Technische Hochschule Ingolstadt – Institut für Akademische Weiterbildung (IAW)

– ANZEIGE – Die Technische Hochschule Ingolstadt – Institut für Akademische Weiterbildung (IAW) feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen. Das Angebotsspektrum des IAW ist groß. Es umfasst berufsbegleitende MBA- und Bachelorstudiengänge, maßgeschneiderte Unternehmensprogramme, Einzelveranstaltungen und öffentliche Vorträge.

Universitäten und Hochschulen vermitteln in ihren praxisorientierten Master-Studiengängen umfassendes Wissen unter anderem im betriebs- und personalwirtschaftlichen oder auch im juristischen Bereich. Die Abschlüsse befähigen beispielsweise zur Übernahme von Aufgaben in Landratsämtern, Rathäusern oder Ministerien. Das Serviceportal Treffpunkt Kommune stellt ausgewählte Einrichtungen vor. – Im Fokus: Die Technische Hochschule Ingolstadt – Institut für Akademische Weiterbildung (IAW)

Steckbrief

Name der Hochschule: Technische Hochschule Ingolstadt – Institut für Akademische Weiterbildung (IAW)
Standort: Ingolstadt
Gründungsjahr: 2008 (IAW)
Zielgruppe: Berufstätige, welche sich berufsbegleitend weiterqualifizieren wollen

Studienschwerpunkte

Berufsbegleitende Bachelor-, Master- und MBA-Studiengänge sowie diverse Zertifikate und Module in den Bereichen Automotive, Technik, Wirtschaft, IT und Gesundheitsmanagement

Kontakt

Technische Hochschule Ingolstadt
Institut für Akademische Weiterbildung
Esplanade 10
85049 Ingolstadt
weiterbildung@thi.de
www.iaw-in.de

Besonderheiten der Hochschule

Das Angebotsspektrum des IAW reicht von berufsbegleitenden MBA- und Bachelorstudiengängen, über maßgeschneiderte Unternehmensprogramme bis hin zu Einzelveranstaltungen und öffentlichen Vorträgen

Ziele des Lehrkonzepts

Alle berufsbegleitenden Studiengänge des IAW sind so strukturiert, dass sie den Bedürfnissen im Arbeitsalltag entgegenkommen: Um Studium und Beruf geschickt miteinander zu verzahnen, hat das IAW ein didaktisches Modell entwickelt, das es ermöglicht, das Wissen aus dem Studium direkt im Unternehmen anzuwenden. So finden die Lehrveranstaltungen in der Regel freitags und samstags statt, unter der Woche gehen die Teilnehmer ihrem Beruf nach.

Unsere Einrichtung zeichnet aus …

Die Lernatmosphäre am IAW ist geprägt von einem familiären Klima: Kleine Teilnehmergruppen unterstützen den Erfolg und die Effektivität des Studiums. Hoher Praxisbezug und die bedarfsorientierte Zusammenarbeit mit Unternehmen sind wichtige Merkmale eines jeden berufsbegleitenden Studiengangs.

Als Premium-Anbieter in der berufsbegleitenden Weiterbildung bieten wir unseren Studierenden:

  • Maßgeschneiderte Inhalte für Studierende und Unternehmen

  • Hochqualifizierte Lehrende

  • Handlungs- und Transferorientierung

  • Deutlicher Kompetenzausbau und Entwicklung der Teilnehmenden

Bewertung durch die Absolventen

Tobias Spinar (Berufsbegleitender MBA Studiengang HR Management – Business Partner):
„Das berufsbegleitende Studium ist eine Investition in die Zukunft.“

Seyma Ekekon (Berufsbegleitender Bachelor-Studiengang Digital Business):
„Wenn man es einrichten kann, sollte man keine Zeit verlieren und sofort ein berufsbegleitendes Studium starten!“

Karl Kara (Berufsbegleitender Bachelor-Studiengang Elektrotechnik im Fahrzeug):
„Wenn man wettbewerbsfähig bleiben möchte, muss man sich weiterbilden.“

Publikationen

Der aktuelle Jahresbericht 2017 des IAW