Sicherer Datenaustausch in Kommunen

Die netfiles-Datenräume sind benutzerfreundlich und gleichzeitig vor unbefugtem Zugriff geschützt. Grafik: netfiles

Mit virtuellen Datenräumen bietet netfiles eine sichere und Compliance-gerechte Lösung für den Datenaustausch in Kommunen und öffentlichen Unternehmen.

Kommunalverwaltungen und öffentliche Unternehmen müssen tagtäglich eine Vielzahl von unterschiedlichen Dokumenten standort- und organisationsübergreifend austauschen. Dabei unterliegt ein großer Anteil der Daten dem Datenschutz und insbesondere der DSGVO (Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union zum Schutz personenbezogener Daten).

Vielfach genutzte Lösungen wie E-Mail oder Cloudspeicher-Dienste amerikanischer Anbieter sind dabei im Hinblick auf europäische Datenschutzanforderungen und Datensicherheit kritisch zu betrachten und wenig geeignete Lösungen für den öffentlichen Bereich. Selbst bei einer Verschlüsselung von E-Mails, die oftmals kompliziert in der Anwendung ist, stößt diese Lösung bei großen Datenmengen schnell an technische Grenzen. Unabhängig davon, dass hier zudem keine Kontrolle über die Zustellung der Daten besteht.

Kontrolle über die Daten

Mit einem virtuellen Datenraum von netfiles gehören diese Probleme und Sicherheitsrisiken der Vergangenheit an. Kommunen und öffentliche Unternehmen können mit dieser Lösung ihre vertraulichen und/oder personenbezogenen Daten mit einem Höchstmaß an Sicherheit und Effizienz online austauschen und bereitstellen. Dabei kontrollieren und steuern sie, wer ihre Daten erhält und wie sie genutzt werden dürfen: ob nur zur Ansicht, zum Download oder zur Bearbeitung.

Im netfiles-Datenraum werden sämtliche Dokumente mit dem Advanced Encryption Standard (AES) 256-Bit stark verschlüsselt und vor unbefugtem Zugriff geschützt. Beim Upload von Dateien in den Datenraum werden diese automatisch auf Computerviren geprüft und schützen die Computer aller Benutzer vor potenziellen Gefahren.

Einfache Bedienbarkeit

Für die netfiles GmbH steht die Benutzerfreundlichkeit im Mittelpunkt der Entwicklung des netfiles-Datenraums. Die Benutzeroberfläche und Bedienung ist ähnlich einfach wie bei der Nutzung des Dateimanagers unter den Betriebssystemen Windows oder MacOS auf einem Desktop-Computer. Sowohl Administratoren als auch Benutzer können den Datenraum sofort effizient und ohne aufwändige Schulung oder Einarbeitung in Handbücher einsetzen. Netfiles wird als „Software as a Service (SaaS)“ angeboten und die Anwendung erfolgt ausschließlich über einen Webbrowser, ohne Installation von Software oder Plugins.

Made in Germany

Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung ist die netfiles GmbH einer der ersten und führenden deutschen Anbieter von virtuellen Datenräumen. Das Unternehmen ist in Deutschland ansässig, unterliegt den strengen Auflagen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Die IT-Sicherheitsverfahren der netfiles GmbH wurden vom TÜV Süd nach ISO/IEC 27001 zertifiziert. Die Server des Anbieters befinden sich ausschließlich in hochsicheren Rechenzentren in Deutschland.

Interessierte Kommunen und Unternehmen können den netfiles-Datenraum kostenlos und unverbindlich 14 Tage lang testen: www.netfiles.com/test

 

Kontakt:

netfiles GmbH
Marktler Strasse 2b
84489 Burghausen
Tel. 0 86 77/9 15 96-12
vertrieb@netfiles.de
www.netfiles.com