Vandalensichere Lichtlösungen für den öffentlichen Raum

Am Bildungscampus Heilbronn sind Bänke und Sitzelemente mit LED-Lichtlinien der Serie slimlux indirekt in Szene gesetzt. Foto: dot-spot GmbH

-ANZEIGE-

Licht ist ein wesentlicher Baustein sowohl einer modernen Stadt- und Landschaftsarchitektur als auch ein funktionales Element im öffentlichen Raum. Es beleuchtet, akzentuiert und gestaltet.

Die Anforderungen an langlebige Lichtlösungen im für jedermann zugänglichen Außenbereich sind hoch. Über den Schutz vor den verschiedenen Witterungsbedingungen wie Nässe, Kälte, Frost und Wärme hinaus müssen die Leuchten möglichst vandalismussicher sein. Der Leuchtenhersteller dot-spot fertigt Leuchten und individuelle Lichtlösungen, die diese hohen Anforderungen in herausragender Weise erfüllen. Zum Beispiel: Mit den LED-Lichtlinien der Produktserie slimlux bietet dot-spot elegante und robuste lineare Lichtlösungen für den effektvollen Akzent, die stilvolle Gestaltung oder die brillante Beleuchtung im öffentlichen Raum an. Die unterschiedlichen Ausführungen beugen in Aufbau und Installationsart Vandalismus vor. Darüber hinaus zeigen die Leuchten auf ganzer Linie brillante Homogenität in Verbindung mit starker Leuchtkraft.

Je nach Anwendung und Einsatzbereich ist die Lichtquelle im Alu- oder V4A Edelstahlgehäuse eingehaust oder als flexible Lösung im Polyurethan-Mantel voll umschlossen. Die Lichtlinien können in Beton- und Asphaltböden, Fassaden, Stein- oder Betonelementen eingebaut oder für die direkte Beleuchtung aufbauend montiert werden. In den Varianten der Serie slimlux od sind sie sogar überfahrbar. Die Individualität der Möglichkeiten unterstreicht die individuelle Anfertigung der Linien. dot-spot konfektioniert die LED-Lichtlinien projektspezifisch auf Maß.

Imposant, monumental, lichtstark: Die Lichtstele lux columnar von dot-spot setzt neue Maßstäbe für spektakuläre Lichtlösungen auf öffentlichen Plätzen und in Parkanlagen. Bei einer Gesamthöhe von bis zu vier Metern erhebt sich über dem massiven V4A Edelstahlsockel der Stele eine beeindruckende, gleichmäßig homogen leuchtende Lichtsäule. Das Lichtrohr mit einem Durchmesser von 200 mm ist aus schlagfestem, UV-beständigem PMMA gefertigt und kann daher ideal im öffentlichen Raum eingesetzt werden. Da die Stelen projektspezifisch gefertigt werden, bietet dot-spot die Stelen in individuellen Größen an. Als einzelne Leuchte bereits imposant und aufmerksamkeitsstark, entfaltet lux columnar in Kombination mit mehreren Stelen in der Fläche ihr gestalterisches Potential.

Und die Entwicklung geht weiter. Insbesondere die sichere und wartungsarme Beleuchtung von Fußgängertunneln und -unterführungen steht derzeit im Fokus des fränkischen Unternehmens. In der Entwicklung: eine robuste und elegante LED-Lichtlösung, die durch ihren Aufbau und ihre Positionierung im Tunnel nahezu keine Angriffsfläche für Vandalismus bietet. Für Test und Verifizierung sucht dot-spot aktuell einen Partner zur Ausstattung eines Referenztunnels. Interessenten aus dem kommunalen Bereich sind aufgefordert, sich bei dem Unternehmen zu melden. Spezielle Anforderungen können im aktuellen Projektstatus noch mit eingebracht werden.

Kontakt:

info@dot-spot.de
www.dot-spot.de