Unser exklusives Angebot für Sie: Veröffentlichung einer Stellenanzeige im Magazin der gemeinderat sowie online auf Treffpunkt Kommune zum kleinen Preis. Kontaktieren Sie uns!

Unser professioneller Partner zfm – Zentrum für Management- und Personalberatung mit Sitz in Bonn bringt personelle Anforderungen aus den Bereichen öffentlicher Sektor und freie Wirtschaft passgenau mit den Fähigkeiten von Fach- und Führungskräften in Einklang. Insbesondere im Bereich des öffentlichen Sektors und der öffentlichen Verwaltung verfügt das seit über 25 Jahren am Markt aktive Unternehmen über eine nachweisbare Expertise und entsprechende Referenzprojekte.

 

Stadt Leverkusen sucht: Fachbereichsleitung Bauaufsicht (w/m/d)

Die Stadt Leverkusen ermöglicht ihren rund 167.000 Einwohner*innen ein Leben mit vielen Facetten. Industriell geprägt verbindet Leverkusen großstädtische Infrastruktur mit ländlicher Idylle und bietet eine hohe Lebensqualität zwischen den Städten Köln und Düsseldorf. Ein reichhaltiges Angebot im kulturellen Bereich, im Spitzen- und Breitensport sowie die Lage zwischen Bergischem Land und den Ufern der Flüsse Rhein, Wupper und Dhünn bilden die Grundlage für den hohen Freizeit- und Erholungswert der Stadt.

Im Zuge einer Nachfolgeregelung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine gleichermaßen fachlich wie persönlich überzeugende Führungspersönlichkeit als Fachbereichsleitung Bauaufsicht (w/m/d).

Die Besoldung dieser attraktiven Stelle erfolgt je nach Qualifikation bis zu Besoldungsgruppe A 16 LBesG NRW bzw. Entgeltgruppe 15 TVöD.


Landkreis Hameln-Pyrmont sucht: Kreisrätin * Kreisrat (w/m/d) für Bildung, Soziales, Inklusion und Jugend

Im Landkreis Hameln-Pyrmont leben auf acht Gemeinden verteilt circa 148.600 Bürgerinnen und Bürger. Sitz der Verwaltung ist die Kreisstadt Hameln, die in einer reizvollen landschaftlichen Umgebung im Zentrum des Naturparks Weserbergland Schaumburg-Hameln sowie verkehrsgünstig zwischen den beiden Städten Bielefeld und Hannover liegt. Hinzu kommen die vielfältigen Kultur-, Bildungs-, Sport und Freizeitangebote, welche die hohe Erholungs- und Lebensqualität des Landkreises Hameln-Pyrmont unterstreichen.

Zum 01.04.2023 suchen wir eine erfahrene und verantwortungsbewusste Führungspersönlichkeit, die als Kreisrätin * Kreisrat (w/m/d) für Bildung, Soziales, Inklusion und Jugend im Rahmen einer Neuorganisation der Verwaltung die Leitung des Geschäftsbereichs 4 übernimmt, welchem zudem der Eigenbetrieb Wendepunkt zugeordnet ist.

Die Berufung in das Beamtenverhältnis auf Zeit erfolgt für die Dauer von acht Jahren. Wir bieten Ihnen eine Bezahlung nach Besoldungsgruppe B 3 NBesG sowie eine Dienstaufwandsentschädigung nach der NKBesVO.


Landkreis Hameln-Pyrmont sucht: Kreisrätin * Kreisrat (w/m/d) für Wirtschaft, Umwelt und Naturschutz

Im Landkreis Hameln-Pyrmont leben auf acht Gemeinden verteilt circa 148.600 Bürgerinnen und Bürger. Sitz der Verwaltung ist die Kreisstadt Hameln, die in einer reizvollen landschaftlichen Umgebung im Zentrum des Naturparks Weserbergland Schaumburg-Hameln sowie verkehrsgünstig zwischen den beiden Städten Bielefeld und Hannover liegt. Hinzu kommen die vielfältigen Kultur-, Bildungs-, Sport und Freizeitangebote, welche die hohe Erholungs- und Lebensqualität des Landkreises Hameln-Pyrmont unterstreichen.

Zum 01.04.2023 suchen wir eine erfahrene und verantwortungsbewusste Führungspersönlichkeit, die als Kreisrätin * Kreisrat (w/m/d)
für Wirtschaft, Umwelt und Naturschutz im Rahmen einer Neuorganisation der Verwaltung die Leitung des Geschäftsbereichs 2 übernimmt. Diesem sind zukünftig das Amt für Wirtschaftsförderung, Regionalplanung, ÖPNV und Klimaschutz, das Umweltamt, das Naturschutzamt, das Bauaufsichtsamt sowie der Eigenbetrieb KreisAbfallWirtschaft zugeordnet.

Zum 01.11.2023 soll perspektivisch das Facility Management in den Geschäftsbereich integriert werden.

Die Berufung in das Beamtenverhältnis auf Zeit erfolgt für die Dauer von acht Jahren. Wir bieten Ihnen eine Bezahlung nach Besoldungsgruppe B 3 NBesG sowie eine Dienstaufwandsentschädigung nach der NKBesVO.


Jobcenter des Landkreises Ludwigsburg sucht: Leitung für das Jobcenter (w/m/d)

Als kommunales Jobcenter des Landkreises Ludwigsburg sind wir verantwortlich für die Grundsicherung von Arbeitssuchenden im zweitgrößten Kreis in Baden-Württemberg. Unsere rund 250 Mitarbeitenden verfolgen das Ziel, unsere Kunden bestmöglich bei der Integration in die Arbeit zu begleiten und zu unterstützen. Um dies zu gewährleisten, legen wir einen besonderen Fokus auf die individuelle und professionelle Beratung und bieten darüber hinaus weitere zielgerichtete Leistungen für unsere Kunden an.

Unser Jobcenter gliedert sich in zwei Kompetenzbereiche (Leistung & Vermittlung) und ist an sechs Standorten – Ludwigsburg (2-mal), Bietigheim-Bissingen, Besigheim, Korntal-Münchingen und Vaihingen/Enz – vertreten.

Unterstützen Sie uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt als engagierte Führungspersönlichkeit, die als Leitung für das Jobcenter (w/m/d) innovative Impulse setzt und Veränderungen vorantreibt.

Diese attraktive Position ist vorbehaltlich der noch vorzunehmenden Stellenbewertung nach Besoldungsgruppe A 16 LBesG BW bzw. einer analogen tariflichen Eingruppierung zu besetzen.


Stadt Göttingen sucht: Stadtbaurätin * Stadtbaurat (w/m/d) die Verantwortung für das Dezernat „Planen, Bauen und Umwelt“

Die Stadt Göttingen ist mit ihren rund 131.400 Bürgerinnen und Bürgern eine STADT, DIE WISSEN SCHAFFT. Das städtische Leben ist – nicht zuletzt aufgrund der circa 31.000 Studierenden – stark vom Bildungs- und Forschungsbetrieb geprägt. Als moderne und bürger-orientierte Stadtverwaltung gestalten wir das lebendige Umfeld unserer Universitätsstadt.

Als wissenschaftliches, wirtschaftliches und kulturelles Zentrum im Süden Niedersachsens entwickeln wir uns stetig weiter.
Übernehmen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Stadtbaurätin * Stadtbaurat (w/m/d) die Verantwortung für das Dezernat „Planen, Bauen und Umwelt“.

Dem Dezernat zugeordnet sind die fünf Fachbereiche Planung, Bauordnung und Vermessung, Gebäude, Tiefbau und Bauverwaltung, Stadtgrün und Umwelt sowie Baubetrieb und Stadtwald.

Die Berufung in das Beamtenverhältnis auf Zeit erfolgt für eine Wahlzeit von acht Jahren. Wir bieten Ihnen eine Besoldung nach Besoldungsgruppe B 5 NBesG sowie eine Aufwandsentschädigung nach den gesetzlichen Bestimmungen.


Kreis Recklinghausen sucht: Fachbereichsleitung Zentrale Angelegenheiten und Personalservice (w/m/d)

Der Kreis Recklinghausen ist mit über 600.000 Einwohnern der bevölkerungsreichste Kreis Deutschlands. Er verbindet das grüne Münsterland mit der Metropolregion Ruhr, einem der bedeutendsten Industrie-, Bildungs- und Wirtschaftstandorte. Als attraktiver Arbeitgeber für mehr als 2.000 Beschäftigte versteht sich der Kreis als modernes und bürgerorientiertes Dienstleistungsunternehmen.

Der Fachbereich Zentrale Angelegenheiten und Personalservice ist für uns von großer strategischer Bedeutung. Für die zielorientierte Steuerung dieses Fachbereiches suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine starke Führungspersönlichkeit als Fachbereichsleitung Zentrale Angelegenheiten und Personalservice (w/m/d).

Diese attraktive Stelle wird nach A 16 LBesG NRW bzw. EG 15 Ü TVöD vergütet.


Erzbistum Köln sucht: Direktorin * Direktor (w/m/d) Medien und Kommunikation

Das Erzbistum Köln ist mit knapp 1,9 Millionen Katholiken unter den deutschen Diözesen das mitgliederstärkste Bistum. Rund 1.800 Mitarbeitende sind in erzbischöflichen Einrichtungen, in der Verwaltung und im Kölner Dom tätig. Das Generalvikariat mit seinen ca. 780 Mitarbeitenden ist die zentrale Verwaltung des Erzbistums Köln.

Die Hauptabteilung Medien und Kommunikation ist innerhalb des Generalvikariats für die gesamte interne und externe Kommunikation des Erzbistums und dessen Einrichtungen verantwortlich und legt die Richtlinien der Kommunikation fest.

Im Zuge einer Nachfolgeregelung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine gleichermaßen krisenerprobte wie innovative Persönlichkeit, die als
Direktorin * Direktor (w/m/d) Medien und Kommunikation in vertrauensvoller Abstimmung mit dem Generalvikar und dem Erzbischof die Kommunikation des Erzbistums konzipiert, gestaltet und pflegt. In dieser Funktion berichten Sie direkt an den Generalvikar.


Kreis Rendsburg-Eckernförde sucht: Persönliche Referentin * Persönlicher Referent (w/m/d) des Landrats

Der Kreis Rendsburg-Eckernförde, mit seinen ca. 270.000 Einwohner*innen, ist als flächengrößter Kreis Schleswig-Holsteins attraktiv zwischen Nord- und Ostsee gelegen. Mit seiner Nähe zu der Landeshauptstadt Kiel und der Metropolregion Hamburg, den Stränden und Steilufern der Ostseeküste sowie rund 70 km der größten künstlichen Wasserstraße der Welt sowie dem NordOstsee-Kanal, bietet der Kreis seinen Einwohner*innen und Besucher*innen eine einzigartige Lebens- und Freizeitqualität. Historische Städte, eine gute schulische Infrastruktur und zahlreiche kulturelle Angebote runden die Attraktivität des Kreises ab.

Wir befinden uns mitten in einem spannenden Veränderungsprozess und beschäftigen uns mit allen derzeit relevanten Zukunftsthemen.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine engagierte und zielorientierte Persönlichkeit als Persönliche Referentin * Persönlicher Referent (w/m/d) des Landrats.

Diese attraktive Stelle ist nach EG 13 TVöD bewertet.


Rhein-Sieg-Kreis sucht: Führungspersönlichkeit als Amtsleitung Umwelt- und Naturschutz (w/m/d)

Der Rhein-Sieg-Kreis ist mit über 600.000 Einwohner*innen der zweitbevölkerungsreichste Kreis im Bundesgebiet. Sitz der Verwaltung ist die Kreisstadt Siegburg, die verkehrsgünstig in einer reizvollen landschaftlichen Umgebung und in unmittelbarer Nachbarschaft der Großstädte Bonn und Köln liegt.
Das Amt für Umwelt- und Naturschutz steht vor vielfältigen Herausforderungen. In den nächsten Jahren gilt es, wichtige Maßnahmen im Bereich des Klimaschutzes umzusetzen.

Dabei ist insbesondere die kreisweite Hochwasservorsorge als Teil eines vorausschauenden Gewässerschutzes voranzubringen.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine innovative und begeisterungsfähige Führungspersönlichkeit als Amtsleitung Umwelt- und Naturschutz (w/m/d).

Die Besoldung dieser attraktiven Stelle erfolgt je nach Qualifikation bis zu Besoldungsgruppe A 16 LBesG NRW bzw. auf Basis einer außertariflichen Bezahlung im Angestelltenverhältnis.


Deutsches Rotes Kreuz sucht: Vorständin * Vorstand (w/m/d)

Im Zeichen der Menschlichkeit setzt sich das DRK für das Leben, die Gesundheit, das Wohlergehen und die Würde aller Menschen ein. Als modernes Dienstleistungsunternehmen vereint der DRK Kreisverband Leipzig-Land e.V. Nationale Hilfsgesellschaft und Wohlfahrtverband unter einem Dach. Unser primäres Ziel ist die individuelle Unterstützung und Beratung von Menschen mit unterschiedlichsten persönlichen und sozialen Belangen.

Zu unseren Leistungen gehören unter anderem die Altenpflege mit den Pflegediensten, die Pflegeheime und Seniorenwohnanlagen, die Kinderbetreuung, der Fahrdienst sowie die Jugendangebote.

Zum 01.10.2022 suchen wir im Zuge einer Nachfolgeregelung eine empathische und souveräne Führungspersönlichkeit als Vorständin * Vorstand (w/m/d).

Diese attraktive Stelle mit Dienstsitz in Zwenkau (bei Leipzig) wird zunächst in alleiniger Funktion wahrgenommen.


Stadt Monheim am Rhein sucht: Kämmerin / Kämmerer (w/m/d) als Mitglied des Verwaltungsvorstands

Die Stadt Monheim am Rhein ist in vielerlei Hinsicht etwas Besonderes – auch als Arbeitgeberin. Mit ihrer 43.000 Menschen zählenden Einwohnerschaft liegt die Stadt verkehrsgünstig zwischen Düsseldorf und Köln. Sie bietet als Wohn- und Arbeitsort eine außerordentlich hohe Lebensqualität mit touristischen Potenzialen und einer absolut überdurchschnittlichen Wirtschaftsdynamik.

Zu den Monheimer Besonderheiten zählen neben der naturnahen Lage am Rhein auch die ansiedlungsfreundliche Steuerpolitik, die Gewährleistung einer kostenlosen Kita- und OGS-Betreuung in der Hauptstadt für Kinder sowie die gemeinschaftliche Arbeit an einer Stadt für alle, in der Inklusion umfassend verwirklicht wird. Gestützt auf ihren flächendeckenden Glasfasernetz-Ausbau ist die Stadt rasant dabei, sich zu einer Smart City mit Pioniercharakter zu entwickeln.

Zum 01.06.2022 bzw. zum nächstmöglichen darauffolgenden Zeitpunkt suchen wir eine engagierte und kreative Führungspersönlichkeit als Kämmerin / Kämmerer (w/m/d) als Mitglied des Verwaltungsvorstands.

Diese herausgehobene Position ist als Stelle für Laufbahnbewerberinnen / Laufbahnbewerber nach Besoldungsgruppe A16 LBesG NRW ausgewiesen.


StEB Köln sucht: Geschäftsbereichsleitung Planung und Bau (w/m/d)

Wir verstehen uns als Dienstleister der Wasserwirtschaft und bilden einen wesentlichen Baustein der öffentlichen Daseinsvorsorge. Mit unserer wasser- und klimawirtschaftlichen Kompetenz gestalten wir das urbane Lebensumfeld in Köln. Unsere Arbeit betrifft dabei alle Einwohnenden sowie jeden Gast in Köln ganz unmittelbar. Nachhaltigkeit, Qualität, Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit bestimmen dabei unser Handeln.

Dem Geschäftsbereich Planung und Bau kommt dabei eine entscheidende Rolle zu. In den nächsten Jahren werden nicht nur mehrere Großprojekte zur Modernisierung des Kanalnetzes geplant und umgesetzt, sondern insbesondere der Klimaschutz und die wasserwirtschaftliche Klimaanpassung sind wichtige Zukunftsthemen für unsere Stadt. Bei der Entwicklung hin zu einer wassersensiblen Stadt arbeitet der Geschäftsbereich eng mit vielen Schnittstellen, insbesondere der Stadtverwaltung Köln, zusammen.

Im Rahmen einer Altersnachfolge suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine strategisch denkende und fachlich versierte Führungspersönlichkeit als
Geschäftsbereichsleitung Planung und Bau (w/m/d).

In dieser Funktion gehören Sie zur Geschäftsleitung der Stadtentwässerungsbetriebe Köln, AöR und berichten direkt an die Vorständin.


Stadt Krefeld sucht: Fachbereichsleitung Finanzservice (w/m/d)

Inmitten der Metropolregion Rheinland ist Krefeld eine Großstadt mit Charakter, viel Grün und hoher Lebensqualität – kulturell lebendig, wirtschaftlich dynamisch, mit einer engagierten Stadtgesellschaft. Unsere lange Tradition der Kreativität und Weltoffenheit wird auch in der Gegenwart spürbar.

Machen Sie Krefeld mit uns l(i)ebenswert! Die Stadtverwaltung Krefeld ist vor Ort eine der größten Arbeitgeberinnen. Im Zusammenwirken mit der Bürgerschaft organisieren und gestalten rund 4.000 Mitarbeitende den Alltag und das tägliche Miteinander in unserer Stadt.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine fachlich versierte und engagierte Führungspersönlichkeit als Fachbereichsleitung Finanzservice (w/m/d).

Die attraktive Position wird für Beamt*innen nach Besoldungsgruppe A 16 LBesG bzw. für Tarifbeschäftigte entsprechend außertariflich vergütet.


Stadt Krefeld sucht: Fachbereichsleitung Bauaufsicht (w/m/d)

Inmitten der Metropolregion Rheinland ist Krefeld eine Großstadt mit Charakter, viel Grün und hoher Lebensqualität – kulturell lebendig, wirtschaftlich dynamisch, mit einer engagierten Stadtgesellschaft. Unsere lange Tradition der Kreativität und Weltoffenheit wird auch in der Gegenwart spürbar.

Machen Sie Krefeld mit uns l(i)ebenswert! Die Stadtverwaltung Krefeld ist vor Ort eine der größten Arbeitgeberinnen. Im Zusammenwirken mit der Bürgerschaft organisieren und gestalten rund 4.000 Mitarbeitende den Alltag und das tägliche Miteinander in unserer Stadt.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine kommunikationsstarke und fachlich versierte Führungspersönlichkeit als Fachbereichsleitung Bauaufsicht (w/m/d).

Die attraktive Position wird für Beamt*innen nach Besoldungsgruppe A 16 LBesG bzw. für Tarifbeschäftigte entsprechend außertariflich vergütet.


Rhein-Sieg-Kreis sucht: Dezernentin * Dezernent (w/m/d)

Der Rhein-Sieg-Kreis, mit seiner Kreisstadt Siegburg und über 600.000 Einwohner*innen, liegt im Ballungsraum Köln-Bonn mit hervorragenden Verkehrsverbindungen, vielfältigen Unternehmen, einer umfangreichen Hochschullandschaft und überregional wichtigen Naturschutzgebieten. Bei uns finden Sie herausragende Möglichkeiten für Freizeit und Erholung in einer reizvollen Landschaft. In unserem vielfältigen Kreis sind die Herausforderungen für eine klimagerechte Mobilität besonders hoch.

Zum 01.08.2022 suchen wir eine gestaltungsmotivierte Führungspersönlichkeit, die als Dezernentin * Dezernent (w/m/d) Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt, Amt für Katasterwesen und Geoinformation, Bauaufsichtsamt, Amt für Umwelt- und Naturschutz sowie Stabsstelle Verkehr und Mobilität an der Entwicklung unseres Kreises aktiv und zukunftsorientiert mitwirkt.

Eine Änderung der Geschäftsverteilung bleibt vorbehalten.

Die Besoldung erfolgt je nach persönlichen Voraussetzungen bis Besoldungsgruppe B 2 LBesG NRW. Angestellte erhalten eine außertarifliche Bezahlung auf dieser Grundlage.


 

Stadt Bonn sucht: Bauingenieur*in (w/m/d) für das Tiefbauamt

Die Bundesstadt Bonn, in der rund 333.000 Menschen leben, ist deutsche UNO-, Kongress- und Beet-hovenstadt, Sitz zahlreicher internationaler und wissenschaftlicher Institutionen und Unternehmen, von Bundesministerien und obersten Bundesbehörden sowie einer traditionsreichen Universität. Bonn ist eine wachsende Stadt und bietet eine hohe Lebensqualität sowie vielseitige Freizeitmöglichkeiten sowohl in der Stadt als auch in der umliegenden Region.

Bis 2030 will die Stadt Bonn die CO²-Emissionen um mindestens 40 Prozent senken und bis 2035 klimaneutral werden. Dabei schreibt die Stadt dem Rad- und Fußgängerverkehr einen wesentlichen Stellenwert zu. So soll ein durchgehendes Radwegenetz entstehen, neue Rad-und Gehwege angelegt sowie neue Abstellplätze für Fahrräder geschaffen werden.

Zur Umsetzung dieser Pläne suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n engagierte*n Bauingenieur*in (w/m/d) für das Tiefbauamt.

Die attraktive Stelle ist nach Entgeltgruppe 12 TVöD bewertet.


Gemeinde Steinen sucht: Kämmerin * Kämmerer (w/m/d)

Die Gemeinde Steinen liegt im schönen Wiesental des Südschwarzwaldes und ist Heimat von rund 10.000 Einwohner*innen. Sie ist verkehrsgünstig inmitten des Landkreises Lörrach an der B 317 mit der Nähe zur BAB A98 im Dreiländereck gelegen und besitzt einen direkten Anschluss an die trinationale Regio-S-Bahn Basel. Aufgrund ihrer idyllischen Landschaft, der Vielzahl an gut ausgebauten Wander- und Radwegen sowie des umfassenden Angebotes an Schulen und Kindertagesstätten, stellt die Gemeinde Steinen einen attraktiven und familienfreundlichen Standort für Jung und Alt dar.

Sie sind motiviert, sich aktiv in die Entwicklung unserer serviceorientierten Verwaltung einzubringen?

Unterstützen Sie uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Kämmerin * Kämmerer (w/m/d).

In dieser Funktion sind Sie gleichzeitig die Leitung des Rechnungsamtes. Das Rechnungsamt setzt sich aus den vier Sachgebieten Finanzmanagement, Haushalt und Controlling, Abgaben und Grundstücksmanagement sowie Kasse und Forderungsmanagement zusammen.

Diese herausgehobene Stelle wird entsprechend der persönlichen und fachlichen Qualifikation bis Besoldungsgruppe A 13 bzw. Entgeltgruppe 12 TVöD vergütet.


Stadt Herne sucht: Leitung des Fachbereichs Tiefbau und Verkehr (w/m/d)

Die Stelle ist mit einer Nebentätigkeit der technischen Geschäftsführung der SEH GmbH und Co. KG bzw. technische Vorständin/ technischer Vorstand der SEH AöR in Personalunion verknüpft.

Mit rund 160.000 Einwohner*innen im Zentrum des Ruhrgebietes zählt Herne zu den Großstätten des Reviers und verfügt, neben einer verkehrsgünstigen Lage über ein vielfältiges Freizeit- und Kulturangebot bis hin zu Industriekultur und beeindruckender Architektur.

Die Stadtverwaltung Herne definiert sich als moderne Arbeitgeberin, die die Chancengleichheit und Vielfalt ihrer Mitarbeitenden fördert und dadurch Perspektiven schafft. Für ihr beispielhaftes Handeln in Sachen Chancengleichheit wurde die Stadtverwaltung Herne 2019 mit dem Prädikat „Total E-Quality“ ausgezeichnet. Ihr erklärtes Ziel ist es, dass sich die Stadtgesellschaft auch in ihrer Belegschaft widerspiegelt.

Werden auch Sie Teil des Teams und prägen zusammen mit rund 3.000 Mitarbeitenden die Zukunft der Stadt Herne.
Der Fachbereich Tiefbau und Verkehr ist für die Wahrnehmung folgender Aufgaben zuständig:

  • Mobilität, Verkehr, Zuwendungswesen
  • Verkehrsplanung und Verkehrstechnik
  • Straßen- und Ingenieurbau/-unterhaltung, Straßenmanagementsystem
  • Finanzen, Beiträge und Straßenrecht

Die Fachbereichsleitung vertritt alle Aufgabenbereiche in den dafür zuständigen politischen Gremien. In diesen Fachausschüssen und Bezirksvertretungen ist die Fachbereichsleitung dementsprechend regelmäßig anwesend.