Glasfasermesse Fiberdays 19 in Wiesbaden – VIP-Tickets zu gewinnen

"Fiberdays 19": Vertreter aus Städten und Gemeinden können sich auf der Kongressmesse Ende März in Wiesbaden über die verschiedensten Verfahren der Glasfaserverlegung informieren. - Abb.: BREKO

Zur Glasfasertechnikmesse „Fiberdyas 19“ am 27. und 28. März in Wiesbaden werden mehr als 160 Aussteller sowie mehr als 3000 Fachbesucher erwartet. der gemeinderat verlost zwei Freikarten für das Highlight der Telekommunikationsbranche.

Die „Fiberdyas 19“ setzen in diesem Jahr erstmals die BREKO-Glasfasermesse fort. Den Schwerpunkt der zweitägigen Veranstaltung bildet die Ausstellung, auf der nationale wie internationale Unternehmen über die neuesten technologischen Entwicklungen und innovative Konzepte beim Glasfaserausbau informieren.

Das Fachmagazin der gemeinderat begleitet die Messe als Medienpartner und verlost zwei Eintrittskarten (s. Info unten).

Mit der Tiefbaubörse startet der veranstaltende IT-Branchenverband BREKO während der beiden Messetage einen Lösungsansatz für das Problem stark begrenzter und preislich immer weiter steigender Tiefbauressourcen. Die Börse bringt Glasfaser ausbauende Netzbetreiber und Tiefbauunternehmen zusammen, damit die Kapazitäten der Tiefbauer überall in Deutschland optimal in Anspruch genommen werden können.

Fachbesucher aus Städten und Gemeinden können sich im Rahmen der Tiefbaubörse auf Fachseminaren unter anderem über alternative, Zeit und Kosten sparende Verlegetechniken beim Glasfaserausbau informieren lassen.

In Kooperation mit dem TÜV Rheinland und unter Schirmherrschaft des Deutschen Städte- und Gemeindebundes zeigt das Messeforum Smart City Plaza, wie der Digitalisierungsfahrplan für Städte und Gemeinden aussehen könnte. Vorgestellt werden Technologien und Plattformen bis hin zur Erstellung eines Business Cases und Finanzierungslösungen.

Für kommunale Vertreter bietet die Messe ein umfangreiches Programm. Die Besucher erwarten mehr als 100 Vorträge zu den Themen Planung, Errichtung, Betrieb und Service, Infrastruktursicherheit, Datensicherheit, Rechtssicherheit, Geschäftsmodelle und Finanzierung, Marketing und Vertrieb, Mobilfunkstandard 5G und Campus-Lösungen, künstliche Intelligenz. Vorgesehen sind auch Seminare zur Rolle der Bauämter sowie zu Genehmigungsverfahren und zur Check-up-Bauausführung.

Wie in den Vorjahren ist auch das Breitbandbüro des Bundes wieder prominent vertreten. Experten des Büros bieten ebenso wie mehrere Bundesländer mit ihren Breitbandkompetenzzentren sowie Landesvertretern fachkundige Beratung rund um das Thema Glasfaserausbau und Förderung an.

Info: Das Fachmagazin der gemeinderat begleitet die Messe „Fiberdyas 19“ des IT-Branchenverbands BREKO als Medienpartner und verlost zwei Eintrittskarten. Die VIP-Tickets berechtigen zum Besuch der Messe sowie aller Seminare und Workshops sowie zur Teilnahme an der exklusiven Networking Night.

Senden Sie bei Interesse einfach eine Mail sowie Ihre Kontaktdaten an info@pro-vs.de – Betreff Fiberdays. Teilnahmeschluss ist der 11. März 2019. Der Rechtsweg ist bei der Verlosung ausgeschlossen.

Info zu Programm und Anmeldung