Verwaltungsbetriebswirt*in (VWA)/B.A. Public Management: Neues Online-Studienangebot der VWA Freiburg

Ein neues Online-Studium der VWA Freiburg qualifiziert für attraktive Fach- und Führungsaufgaben in der öffentlichen Verwaltung. Foto: VWA Freiburg/Adobe Stock

Ab September 2024 bietet die Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie (VWA) Freiburg ein neues berufsbegleitendes Online-Studium mit dem Abschluss „Verwaltungsbetriebswirt*in (VWA)“ an. Teilnehmende können parallel oder im Anschluss auch den akademischen Titel „Bachelor of Arts (B.A.) in Public Management“ erreichen. Das Studienangebot richtet sich an Mitarbeitende der öffentlichen Verwaltung, die ihre Karriereoptionen erweitern möchten, sowie an Quereinsteiger*innen.

Betriebswirtschaftliches Wissen ist in vielen Branchen und Berufen gefragt. Auch in der öffentlichen Verwaltung bilden Kenntnisse der Wirtschaftswissenschaften die Grundlage vieler anspruchsvoller Tätigkeitsbereiche. Seit vielen Jahren vermittelt die VWA Freiburg erfolgreich BWL-Wissen an Berufstätige. Das anerkannte betriebswirtschaftliche Studium wird jetzt in modifizierter Form speziell für die öffentliche Verwaltung angeboten.

Studieninhalte und -ablauf

Neben allgemeinen wirtschaftswissenschaftlichen Themengebieten stehen vor allem diejenigen Bereiche im Fokus, die für die öffentliche Verwaltung relevant sind, zum Beispiel Grundlagen der öffentlichen Finanzwirtschaft, Arbeits- und Beamtenrecht, Sozial- und Migrationsrecht oder Controlling in der öffentlichen Verwaltung.

Die Inhalte werden von renommierten Hochschulprofessorinnen und -professoren sowie von langjährigen Praxisexpertinnen und -experten aus der öffentlichen Verwaltung vermittelt. Dabei kann die VWA Freiburg auf die Expertise von 250 erstklassigen Fachleuten zurückgreifen, die einen praxisorientierten aktuellen Unterricht gewährleisten. Die Lehrveranstaltungen finden an zwei Abenden pro Woche sowie teilweise samstags live und interaktiv im virtuellen Hörsaal statt, so dass die Studierenden ortsunabhängig online daran teilnehmen können. Die Regelstudienzeit beträgt drei Jahre, bzw. sechs Semester. Bei entsprechender Berufserfahrung ist kein Abitur erforderlich, praktische und theoretische Kenntnisse in der öffentlichen Verwaltung sind von Vorteil.

Option: Bachelor of Arts (B.A:) Public Management

Parallel oder im Anschluss an dieses Studium können die Teilnehmenden auch den akademischen Grad „Bachelor of Arts (B.A.) in Public Management“ und damit einen wichtigen Meilenstein zur Laufbahnbefähigung erreichen.

Das Studium auf einen Blick:

  • betriebswirtschaftliche Weiterbildung neben dem Beruf
  • für den Ein- und Aufstieg in der öffentlichen Verwaltung
  • Teilnahme online, live und interaktiv
  • Online-Vorlesungen 2 Abende/Woche und ggf. samstags
  • Start: September 2024

Zielgruppe:

Dieses Studienangebot der VWA Freiburg richtet sich speziell an Mitarbeitende der öffentlichen Verwaltung, die berufsbegleitend betriebswirtschaftliche Kenntnisse erwerben möchten.

Das zeichnet die VWA Freiburg aus:

  • über 90 Jahre Erfahrung in der qualifizierten Weiterbildung
  • langjährige gemeinnützige Bildungspartnerin der öffentlichen Verwaltung
  • Netzwerk aus rund 250 erstklassigen Dozentinnen und Dozenten aus Wissenschaft und Praxis
  • hochmoderne technische Ausstattung für einen reibungslosen Ablauf
  • rund 20.000 anerkannte VWA-Absolventinnen und Absolventen
  • kleine Lerngruppen für große individuelle Betreuung

Kontakt:

Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie VWA) Freiburg
Ansprechpartner: Christian Heinrich
Eisenbahnstraße 56
79098 Freiburg
Tel.: 0761 38673-15
E-Mail: heinrich@vwa-freiburg.de
www.vwa-freiburg.de