Schritt für Schritt gehen die Städte voran

28. März 2018

Klimaschutz ist eine kommunale Daueraufgabe. Die Bedeutung der Kreise, Städte und Gemeinden für strukturelle Veränderungen in den Sektoren Energie, Bauen und Verkehr ist nicht hoch genug einzuschätzen. Als besonders ertragreich erweisen sich integrierte Maßnahmen und […]

Die Zeichen stehen auf Verbrennung

22. März 2018

Das Düngegesetz und weitere rechtliche Änderungen bewirken einen Paradigmenwechsel beim Umgang mit Klärschlamm. Dies sowie steigende Entsorgungskosten zwingen Klärwerksbetreiber zum Handeln. Dresden will die Verbrennung im Rahmen einer Kooperation prüfen. In der sächsischen Landeshauptstadt Dresden […]

Einzigartige Ressource

22. März 2018

Pro Tag werden in Deutschland 66 Hektar Grundfläche für Siedlung, Gewerbe und Verkehr in Anspruch genommen. Bodenschutz ist das Gebot der Stunde. Die Kommunen haben eine Reihe von Möglichkeiten und Werkzeugen, um den Flächenverbrauch zu […]

Die Pumpe läuft wieder problemlos

22. März 2018

Feuchttücher und Hygieneartikel im Abwasser verursachen Störungen in der Kanalisation. Verstopfungen zu beseitigen, ist zeit- und kostenaufwendig. Pumpenstörungen lassen sich durch die Installation von Zweiwellen-Zerkleinerern wirtschaftlich umgehen, wie zwei Anwendungsbeispiele zeigen. Moderne Konzepte für die […]

Möglichst sauber mit dem Bus durch die Stadt

22. März 2018

Die hohe Konzentration von Stickoxiden an Bushaltstellen und Busbahnhöfen trägt zur Luftverschmutzung in Innenstädten bei. Wissenschaftliche Tests an Diesel-Linienbussen in Osnabrück haben die Wirkung von Abgasfiltern nach­gewiesen. Die Minderung der Emissionen liegt bei über 96 […]

Wagbach gibt in der Klärschlammbehandlung jetzt richtig Gas

22. März 2018

Bei der Sanierung seines Klärwerks integriert der baden-württembergische Abwasserzweckverband Wagbach eine Hochlastfaulung in die bestehende Faulung. In Kombination mit einem vorhandenem Faulturm deckt die Klärgasausbeute künftig den Eigenenergiebedarf der Anlage nahezu vollständig ab. Kläranlagen sind […]

Tristesse im Lärmschutz war gestern

21. März 2018

Lärmschutzelemente aus Leichtbeton lassen sich abwechslungsreich gestalten, zum Beispiel durch abgestufte Farbflächen oder städtische Motive. Das belebt das Straßenbild und erhöht im besten Fall noch den Schallschutz. Ein Großteil der Bevölkerung fühlt sich durch Straßenlärm […]

Das Ohr direkt am Geschehen

21. März 2018

Die Technischen Werke Schussental überwachen das Wasserrohrnetz mithilfe von Ultraschallsensoren. Das System hilft dem Versorger, Verluste zu vermeiden und eventuelle Lecks schneller zu schließen. Die im Zuge dieser Digitalisierung frei gewordenen Kapazitäten stehen für weitere […]

Elektronische Vergabe über Dritte

21. März 2018

Der Amperverband mit Sitz in Eichenau nutzt seit Jahren das Verfahren der elektronischen Vergabe. Anstatt eine eigene Infrastruktur aufzubauen, vertraut er auf spezialisierte Dienstleister. Dieses Vorgehen ermögliche die Konzentration auf das Kerngeschäft, so Bürgermeister Peter […]

„Unsere Projekte geben Impulse“

21. März 2018

Umwelt- und Klimaschutz geht alle an. Diese Überzeugung liegt den Aktivitäten der Deutschen Bundesstiftung Umwelt zugrunde. Der neue DBU-Generalsekretär Alexander Bonde über die Rolle der Kommunen, Herausforderungen in der Abwasserentsorgung und den Nutzen von Naturerbe-Apps. […]

1 2 3 10