Unser exklusives Angebot für Sie: Veröffentlichung einer Stellenanzeige im Magazin der gemeinderat sowie online auf Treffpunkt Kommune zum kleinen Preis.

Unser professioneller Partner zfm – Zentrum für Management- und Personalberatung mit Sitz in Bonn bringt personelle Anforderungen aus den Bereichen öffentlicher Sektor und freie Wirtschaft passgenau mit den Fähigkeiten von Fach- und Führungskräften in Einklang. Insbesondere im Bereich des öffentlichen Sektors und der öffentlichen Verwaltung verfügt das seit über 25 Jahren am Markt aktive Unternehmen über eine nachweisbare Expertise und entsprechende Referenzprojekte.

 

Landkreis Ravensburg sucht: Leitung Bauprojektmanagement (m/w/d)

Der Landkreis Ravensburg (285.000 Einwohner) ist gemessen an seiner Fläche der zweitgrößte Landkreis in Baden-Württemberg und bietet ein Leben mit städtischem Gepräge, ländlicher Umgebung, intakter Natur und hohem Freizeitwert in der Region Oberschwaben, Allgäu und Bodensee. Das Landratsamt Ravensburg mit rund 1.550 Mitarbeitern versteht sich als moderner Dienstleister und mitarbeiterorientierter Arbeitgeber. Eine wesentliche Rolle kommt hierbei dem Eigenbetrieb Immobilien, Krankenhäuser, Pflegeschule (IKP) zu. Der Eigenbetrieb IKP entwickelt, plant, baut und betreibt Immobilien und technische Anlagen für Gesundheitsversorgung, für die Verwaltung, für die Schulen und für soziale Einrichtungen des Landkreises Ravensburg. Das Sachgebiet Bauprojektmanagement ist verantwortlich für die Entwicklung, Planung und Umsetzung von Bauvorhaben. Der Landkreis Ravensburg führt in den kommenden Jahren eine Vielzahl von komplexen und anspruchsvollen Neubau- und Sanierungsprojekten durch. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine fachlich wie menschlich überzeugende Persönlichkeit als Leitung Bauprojektmanagement (m/w/d). Diese attraktive Stelle wird nach A 13 LBEsG BW oder Entgeltgruppe 13 TVöD mit individueller Zulage vergütet.


Landkreis Ravensburg sucht: Leitung Technisches und Infrastrukturelles Gebäudemanagement (m/w/d)

Der Landkreis Ravensburg (285.000 Einwohner) ist mit seinen 39 Städten und Gemeinden Teil der wirtschaftsstarken und landschaftlich schönen Region Bodensee-Oberschwaben mit hoher Lebensqualität. Das Landratsamt Ravensburg versteht sich mit seinen rund 1.550 Mitarbeitern als moderner Dienstleister, der die Leistungsfähigkeit der Gemeinden im Kreis sicherstellt. Eine wesentliche Rolle kommt hierbei dem Eigenbetrieb Immobilien, Krankenhäuser, Pflegeschule (IKP) zu, der das umfangreiche Immobilienportfolio und die technischen Anlagen des Landkreises entwickelt, plant, baut und betreibt. Der Eigenbetrieb befindet sich in einem spannenden und zukunftsorientierten Wandel. Dies eröffnet Ihnen die Chance, aktiv mitzuentscheiden, Prozesse kreativ zu begleiten und dynamisch weiterzuentwickeln. Bei uns stehen in Zukunft anspruchsvolle Neubauten sowie an den neuesten Anforderungen ausgerichtete Sanierungen und Modernisierungen an. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte Persönlichkeit als Leitung Technisches und Infrastrukturelles Gebäudemanagement (m/w/d). Diese attraktive Stelle wird nach A 12 LBEsG BW oder Entgeltgruppe 12 TVöD mit individueller Zulage vergütet.


 

Stadt Melle sucht: Stadtbaurat (m/w/d)

Die Stadt Melle ist 1972 zusammengewachsen aus den selbstständigen Gemeinden des Landkreises Melle und umfasst acht Stadtteile. In der Stadtverwaltung kümmern sich rund 420 Mitarbeiter um die Belange der 48.200 Einwohner. Melle ist eine starke und dynamisch wachsende Stadt im regionalen Wettbewerb, die nachhaltig wirtschaftliche und im Sinne der Generationsgerechtigkeit verantwortungsvolle Entscheidungen trifft und so die dauerhaft positive Stadtentwicklung sichert. Im Zuge einer Nachfolgeregelung wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte Persönlichkeit als  Stadtbaurat (m/w/d) gesucht. Die Wahlzeit beträgt acht Jahre, die Besoldung erfolgt nach Besoldungsgruppe B 3 NBesG zuzüglich Aufwandsentschädigung.


Stadt Lengerich sucht: Kämmerer (m/w/d)

Die Stadt Lengerich ist mit ihren rund 24.000 Einwohnern ein attraktives, wachsendes und modernes Mittelzentrum in der reizvollen Landschaft des nördlichen Münsterlandes. Gelegen am Südhang des Teutoburger Waldes zwischen Münster und Osnabrück besitzt Lengerich mit seinen zahlreichen Bildungs-, Kultur-, Sport- und Freizeitmöglichkeiten einen hohen Wohlfühlwert. Im Zuge einer Nachfolgeregelung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine dynamische Führungspersönlichkeit als Kämmerer (m/w/d). Diese attraktive Stelle wird nach Entgeltgruppe 14 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 14 LBesG NRW vergütet.


Stadt Hörstel sucht: Fachbereichsleitung Planen und Bauen (m/w/d)

Die Stadt Hörstel im Kreis Steinfurt (Nordrhein-Westfalen) mit ihren sehr guten Verkehrsanbindungen und vielfältigen Erziehungs-, Bildungs- und Freizeitmöglichkeiten bietet optimale Rahmenbedingungen für ihre 20.000 Einwohner, insbesondere für junge Familien. Für den neu aufzubauenden Fachbereich Planen und Bauen, der sich mit unterschiedlichen Fragestellungen rund um alle Themen und Aspekte des Bauens, der Stadtplanung und Stadtentwicklung beschäftigt, wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine fachlich erfahrene und engagierte Persönlichkeit als Fachbereichsleitung Planen und Bauen (m/w/d) gesucht. Die Stelle ist je nach Qualifikation nach A 13/14 LBesG NRW bzw. Entgeltgruppe 13/14 TVöD bewertet.


Stadt Wuppertal sucht: Beigeordneter (m/w/d) für Wirtschaft, Stadtentwicklung und Klimaschutz

Wuppertal hat viel zu bieten. Die Universitätsstadt mit über 360.000 Einwohnern fungiert zugleich als Kultur- und Wirtschaftszentrum des Bergischen Landes und bildet durch die gute infrastrukturelle Anbindung sowie zahlreiche Freizeit- und Einkaufsangebote einen attraktiven Lebensstandort. Die weltberühmte Schwebebahn, das Tanztheater Pina Bausch, der Zoologische Garten sowie die durch Gründerzeit und Jugendstil geprägte Architektur verleihen der Stadt Wuppertal ihren einzigartigen Charakter. Verstärken Sie als dynamische und engagierte Führungspersönlichkeit das neue geschaffene Dezernat der Stadt Wuppertal zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Beigeordneter (m/w/d) für Wirtschaft, Stadtentwicklung und Klimaschutz mit den Fachbereichen Wirtschaft und Arbeit (inkl. Jobcenter Wuppertal und dem Bereich Wirtschaftsförderung), Stadtentwicklung und Städtebau, Bauen und Wohnen sowie Klimaschutz. Die Beschäftigung erfolgt als Wahlbeamter (m/w/d) auf Zeit für die Dauer von acht Jahren. Möglicherweise wird dem Dezernat das Rechtsamt zugeordnet. Eine Änderung des Geschäftskreises bleibt vorbehalten. Die Besoldung erfolgt nach der Besoldungsgruppe B 5 LBesG NRW.


Stadt Willich sucht: Sachbearbeiter (m/w/d) im Team „Servicestelle-Bauaufsicht“

Die aufstrebende mittlere kreisangehörige Stadt Willich liegt mit ihren ca. 52.000 Einwohnern am östlichen Rand des Kreises Viersen in Nachbarschaft zu den Städten Düsseldorf, Krefeld und Mönchengladbach. Lebenswert macht die junge Stadt eine gute soziale Infrastruktur mit einem umfassenden Bildungsangebot und zahlreichen Freizeitmöglichkeiten. Rund um die Schlossfestspiele Neersen bietet Willich auch Kulturliebhabern ein ansprechendes Programm. Nicht zuletzt überzeugt die Stadt mit einer guten infrastrukturellen Anbindung. Innerhalb der Stadtverwaltung bündelt der Fachbereich 2 – Natur und Lebensraum die städtebaulichen, infrastrukturellen und landschaftlichen Aufgaben der Stadt Willich. Um den Herausforderungen der anstehenden Bauprojekte bestmöglich zu begegnen, suchen die vier Geschäftsbereiche Bauen und Wohnen, Stadtplanung, Landschaft und Straßen sowie Objekt- und Wohnungsbau derzeit neue gestaltungsfreudige Mitarbeiter/innen. Werden auch Sie Teil des wachsenden Teams der Willicher Stadtverwaltung und verstärken Sie den Geschäftsbereich Bauen und Wohnen zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Sachbearbeiter (m/w/d) im Team „Servicestelle-Bauaufsicht“. Diese Position ist nach Besoldungsgruppe A 13 LBesG bzw. Entgeltgruppe 12 TVöD bewertet.


Stadt Willich sucht: Bauingenieur (m/w/d) Tief- / Straßenbau Fachgebiet Grundstücksentwässerung

Die aufstrebende mittlere kreisangehörige Stadt Willich liegt mit ihren ca. 52.000 Einwohnern am östlichen Rand des Kreises Viersen in Nachbarschaft zu den Städten Düsseldorf, Krefeld und Mönchengladbach. Lebenswert macht die junge Stadt eine gute soziale Infrastruktur mit einem umfassenden Bildungsangebot und zahlreichen Freizeitmöglichkeiten. Rund um die Schlossfestspiele Neersen bietet Willich auch Kulturliebhabern ein ansprechendes Programm. Nicht zuletzt überzeugt die Stadt mit einer guten infrastrukturellen Anbindung. Innerhalb der Stadtverwaltung bündelt der Fachbereich 2 – Natur und Lebensraum die städtebaulichen, infrastrukturellen und landschaftlichen Aufgaben der Stadt Willich. Um den Herausforderungen der anstehenden Bauprojekte bestmöglich zu begegnen, suchen die vier Geschäftsbereiche Bauen und Wohnen, Stadtplanung, Landschaft und Straßen sowie Objekt- und Wohnungsbau derzeit neue gestaltungsfreudige Mitarbeiter/innen. Werden auch Sie Teil des wachsenden Teams der Willicher Stadtverwaltung und verstärken Sie das Team Tiefbau im Geschäftsbereich Landschaft und Straßen zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Bauingenieur (m/w/d) Tief- / Straßenbau Fachgebiet Grundstücksentwässerung. Diese Position ist nach Entgeltgruppe 12 TVöD bewertet.


Stadt Willich sucht: Bauingenieur (m/w/d) Tief- / Straßenbau Fachgebiet Kanalsanierung

Die aufstrebende mittlere kreisangehörige Stadt Willich liegt mit ihren ca. 52.000 Einwohnern am östlichen Rand des Kreises Viersen in Nachbarschaft zu den Städten Düsseldorf, Krefeld und Mönchengladbach. Lebenswert macht die junge Stadt eine gute soziale Infrastruktur mit einem umfassenden Bildungsangebot und zahlreichen Freizeitmöglichkeiten. Rund um die Schlossfestspiele Neersen bietet Willich auch Kulturliebhabern ein ansprechendes Programm. Nicht zuletzt überzeugt die Stadt mit einer guten infrastrukturellen Anbindung. Innerhalb der Stadtverwaltung bündelt der Fachbereich 2 – Natur und Lebensraum die städtebaulichen, infrastrukturellen und landschaftlichen Aufgaben der Stadt Willich. Um den Herausforderungen der anstehenden Bauprojekte bestmöglich zu begegnen, suchen die vier Geschäftsbereiche Bauen und Wohnen, Stadtplanung, Landschaft und Straßen sowie Objekt- und Wohnungsbau derzeit neue gestaltungsfreudige Mitarbeiter/innen. Werden auch Sie Teil des wachsenden Teams der Willicher Stadtverwaltung und verstärken Sie das Team Tiefbau im Geschäftsbereich Landschaft und Straßen zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Bauingenieur (m/w/d) Tief- / Straßenbau Fachgebiet Kanalsanierung. Diese Position ist nach Entgeltgruppe 12 TVöD bewertet.


Stadt Willich sucht: Mitarbeiter (m/w/d) für die Bauleitplanung

Die aufstrebende mittlere kreisangehörige Stadt Willich liegt mit ihren ca. 52.000 Einwohnern am östlichen Rand des Kreises Viersen in Nachbarschaft zu den Städten Düsseldorf, Krefeld und Mönchengladbach. Lebenswert macht die junge Stadt eine gute soziale Infrastruktur mit einem umfassenden Bildungsangebot und zahlreichen Freizeitmöglichkeiten. Rund um die Schlossfestspiele Neersen bietet Willich auch Kulturliebhabern ein ansprechendes Programm. Nicht zuletzt überzeugt die Stadt mit einer guten infrastrukturellen Anbindung. Innerhalb der Stadtverwaltung bündelt der Fachbereich 2 – Natur und Lebensraum die städtebaulichen, infrastrukturellen und landschaftlichen Aufgaben der Stadt Willich. Um den Herausforderungen der anstehenden Bauprojekte bestmöglich zu begegnen, suchen die vier Geschäftsbereiche Bauen und Wohnen, Stadtplanung, Landschaft und Straßen sowie Objekt- und Wohnungsbau derzeit neue gestaltungsfreudige Mitarbeiter/innen. Werden auch Sie Teil des wachsenden Teams der Willicher Stadtverwaltung und verstärken Sie den Geschäftsbereich Stadtplanung zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Mitarbeiter (m/w/d) für die Bauleitplanung. Diese Position ist nach Entgeltgruppe 12 TVöD bewertet.


Stadt Willich sucht: Bauingenieur (m/w/d) Fachgebiet Siedlungswasserwirtschaft

Die aufstrebende mittlere kreisangehörige Stadt Willich liegt mit ihren ca. 52.000 Einwohnern am östlichen Rand des Kreises Viersen in Nachbarschaft zu den Städten Düsseldorf, Krefeld und Mönchengladbach. Lebenswert macht die junge Stadt eine gute soziale Infrastruktur mit einem umfassenden Bildungsangebot und zahlreichen Freizeitmöglichkeiten. Rund um die Schlossfestspiele Neersen bietet Willich auch Kulturliebhabern ein ansprechendes Programm. Nicht zuletzt überzeugt die Stadt mit einer guten infrastrukturellen Anbindung. Innerhalb der Stadtverwaltung bündelt der Fachbereich 2 – Natur und Lebensraum die städtebaulichen, infrastrukturellen und landschaftlichen Aufgaben der Stadt Willich. Um den Herausforderungen der anstehenden Bauprojekte bestmöglich zu begegnen, suchen die vier Geschäftsbereiche Bauen und Wohnen, Stadtplanung, Landschaft und Straßen sowie Objekt- und Wohnungsbau derzeit neue gestaltungsfreudige Mitarbeiter/innen. Werden auch Sie Teil des wachsenden Teams der Willicher Stadtverwaltung und verstärken Sie das Team Tiefbau im Geschäftsbereich Landschaft und Straßen zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Bauingenieur (m/w/d) Fachgebiet Siedlungswasserwirtschaft. Diese Position ist nach Entgeltgruppe 12 TVöD bewertet.


Stadt Willich sucht: Experte (m/w/d) Mobilitäts- / Verkehrsplanung

Die aufstrebende mittlere kreisangehörige Stadt Willich liegt mit ihren ca. 52.000 Einwohnern am östlichen Rand des Kreises Viersen in Nachbarschaft zu den Städten Düsseldorf, Krefeld und Mönchengladbach. Lebenswert macht die junge Stadt eine gute soziale Infrastruktur mit einem umfassenden Bildungsangebot und zahlreichen Freizeitmöglichkeiten. Rund um die Schlossfestspiele Neersen bietet Willich auch Kulturliebhabern ein ansprechendes Programm. Nicht zuletzt überzeugt die Stadt mit einer guten infrastrukturellen Anbindung. Innerhalb der Stadtverwaltung bündelt der Fachbereich 2 – Natur und Lebensraum die städtebaulichen, infrastrukturellen und landschaftlichen Aufgaben der Stadt Willich. Um den Herausforderungen der anstehenden Bauprojekte bestmöglich zu begegnen, suchen die vier Geschäftsbereiche Bauen und Wohnen, Stadtplanung, Landschaft und Straßen sowie Objekt- und Wohnungsbau derzeit neue gestaltungsfreudige Mitarbeiter/innen. Werden auch Sie Teil des wachsenden Teams der Willicher Stadtverwaltung und verstärken Sie den Geschäftsbereich Stadtplanung zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Experte (m/w/d) Mobilitäts- / Verkehrsplanung. Diese Position ist nach Entgeltgruppe 13 TVöD bewertet.


Stadt Leipzig sucht: Amtsleiterin / Amtsleiter für das Stadtplanungsamt

In Leipzig hat eine aktive und strategische Stadtentwicklung im Sinne der „Leipzig-Charta“ eine lange Tradition. Angesichts des starken Wachstums werden aktuell die strategischen Ziele und „Leipzig 2030“ neu ausgerichtet. Dabei erfolgt auch eine Neuausrichtung der Handlungsschwerpunkte und Strukturen im Dezernat VI – Stadtentwicklung und Bau. Diesen Prozess können Sie aktiv mitgestalten. Das Stadtplanungsamt beschäftigt derzeit 86 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in sechs Abteilungen die Aufgaben der Stadtentwicklung und der Stadtplanung wahrnehmen. Die Aufgaben und Dienstleistungen des Stadtplanungsamtes sind vielfältig und reichen von der Erarbeitung der Bauleitpläne und Stadtentwicklungspläne über Grünordnungsplanung bis zur Stadtgestaltung. Zur vorausschauenden und nachhaltigen Weiterentwicklung der Stadtplanung sucht die Stadt Leipzig ab dem 01.01.2020 eine fachlich versierte und engagierte Führungspersönlichkeit als Amtsleiterin / Amtsleiter für das Stadtplanungsamt. Die Stelle ist nach Maßgaben des Laufbahnrechts mit B 2 SächsBesG bewertet. Bei Beschäftigung im Arbeitsverhältnis wird das Entgelt einzelvertraglich geregelt.


Stadt Schorndorf sucht: Fachbereichsleitung (m/w/d) Sicherheit und Ordnung

Die baden-württembergische Stadt Schorndorf liegt mit rund 40.000 Einwohnern im landschaftlich reizvollen Remstal in der Metropolregion Stuttgart. Das historische Ensemble von Fachwerkhäusern verleiht der Altstadt, die mit ihren zahlreichen Cafés und Geschäften zum Verweilen und Bummeln einlädt, einen unverwechselbaren Charme. Kulturelle Highlights wie die Forscherfabrik oder der Club Manufaktur e.V. machen die „Daimlerstadt“ zu etwas Besonderem. Eine gute Infrastruktur, kurze Wege, die unmittelbare Nähe zur Natur und eine sehr gute Verkehrsanbindung an die Landeshauptstadt tragen außerdem zur Attraktivität von Schorndorf bei.
Im Zuge einer Nachfolgeregelung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine fachlich wie menschlich überzeugende Führungspersönlichkeit als Fachbereichsleitung (m/w/d) Sicherheit und Ordnung. Die Stelle ist nach A14 LBesG BW bzw. EG 14 TVöD bewertet. Perspektivisch ist geplant, den Fachbereich Bürgerservice in den bestehenden Fachbereich einzugliedern, womit eine Bewertung nach A15 LBesG BW bzw. EG 15 TVöD einhergehen kann.


BäderBetriebe Frankfurt GmbH sucht: Geschäftsbereichsleitung (m/w/d)

Die BäderBetriebe Frankfurt GmbH ist der größte Anbieter im Freizeit- und Sportbereich im Rhein-Main-Gebiet. Wir bieten mit 3 Erlebnisbädern, 3 Hallenbädern, 7 Freibädern und 2 Fitnessstudios jede Menge Sport- und Badespaß. Rund 220 engagierte Mitarbeiter/innen arbeiten in unserem serviceorientierten Unternehmen mit bis zu 2,5 Mio. Besuchern pro Jahr. Das Bäderkonzept Frankfurt 2025 umfasst eine Investitionssumme von ca. 150 Mio. Euro in den nächsten Jahren und sichert die zukunftsgerechte Entwicklung der Frankfurter Bäderlandschaft langfristig. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine fachlich versierte und engagierte Führungspersönlichkeit als Geschäftsbereichsleitung (m/w/d), die die richtigen Akzente für ein vorausschauendes und erfolgreiches Management der BäderBetriebe Frankfurt GmbH setzt.


Stadt Greven sucht: Fachbereichsleitung Stadtentwicklung (m/w/d)

Die Stadt Greven ist ein dynamisch wachsendes Mittelzentrum mit zurzeit 38.000 Einwohnern in unmittelbarer Nähe zu den Universitätsstädten Münster und Osnabrück. Zwischen diesen Oberzentren positioniert sich die Stadt Greven selbstbewusst mit einer hervorragenden Verkehrs-, Bildungs- und Kulturinfrastruktur. Der Fachbereich Stadtentwicklung beschäftigt sich mit den unterschiedlichsten Fragestellungen rund um alle Themen und Aspekte der Stadtentwicklung. Hierbei unterstützen die beiden Fachdienste „Stadtentwicklung und Umwelt“ und „Stadtplanung“ die strategische Ausrichtung und die operative Umsetzung. Verstärken Sie die Stadt Greven mit Ihrer fachlich wie menschlich überzeugenden Führungspersönlichkeit als Fachbereichsleitung Stadtentwicklung (m/w/d). In dieser Funktion berichten Sie unmittelbar an den Bürgermeister der Stadt Greven. Die Stelle ist nach A 14/15 LBesG NRW bzw. Entgeltgruppe 14/15 TVöD bewertet. Über die von der Verwaltung für den Stellenplan 2020 vorgeschlagene Anhebung entscheidet der Rat der Stadt Greven im Dezember.


Landeshauptstadt Stuttgart sucht: Abteilungsleitung Allgemeine Verwaltung Liegenschaftsamt (m/w/d)

Stuttgart mit seinen rund 628.000 Einwohnern ist das Zentrum einer der wirtschaftsstärksten Metropolregionen und innovativsten Hightech-Standorte in Europa. Zugleich ist die Landeshauptstadt Baden-Württembergs eine Stadt mit hohem Freizeitwert, bekannt für ihr spannendes Kulturleben und ihre hochkarätigen internationalen Sportveranstaltungen. Bei uns werden schon heute wichtige Weichen für die Zukunft gestellt. In diesem Zusammenhang nimmt das Liegenschaftsamt mit derzeit rund 170 Beschäftigten (m/w/d) innerhalb der Stadtverwaltung zentrale Aufgaben im Grundstücksverkehr und Immobilienmanagement wahr. Innerhalb dieses Amtes unterstützt die Abteilung Allgemeine Verwaltung mit aktuell 25 Mitarbeitern (m/w/d) die Amtsleitung und die Fachabteilungen bei der Erfüllung ihrer Aufgaben und Ziele. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine fachlich wie menschlich versierte Persönlichkeit als Abteilungsleitung Allgemeine Verwaltung Liegenschaftsamt (m/w/d). Die Stelle ist bis zur Besoldungsgruppe A 14 bewertet oder wird bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen mit einer Eingruppierung in Entgeltgruppe 14 TVöD vergütet. Die Stelle kann nur in Vollzeit besetzt werden.


Stadt Erkelenz: Leitung des Planungsamtes (m/w/d)

Die Kultur-, Schul- und Sportstadt Erkelenz mit ihren 46.000 Einwohnern besticht durch Vielseitigkeit. Der über 1000-jährigen Geschichte, die sich im historisch geprägten Stadtkern widerspiegelt, stehen moderne Einkaufsmöglichkeiten und Freizeitangebote gegenüber. Erkelenz ist ausgezeichnet an den Bahn- und Autobahnverkehr angebunden und bietet damit einen idealen Standort für Industrie und Gewerbe. Im Zuge der tagebaubedingten Umsiedlungs- und Baumaßnahmen, der Baugebietsentwicklungen sowie des integrierten Handlungskonzeptes „Erkelenz-2030“ stehen wegweisende stadtplanerische Projekte an. Für die zukunftsorientierte Umsetzung dieser Projekte suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine kreative und engagierte Führungspersönlichkeit als Leitung des Planungsamtes (m/w/d). Die Besoldung erfolgt je nach persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 14 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 14 LBesG NRW.


Kommunales Jobcenter sucht: Bereichsleitung (m/w/d)

Mit Sitz in einem einwohnerstarken Landkreis in der geografischen Mitte Deutschlands tragen wir entscheidend dazu bei, dass Berufsbiografien erfolgreich gestartet bzw. fortgeführt werden. Dabei unterstützen wir seit 2010 als Anstalt des öffentlichen Rechts unter anderem die Wiedereingliederung von langzeitarbeitslosen Bürgern, damit neue Lebensperspektiven ermöglicht werden.  Um an vergangene Erfolge anzuknüpfen, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine souveräne und kommunikationsstarke Führungspersönlichkeit als Bereichsleitung Kommunales Jobcenter (m/w/d).


Kommunales Jobcenter sucht: Referatsleitung Markt und Integration (m/w/d)

Als Anstalt des öffentlichen Rechts in einem einwohnerstarken Landkreis in der geografischen Mitte Deutschlands sind wir stolz auf die Unabhängigkeit unseres Kommunalen Jobcenters. Im Fokus unserer Handlungen steht die berufliche Wiedereingliederung von Langzeitarbeitslosen. Unser Referat Markt und Integration ist zuständig für die Planung, den Einkauf, das Management und Controlling von Qualifizierungs- und Ausbildungsmaßnahmen überwiegend im Rahmen des Inhouse-Geschäfts mit unserem kreiseigenen Bildungsträger. Hinzu kommen zielgerichtete Arbeitsmarkt- und Integrationsprojekte. Im Zuge einer Nachbesetzung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine konzeptstarke und erfahrene Führungspersönlichkeit als Referatsleitung Markt und Integration (m/w/d).


Stadt Sankt Augustin sucht: Fachbereichsleitung Gebäudemanagement (m/w/d)

Mit knapp 57.000 Einwohnern ist Sankt Augustin die zweitgrößte Stadt im Rhein-Sieg-Kreis. Durch gute Anbindungen an den öffentlichen Nahverkehr, schnell erreichbare Autobahnanbindungen sowie die Nähe zum Flughafen Köln/Bonn bildet die Stadt Sankt Augustin einen attraktiven Wohn- und Gewerbestandort. Viele Freizeiteinrichtungen, kleine und große Naherholungsgebiete, die Lage im Grünen zwischen Rhein, Sieg und Siebengebirge, aber auch die Nähe zu den Rheinmetropolen Köln, Düsseldorf und Bonn machen das Wohnen in Sankt Augustin lebens- und liebenswert. Um die anstehenden Hochbauprojekte im Gebäudemanagement umzusetzen und die Stadtentwicklung somit erfolgreich weiterzuführen, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine gestaltungsorientierte Führungspersönlichkeit als Fachbereichsleitung Gebäudemanagement (m/w/d). Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 15 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A15 LBesG NRW bewertet.


Stadt Gelsenkirchen sucht: Beigeordnete/-r für Planen, Bauen, Umwelt und Liegenschaften

Gelsenkirchen ist mit seinen ca. 265.000 Einwohnern eine Stadt, die wie keine andere Stadt im Ruhrgebiet Wandel und Potenzial miteinander vereint. Ob blaue Fankurve, grüne Halden, neu genutzte Industriedenkmäler, die digitale Modellstadt NRW oder Zukunftstechnologien – bei uns lässt sich vieles entdecken. Zur Fortschreibung unseres Erfolges suchen wir für unseren Vorstandsbereich Planen, Bauen, Umwelt und Liegenschaften zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine erfahrene und souveräne Führungspersönlichkeit als Beigeordnete/-r für Planen, Bauen, Umwelt und Liegenschaften. Die Beschäftigung erfolgt als Wahlbeamtin / Wahlbeamter auf Zeit für die Dauer von acht Jahren. Neben den Dienstbezügen der Besoldungsgruppe B 5 LBesG NRW wird eine Aufwandsentschädigung in der gesetzlichen Höhe gewährt. Änderungen des Geschäftsbereichs bleiben vorbehalten.


Rhein-Sieg-Kreis sucht: Dezernent (m/w/d) Prüfungsamt, Rechts- und Ordnungsamt, Straßenverkehrsamt, Amt für Bevölkerungsschutz, Stabsstelle Datenschutz

Der Rhein-Sieg-Kreis in Nordrhein-Westfalen steht mit über 600.000 Einwohnern hinsichtlich der Bevölkerungszahl an zweiter Stelle der Kreise im Bundesgebiet. Sitz der Kreisverwaltung ist die Stadt Siegburg, die verkehrsgünstig in einer reizvollen landschaftlichen Umgebung und in unmittelbarer Nachbarschaft von Bonn und Köln liegt. Zum 1. März 2020 sucht die Verwaltung eine entscheidungsfreudige und verantwortungsbewusste Führungspersönlichkeit, die als Dezernent (m/w/d) Prüfungsamt, Rechts- und Ordnungsamt, Straßenverkehrsamt, Amt für Bevölkerungsschutz, Stabsstelle Datenschutz an der Entwicklung des Kreises aktiv und zukunftsorientiert mitwirkt. Die Besoldung erfolgt je nach persönlichen Voraussetzungen bis Besoldungsgruppe B 2 LBesG NRW.


Stadt Wuppertal sucht: Leitung des Eigenbetriebes Gebäudemanagement Wuppertal (m/w/d)

Die Universitätsstadt Wuppertal mit über 360.000 Einwohnern fungiert als Kultur- und Wirtschaftszentrum des Bergischen Landes und bildet durch die gute infrastrukturelle Anbindung sowie zahlreiche Freizeit- und Einkaufsangebote einen attraktiven Lebensstandort. Die weltberühmte Schwebebahn, das Tanztheater Pina Bausch, der Zoologische Garten sowie die durch Gründerzeit und Jugendstil geprägte Architektur verleihen der Stadt Wuppertal ihren einzigartigen Charakter. Die Unterhaltung und der Bau der rund 750 stadteigenen Gebäude obliegt dem Eigenbetrieb Gebäudemanagement Wuppertal. Der Eigenbetrieb Gebäudemanagement Wuppertal positioniert sich als moderner städtischer Dienstleister, dessen Serviceportfolio alle Bereiche des technischen, kaufmännischen und infrastrukturellen Gebäudemanagements umfasst. Im Zuge einer Nachfolgeregelung suchen wir zum Frühjahr 2020 eine souveräne Managementpersönlichkeit als Leitung des Eigenbetriebes Gebäudemanagement Wuppertal (m/w/d).


Stadt Braunschweig sucht: Leitung der Abteilung Objektmanagement und Instandhaltung (m/w/d)

Braunschweig bietet als Großstadt mit rund 250.000 Einwohnern und als internationaler Forschungs- und Wirtschaftsstandort ein zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld. Die kurzen Wege in der Löwenstadt, das breite Kulturangebot sowie die vielen Grünflächen für Freizeit und Erholung sind die besten Voraussetzungen für eine hohe Lebensqualität und eine perfekte Work-Life-Balance. Innerhalb des Dezernates Bau und Umweltschutz ist der Fachbereich Hochbau und Gebäudemanagement für die Bewirtschaftung der rund 1000 Gebäude/Objekte der Stadt Braunschweig verantwortlich. Die derzeit 48 Mitarbeiter der Abteilung Objektmanagement und Instandhaltung sind dabei für den Neu-, Um- und Erweiterungsbau sowie die Sanierung und Instandhaltung der technischen Gebäudeausrüstung zuständig. Im Zuge einer Nachbesetzung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte und fachlich überzeugende Führungspersönlichkeit als Leitung der Abteilung Objektmanagement und Instandhaltung (m/w/d). Die Vergütung erfolgt nach Besoldungsgruppe A 16 bzw. der Entgeltgruppe 15 TVöD.