Fachleute informieren über zukunftssichere Kanalnetze und Regenwasserbewirtschaftung

Hochwasserwarnung: Die Seminarreihe „Modernes Kanalnetzmanagement“ informiert Kanalnetzbetreiber über die künftigen Herausforderungen der Wasserwirtschaft. - Foto: Thaut Images/Adobe Stock

Der richtige Umgang mit Regenwasser wird für die Wasserwirtschaft immer wichtiger. In der Vortragsreihe „Modernes Kanalnetzmanagement“ informieren drei Fachunternehmen in den kommenden Wochen bundesweit über die technische und betriebliche Ausrüstung in der Regenwasserbewirtschaftung.

Die Veranstalter Unitechnics, HST Systemtechnik und Roediger Vakuumtechnik (Aqseptence Group) erläutern unter anderem, welche technischen Maßnahmen, Bau- und Flächenvorsorge sowie Risikovorsorge zu berücksichtigen sind.

Die praxisorientierte Seminarreihe von Februar bis April richtet sich unter anderem an Kanalnetzbetreiber und -planer. An vielen Standorten in ganz Deutschland klären die Referenten Fragen zur Kanalnetzbewirtschaftung, Erstellung von Oberflächenmodellen und Entwässerungskonzepten.

Die einzelnen Seminare sind auf 30 Teilnehmer begrenzt. Die Seminargebühr beträgt 50 Euro pro Teilnehmer.

Info: Termine – Orte – Anmeldung