Ideen für die Digitalisierung: Online Austausch zwischen Kommunen

Ravensburg ist der erste Austragungsort - zumindest digital - für den kommunalen Austauch der Initiative K. Foto: Adobe Stock/Denise
Wegen der Corona-Pandemie nimmt die Digitalisierung der Kommunen Fahrt auf – doch wo anpacken, wie die Aufgaben managen und schaffen?
Der Austausch unter den Kommunen über digitale Vorbildprojekte für die moderne, bürgernahe und krisensichere Kommunalverwaltung von morgen muss trotz Corona vorangehen. Die “Initiative K” will bei mehreren Online-Veranstaltungen kommunale Akteure zusammenbringen und als Plattform dem Wissensaustausch dienen.
Beim ersten Termin am 11. Mai in Ravensburg wird es unter anderem um Mobilitätsmanagement, die eAkte und die Umsetzung des OZG gehen.
Weitere Termine sind in Villingen-Schwenningen am 18. Mai und in Herrenberg am 14. Juni. Weitere Themen sind Smart Parking, Homeoffice und Smart City.