Unser exklusives Angebot für Sie: Veröffentlichung einer Stellenanzeige im Magazin der gemeinderat sowie online auf Treffpunkt Kommune zum kleinen Preis.

Unser professioneller Partner zfm – Zentrum für Management- und Personalberatung mit Sitz in Bonn bringt personelle Anforderungen aus den Bereichen öffentlicher Sektor und freie Wirtschaft passgenau mit den Fähigkeiten von Fach- und Führungskräften in Einklang. Insbesondere im Bereich des öffentlichen Sektors und der öffentlichen Verwaltung verfügt das seit über 25 Jahren am Markt aktive Unternehmen über eine nachweisbare Expertise und entsprechende Referenzprojekte.

 

Stadt Ludwigsburg sucht: Referatsleitung Nachhaltige Stadtentwicklung (m/w/d)

Die Barockstadt Ludwigsburg ist mit ihren rund 93.500 Einwohnern Teil der Metropolregion Stuttgart und zentraler Bestandteil einer der wirtschaftsstärksten Regionen Europas. Ludwigsburg gilt als eine urbane, barocke und zukunftsorientierte Stadt mit Flair und hoher Lebensqualität. Im Referat für Nachhaltige Stadtentwicklung arbeiten wir seit 2008 mit interdisziplinären Teams. Diese in Deutschland beispielhafte Vernetzungseinheit ist zuständig für die ganzheitliche Weiterentwicklung unserer Stadt mit einer breiten und systematischen Bürgerbeteiligung. Zur Fortschreibung unseres Erfolges suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine ambitionierte, fachlich versierte und führungsstarke Referatsleitung Nachhaltige Stadtentwicklung (m/w/d), die durch ihre Arbeit die Zukunft der Stadt Ludwigsburg aktiv mitgestaltet. Sie berichten in dieser Funktion direkt an den Oberbürgermeister. Das Referat ist als Querschnittseinheit neben der klassischen Linienorganisation innerhalb der Stadtverwaltung angesiedelt. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 15 TVöD bzw. A 15 bewertet.


Stadt Monheim am Rhein sucht: Abteilungsleitung Stadtplanung (m/w/d)

Die Stadt Monheim am Rhein liegt mit ihren rund 43.000 Einwohnerinnen und Einwohnern verkehrsgünstig und landschaftlich reizvoll im Rheinbogen zwischen den Oberzentren Düsseldorf und Köln. Monheim positioniert sich als wachsender Wirtschaftsstandort, der zukunftsorientierte Strategien verfolgt und in attraktive, stadtbildprägende Bauprojekte investiert. Die Kernaufgabe der Stadtplanung stellt eine vorausschauende räumliche Planung durch die Erarbeitung von Planungsgrundlagen und Planungskonzepten dar. Im Zuge einer Nachfolgeregelung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte und fachlich versierte Führungspersönlichkeit als Abteilungsleitung Stadtplanung (m/w/d). In dieser Funktion berichten Sie direkt an den Bereichsleiter Stadtplanung und Bauaufsicht. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 13 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 13 Landesbesoldungsordnung NRW ausgewiesen.


Stadt Solingen sucht: Stadtdienstleitung Natur und Umwelt (m/w/d)

Die Klingenstadt Solingen (Nordrhein-Westfalen) mit ihren rund 162.000 Einwohnern liegt verkehrsgünstig in der pulsierenden Metropolregion Rheinland und besticht durch ihre Nähe zum Naturpark Bergisches Land. Die zentrale Lage, die grünen Stadtoasen und die gelebte Kombination aus Tradition und Moderne versprechen eine hohe Lebens- und Freizeitqualität. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht die Stadtverwaltung eine engagierte Führungspersönlichkeit als Stadtdienstleitung Natur und Umwelt (m/w/d) mit den Aufgabenbereichen Untere Umweltschutzbehörde (Wasser, Abfall, Immissionen), Untere Landschafts- und Bodenschutzbehörde, Umweltplanung, Klimaschutz, Waldpflege sowie Liegenschaftsverwaltung von Grün- und Freiflächen. Geboten wird eine attraktive außertarifliche Vergütung.


Stadt Mönchengladbach sucht: Fachbereichsleitung für das Personalmanagement (m/w/d)

Mönchengladbach (Nordrhein-Westfalen) mit rund 270.000 Einwohnerinnen und Einwohnern liegt verkehrsgünstig und landschaftlich reizvoll in der Nähe zur niederländischen Grenze. Hier werden Großstadtflair und die grünen Stadtflächen zu einer hohen Lebensqualität kombiniert. Mit den Projekten Rathaus der Zukunft mg+, Einführung neuer Arbeitswelten und Digitalisierung befinden sich Stadt und Verwaltung derzeit in einem zukunftsweisenden Veränderungsprozess. Im Zuge einer Nachfolgeregelung wird zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine fachlich wie persönlich überzeugende Persönlichkeit als Fachbereichsleitung für das Personalmanagement (m/w/d) gesucht. Diese attraktive Stelle wird nach A16 (LBesG NRW) bzw. außertariflich vergütet.


Stadt Traunreut sucht: Volljuristen (m/w/d) als Leitung der Abteilung Kommunales/Recht (m/w/d)

Die wirtschaftsstarke Stadt Traunreut (Bayern) mit ihren rund 22.000 Einwohnern ist die jüngste und zugleich größte Stadt im Landkreis Traunstein. Mit ihrer Lage zwischen Chiemsee und Waginger-/Tachinger-See liegt Traunreut inmitten des attraktiven Chiemgau. Als Europastadt mit städtischem Flair bietet Traunreut ihren Bewohnern_innen zahlreiche Einkaufs- und Freizeitangebote sowie eine ideale soziale Infrastruktur. Als leistungs­starke Stadtverwaltung mit rund 350 engagierten Mitarbeitern_innen wird der Rahmen geschaffen für ein funk­tionierendes städtisches Leben. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt wird ein versierter und engagierter Volljurist (m/w/d) als Leitung der Abteilung Kommunales/Recht (m/w/d) gesucht.


Stadt Ahrensburg sucht: Leitung des Fachbereiches Personal, Finanzen und Organisation und Leitung des Stabes

In der Verwaltung der Stadt Ahrensburg ist die Stelle einer Fachbereichsleiterin/eines Fachbereichsleiters (EG 15/A15) zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, eine Teilzeittätigkeit ist unter Berücksichtigung dienstlicher Belange grundsätzlich möglich. Wir suchen eine ambitionierte, nachhaltig denkende Persönlichkeit mit Interesse an abwechslungsreichen und anspruchsvollen Aufgaben.
Ahrensburg ist eine aufstrebende Stadt mit rd. 34.000 Einwohnern und Mittelzentrum im Kreis Stormarn. Die naturnahe Lage und die exzellente Verkehrsanbindung in der Metropolregion Hamburg und die Ferienregionen in Schleswig-Holstein bieten einen hohen Freizeit- und Wohnwert.
Der Fachbereich I gliedert sich in die Fachdienste Finanzen/Liegenschaften, Personalmanagement, Zentrale Dienste und Finanzbuchhaltung mit insgesamt 32 Mitarbeitern mit den klassischen Aufgaben der inneren Verwaltung. Die Stabsstelle, bestehend aus Wirtschaftsförderung, strategischem Stadtmarketing, Gremienarbeit sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit mit 7 Mitarbeitern, komplettiert als zusätzliches Standbein diesen vielfältigen und interessanten Fachbereich.
Wir bieten Ihnen: eine unbefristete Stelle, Bezahlung nach EG 15 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 15 SHBesG, 30 Tage Jahresurlaub, Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung, betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen, flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten, eigene Betriebssportgruppen.
Weitere Informationen


Gemeinde Rosengarten sucht: Hauptamtlicher Bürgermeister (m/w/d)

Die Stelle des hauptamtlicher Bürgermeisters (m/w/d) der Gemeinde Rosengarten (5.100 Einwohner) im Landkreis Schwäbisch Hall (Baden-Württemberg) ist zum 01. August 2019 neu zu besetzen. Der bisherige Stelleninhaber beendet seine Tätigkeit im 32. Amtsjahr. Die Wahl findet am Sonntag, 26. Mai 2019 statt, eine eventuell notwendig werdende Neuwahl am Sonntag, 16. Juni 2019.
Infos über Rosengarten unter www.rosengarten.de
Bewerbungen können bis spätestens am Montag, 29. April 2019, 18.00 Uhr, schriftlich beim Vorsitzenden des Gemeindewahlausschusses, Bürgermeister Jürgen König, Bürgermeisteramt, Hauptstraße 39, 74538 Rosengarten, verschlossen mit der Aufschrift „Bürgermeisterwahl“ eingereicht werden.


Stadt Rheda-Wiedenbrück sucht: Fachbereichsleitung Stadtplanung und Bauordnung (m/w/d)

Die Stadt Rheda-Wiedenbrück ist ein modernes, wirtschaftlich aufstrebendes Mittelzentrum mit rund 49.000 Einwohnern und liegt in landschaftlich reizvoller Umgebung an der Schnittstelle zwischen den Regionen Ostwestfalen, Münsterland und Ruhrgebiet. Neben der Attraktivität als naturnaher Wohnstandort mit Naturschutzgebieten, der bekannten Flora-Westfalica und zwei historischen Altstädten bietet die Stadt Rheda-Wiedenbrück zahlreiche Freizeit- und Kulturangebote sowie eine breite Bildungslandschaft. Im Zuge einer Neubesetzung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine fachlich wie menschlich überzeugende Führungspersönlichkeit als Fachbereichsleitung Stadtplanung und Bauordnung (m/w/d). Die Stelle ist nach A 15 LBesO A NRW bzw. EG 15 TVöD bewertet.


Stadt Gelsenkirchen sucht: Abteilungsleitung Dienstleistungen, Vertrieb, Standortmarketing (m/w/d)

Gelsenkirchen (265.000 Einwohner) ist eine Stadt mit Potenzial. Ob blaue Fankurve, grüne Halden, neu genutzte Industriedenkmäler, die digitale Modellstadt NRW oder Zukunftstechnologien – bei uns lässt sich vieles entdecken. Die Wirtschaftsförderung versteht sich als Bindeglied zwischen kommunaler Verwaltung und gewerblicher Wirtschaft, als erster Ansprechpartner für Industrie und Gewerbe, Handwerk, Handel und Dienstleister. Zur Fortschreibung unseres Erfolges suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine erfahrene und engagierte Persönlichkeit, die zunächst als Abteilungsleitung Dienstleistungen, Vertrieb, Standortmarketing (m/w/d) und perspektivisch als Referatsleitung unsere Wirtschaftsförderung als Mitinitiator einer standortprofilierenden Stadtentwicklungspolitik und durch konsequente Netzwerkarbeit mit Innovationskraft vorantreibt. Die Position der Abteilungsleitung ist nach Besoldungsgruppe A14 bzw. Entgeltgruppe 14 TVöD vergütet. Die Einstellung erfolgt mit der ausdrücklichen Perspektive, die Referatsleitung Wirtschaftsförderung (Besoldungsgruppe A16 bzw. Entgeltgruppe 15 TVöD) im Rahmen einer Nachfolgeregelung spätestens 2021 zu übernehmen.


Stadt Bielefeld sucht: Leitung des Amtes für Verkehr

Die historisch geprägte Stadt Bielefeld ist die größte Stadt in der Nordrhein-Westfälischen Urlaubsregion Teutoburger Wald. Neben vielfältigen Unternehmungsmöglichkeiten und einem facettenreichen Kulturangebot hat sich Bielefeld als attraktiver Standort für Studium und Wirtschaft etabliert. Das Amt für Verkehr ist dienstleistungsorientiert die zentrale Stelle aller Belange der kommunalen Verkehrsinfrastruktur und fokussiert sich hierbei auf die Entwicklung von Lösungen zur nachhaltigen Mobilität.
Im Zuge einer altersbedingten Nachfolgeregelung suchen wir für das Dezernat Wirtschaft, Stadtentwicklung und Mobilität zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine durch hohe fachliche Kompetenz überzeugende Führungspersönlichkeit als  Leitung des Amtes für Verkehr. Die Stelle ist nach Besoldungsgruppe A16 LBesG NRW bewertet. Bei Beschäftigten erfolgt eine angemessene außertarifliche Vergütung in Anlehnung an den TVöD-V.


Stadt Bielefeld sucht: Leitung der Abteilung Verkehrsplanung und Straßenverkehrsbehörde

Die historisch geprägte Stadt Bielefeld ist die größte Stadt in der Nordrhein-Westfälischen Urlaubsregion Teutoburger Wald. Neben vielfältigen Unternehmungsmöglichkeiten und einem facettenreichen Kulturangebot hat sich Bielefeld als attraktiver Standort für Studium und Wirtschaft etabliert.
Das Amt für Verkehr ist dienstleistungsorientiert die zentrale Stelle aller Belange der kommunalen Verkehrsinfrastruktur und fokussiert sich hierbei auf die Entwicklung von Lösungen zur nachhaltigen Mobilität. Die Abteilung Verkehrsplanung und Straßenverkehrsbehörde setzt hierbei wichtige Impulse, um aktiv die Zukunft Bielefelds voranzutreiben. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir im Amt für Verkehr eine gestaltungsstarke und engagierte Führungspersönlichkeit als Leitung der Abteilung Verkehrsplanung und Straßenverkehrsbehörde. Die Stelle ist nach Besoldungsgruppe A15 LBesG NRW bewertet. Tariflich Beschäftigte erhalten eine Vergütung nach Entgeltgruppe 15 TVöD-V.


Stadt Münster sucht: Leiter/-in „Smart City Münster“

Münster ist mit 310.000 Einwohnern bedeutender Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort und Sitz zahlreicher Institutionen. Im Rahmen einer ganzheitlichen Stadtentwicklung verfolgt die Stadt Münster die Gestaltung eines effizienten, beteiligungsstarken und technologisch innovativen Gemeinwesens. In Zusammenarbeit mit weiteren Akteuren soll hierzu für Münster ein strategischer Ansatz entwickelt werden, der an den Schnittstellen von Digitalisierung und Stadtentwicklung Innovationen vorantreibt (Smart City Münster). Angesprochen sind Handlungsfelder wie z. B. Mobilität, Handel, Wissenschaft und Bildung sowie Wohnen. Zur Umsetzung dieser Zielsetzung soll innerhalb der Stadtverwaltung ein Team gebildet werden, das als Knotenpunkt eines Netzwerkes und in der Arbeitsweise einer Agentur initiierend und koordinierend arbeitet. Im Rahmen dieses vom Rat der Stadt angestoßenen Gestaltungsanspruches suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine kreative und teamorientierte Führungspersönlichkeit als Leiter/-in „Smart City Münster“. In dieser verantwortungsvollen Position berichten Sie direkt dem Stadtbaurat an der Spitze des Dezernats für Planung, Bau und Wirtschaft und führen ein qualifiziertes kleines Team.


Stadt Münster sucht: Konversionsmanager/-in und Geschäftsführer/-in

Münster ist mit 310.000 Einwohnern bedeutender Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort und Sitz zahlreicher Institutionen. Das neu eingerichtete Konversionsmanagement hat die Aufgabe, die Konversion zweier großer Flächen als integrierte Stadtentwicklung zu steuern, zu koordinieren und voranzutreiben. Dabei sollen die wohnungspolitischen Ziele der Stadt Münster besondere Beachtung finden: die Versorgung der Wohnungssuchenden mit preisgünstigem Wohnraum, die Belange nachhaltiger Quartiersentwicklung sowie der laufende Prozess „Klimaschutz 2050“. Für die Steuerung des Konversionsprozesses suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine fachlich wie persönlich überzeugende Führungspersönlichkeit als Konversionsmanager/-in und Geschäftsführer/-in. In dieser Doppelfunktion berichten Sie direkt dem Stadtbaurat bzw. dem Aufsichtsrat der KonvOY GmbH. Ihre Aufgaben erfüllen Sie als Teil eines professionellen Netzwerkes. Die KonvOY GmbH ist ein Tochterunternehmen der Stadt Münster. Die KonvOY GmbH hat gemeinsam mit dem städtischen Wohnungsbauunternehmen die Kasernenflächen von zusammen rd. 75 ha erworben.


Stadtwerke Bonn suchen: Bereichsleitung Personalmanagement (m/w/d)

Die an beiden Rheinufern gelegene Stadt Bonn vereint in einzigartiger Weise Historie und Modernität. Als kulturell vielfältige Beethovenstadt einerseits und lebendige, international ausgerichtete Großstadt andererseits bietet sie ihren 320.000 Einwohnern einen ausgesprochen hohen Lebens- und Freizeitwert. Die Stadtwerke Bonn GmbH mit ihren rund 2.300 Mitarbeitern arbeitet als leistungsstarkes kommunales Versorgungs-, Entsorgungs- und Nahverkehrsunternehmen mit einer breiten Palette an Dienstleistungen zum Wohle der Bonner Bürger. Im Zuge einer Nachfolgeregelung suchen die Stadtwerke zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine fachlich wie persönlich überzeugende Persönlichkeit als Bereichsleitung Personalmanagement (m/w/d). Diese zentrale Schlüsselfunktion bildet die Schnittstelle zu den unterschiedlichen Konzerngesellschaften und agiert als interner Dienstleister. Der Bereich gliedert sich in die drei Fachbereiche Personalbetreuung inklusive Recruiting, Personalentwicklung und Kulturentwicklung sowie Zentrale Aufgaben und Personalprojekte.


Große Kreisstadt Kehl sucht: Ersten Beigeordneten (m/w/d)

Die Große Kreisstadt Kehl am Rhein ist mit ihren 36.000 Einwohnern ein prosperierendes Mittelzentrum im Ortenaukreis und deutsche Nachbarstadt von Straßburg. Als Ziel und Aufgabe der Stadtverwaltung wird verstanden, das Lebensumfeld und die Zukunftschancen der Bürger aktiv zu gestalten. Im Zuge einer Nachfolgeregelung wird zum 15. Juli 2019 eine gestaltungsorientierte, kompetente, verantwortungsvolle und kommunikative Persönlichkeit als Erster Beigeordneter (m/w/d) gesucht. Ihm/ihr obliegt die Leitung des Dezernats II mit den Produktbereichen Stadtplanung/Umwelt, Bauordnung, Gebäudemanagement, Tiefbau, Grünflächenmanagement, Betriebshof, die Betriebsleitung des städtischen Eigenbetriebs Technische Dienste Kehl sowie die allgemeine Stellvertretung des Oberbürgermeisters. Die Amtszeit beträgt acht Jahre.


Großstadt in NRW sucht: Abteilungsleiter (m/w/d) Liegenschaften

Eine attraktive Großstadt in Nordrhein-Westfalen mit sehr guter Infrastruktur sucht im Zuge einer demografiebezogenen Nachfolgeregelung wir eine leistungs- und kommunikationsstarke Persönlichkeit als Abteilungsleiter (m/w/d) Liegenschaften (EG 15), die die in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit der zugeordneten Amtsleitung die richtigen Impulse für die zukünftige Ausgestaltung des Liegenschaftsmanagements setzt.


EWMG Stadt Mönchengladbach sucht: Baufachliche Projektleitung (m/w/d) Neubau Rathaus Rheydt

Die Stadt Mönchengladbach ist mit ihren fast 265.000 Einwohnern eine der größten Metropolen am Niederrhein. Als „Großstadt im Grünen“ zeichnet sie sich durch die besondere Verbindung von urbanem Flair und ländlichem Charme aus. Die EWMG (Entwicklungsgesellschaft der Stadt Mönchengladbach mbH) agiert als eine 100-prozentige Tochter der Stadt im Bereich Wohnbau- und Gewerbegrundstücke sowie Immobilien. In den letzten Jahren hat sie das Erscheinungsbild von Mönchengladbach entscheidend geprägt. Um auch zukünftig bedeutende Entwicklungsprojekte realisieren zu können, wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine teamfähige und projekterfahrene Baufachliche Projektleitung (m/w/d) Neubau Rathaus Rheydt gesucht, die den Neubau, den Umbau und die Sanierung des Rathauses in Rheydt steuert. Das Ziel des gemeinsamen Projektes der Stadt Mönchengladbach und der EWMG ist es, möglichst viele Organisationseinheiten der städtischen Verwaltung an einem Standort dauerhaft unterzubringen.