei auf eine nachhaltige zukunftsverträgliche Entwicklung. Wirtschaftliche Leistungsfähigkeit und Lebensqualität hängen in der Stadt mit derzeit etwa 630.000 Einwohnern in hohem Maße von der Funktionsfähigkeit der Verkehrssysteme ab. Im Amt für Verkehrsmanagement kümmern sich rund 350 Beschäftigte um rund 1200 Kilometer städtisches Straßennetz, 14 Kilometer U-Bahn, drei große innerstädtische Straßentunnel und über 600 Ampelanlagen. Für das Management von Komplexität im Amt wird im Rahmen einer Nachbesetzung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine durchsetzungsstarke und belastbare Führungspersönlichkeit als Leitung des Amtes für Verkehrsmanagement (m/w/d) gesucht.


Stadt Norden sucht: Leitenden Städtischen Baudirektor (m/w/d)

Die Stadt Norden (Niedersachsen) liegt mit ihren rund 25.000 Einwohnern unmittelbar an der ostfriesischen Nordseeküste. Als Mittelzentrum mit dem als Nordseeheilbad anerkannten Ortsteil Norddeich bildet sie einen attraktiven Arbeits-, Lebens- und Erholungsstandort. Um die Attraktivität der Stadt zu erhalten und weiter zu erhöhen, werden leistungsstarke und engagierte Mitarbeiter sowie hoch qualifizierte Führungskräfte benötigt, die großen Wert auf eine kollegiale Zusammenarbeit legen und sich als Gesamtteam verstehen. Im Zuge einer Nachfolgeregelung sucht die Stadtverwaltung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine menschlich wie fachlich überzeugende Persönlichkeit als Leitender Städtischer Baudirektor (m/w/d). Der künftige Stelleninhaber wird zugleich den Fachbereich Planen, Bauen und Umwelt leiten.


Stadt Ulm sucht: Leitung des Zentralen Gebäudemanagements (m/w/d)

Die baden-württembergische Universitätsstadt Ulm mit rund 125.000 Einwohnern ist Teil einer überaus attraktiven und erfolgreichen Wirtschafts- und Innovationsregion. Als wachsende Stadt investiert sie gezielt in die bestehende und zukünftige Infrastruktur. Die Hauptabteilung Zentrales Gebäudemanagement ist innerhalb des Fachbereiches Stadtentwicklung, Bau und Umwelt als interner Dienstleister verantwortlich für einen Bestand von rund 360 bebauten Liegenschaften. Bei der damit verbundenen Grundstücks- und Gebäudeverwaltung liegt der Fokus insbesondere auf einer hohen Kundenorientierung sowie einer betriebswirtschaftlichen Ausrichtung. Zur Fortschreibung des Erfolges wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte und kommunikationsstarke Führungspersönlichkeit als Leitung des Zentralen Gebäudemanagements (m/w/d) gesucht. Sie soll in verantwortungsvoller Position die Bereiche technisches-, kaufmännisches und infrastrukturelles Gebäudemanagement führen. Mit der Position geht die Übernahme der Prokura für die Multifunktionshalle Ulm/Neu-Ulm GmbH einher.