Frische und gesunde Luft für Kinder und Pädagogen

Klein, aber leistungsfähig: Die mobilen WINIX Zero Pro Luftreiniger glänzen durch ihre leise Arbeitsweise. Sie eignen sich für Schulen und Kindertagesstätten. Foto: Hefter Systemform GmbH

– ANZEIGE – Nach der Sommerwelle ist vor der nächsten Coronawelle: Der Luftreiniger WINIX Zero Pro lässt in Schulen und Kindertagesstätten dennoch aufatmen.

Corona werden wir wohl nicht mehr loswerden, aber man kann im Winter einiges besser machen. Gerade in Klassenzimmern und Kindertagesstätten lässt sich mit Förderhilfen eine effiziente Luftverbesserung realisieren. Stoßlüften und offene Fenster sind bei der zu erwartenden Energieeinsparung in öffentlichen Räumen noch kritischer zu beleuchten: Soll man die ohnehin heruntergekühlten Räume noch kälter werden lassen? Mit dem Einsatz effizienter Luftreiniger wie dem WINIX Zero Pro wird das Ansteckungsrisiko niedrig gehalten und der Nachwuchs kann ohne Frostbeulen lernen.

Bund und Länder haben entsprechende Förderprogramme für Luftreiniger aufgelegt – und teilweise auch verlängert –, um das Infektionsrisiko zu minimieren. Nur leider scheuen sich Träger und Gemeinden, diese Mittel abzurufen.

Bayern verlängert Förderung

In Hinblick auf das aktuelle Infektionsgeschehen und die weitere Ausbreitung der Omikron-Variante hat Bayern die Fördermöglichkeit bis Ende des Jahres 2022 verlängert. Für nach dem 31. Dezember 2021 beantragte Geräte ist eine Beschaffung nun sogar bis einschließlich 31. März 2023 möglich (bislang 31. August 2022).

Bestnoten von Bürgermeistern

Von den Förderprogrammen haben bereits viele Gemeinden und Landkreise profitiert und mit HEFTER Systemform und dem Luftreiniger WINIX Zero Pro für frische Luft gesorgt. So vertrauen unter anderem der Landkreis Altenburger Land und die Gemeinden Obing, Tacherting, Grassau, Übersee, Schechen, Schnaitsee und Edling und viele mehr auf unsere günstigen, effizienten und mobilen Luftreiniger. Die bisherigen Erfahrungen von Bürgermeistern und Gemeindevertretern mit dem Einsatz der Luftreiniger sind positiv. Wir haben zum Beispiel folgende Feedbacks erhalten :

  • „Es hat alles geklappt. Die Rückmeldungen aus der Schule sind sehr positiv. Die Befürchtung einiger Lehrkräfte bezüglich der Geräuschentwicklung hat sich nicht bewahrheitet.“
  • „Ich hatte mit allen Einrichtungen Kontakt, ob die Inbetriebnahme funktioniert hat. Das haben alle bestätigt und es sind auch bisher alle damit zufrieden und froh, dass wir welche gekauft haben.“
  • „Mit der Lieferung und der Einweisung hat es keine Probleme gegeben. Wir sind sehr zufrieden!“
  • „Es ist alles bestens gelaufen. Vielen Dank hierfür!“
  • „Dies Luftreiniger sind seit Schulbeginn im Einsatz und wir haben bisher nichts Negatives gehört.“
  • „Alles in bester Ordnung. Vielen herzlichen Dank.“

Viel hilft weniger

Wer an Luftreinigung in Räumen denkt, stellt sich meistens ein großes Gerät vor, das die Luft im Klassenzimmer reinigt. Groß ist leistungsfähig, denkt man – und liegt schlicht und ergreifend damit falsch. Große Geräte mit einem maximalen Luftdurchsatz von 800 beziehungsweiße 1200 m3 pro Stunde sind häufig laut und nicht effektiv. Der Lärm ist eine Belastung für Schüler und Lehrer. Damit nicht genug. Die Luft wird nur um das Gerät herum gereinigt.

Effizienter hoch vier

Wir plädieren für vier kleine, aber leistungsfähige Geräte, die in den Raumecken platziert werden. Wer jetzt denkt, dass sich die Kosten somit auch vervierfachen, liegt falsch.

Vier kleine Luftreiniger arbeiten nicht nur sinnvoller und effizienter, sie sind in Summe auch günstiger als ein großer „Kasten“. Je nach Abnahmemenge liegt der Preis für den WINIX Zero Pro Luftreinger bei weniger als 250 Euro pro Stück. Ein weiteres Argument pro WINIX Zero Pro: die extrem leise Arbeitsweise unserer Geräte im Vergleich zu den großen teuren und lauten Luftreinigern. Wer sich nur auf sein eigenes Urteil verlassen will, dem stellen wir gerne Geräte für einen Testzeitraum zur Verfügung.

Diese Rechnung geht für Sie auf

Effektive Luftreinigung + starke Technik + Laufruhe + einfache Bedienung + hohe Mobilität + geringe Kosten + niedrige Folgekosten + Förderungen + kurze Lieferzeit = WINIX Zero Pro

 

Kontakt:

HEFTER Systemform GmbH
Peter Wiesböck (Produktmanager/Vertrieb)
Am Mühlbach 6
83209 Prien am Chiemsee
Tel.: 08051 939 20 13
E-Mail: kontakt@hefter-systemform.com
www.hefter-systemform.com