Brücke in die Zukunft bauen

8. Februar 2018

Landauf, landab gehen in naher Zukunft viele Hausärzte in den Ruhestand. In dieser Situation ist es eine zentrale Aufgabe der Kommunen, die Sicherung der ärztlichen Versorgung zu unterstützen. Die Praxis zeigt, dass bereichsübergreifende Kooperationen von […]

Die Kraft aus dem Inneren

8. Februar 2018

Der demografische und wirtschaftsstrukturelle Wandel trifft Kleinstädte in Randlagen Deutschlands am stärksten. Gerade sie aber haben für die Stabili­sierung der ländlichen Räume eine große Bedeutung. Wie lässt sich ihre Zukunftsfähigkeit sichern? Ein Blick nach Frauenstein […]

Finanzierung der Notfallversorgung über eigenen Fonds

15. Dezember 2017

Kommunen, Länder und Institutionen des Gesundheitswesens müssen die Strukturen der Notfallversorgung den sich wandelnden Bedürfnissen der Bevölkerung anpassen. In Teil 2 des Beitrags über die Neuordnung der Notfallversorgung werden Fragen der Finanzierung und Vergütung sowie […]

Gute Ernte in Aussicht

2. November 2017

Natur- und Umweltschutzprojekte bieten vielfältige Potenziale zum gegenseitigen Kennenlernen von Einheimischen und Zuwanderern. Der erste Schritt zur Integration kann beim Gärtnern oder einer Müllsammelaktion gemeistert werden. Beispiele kommen etwa aus Osnabrück, Ludwigsburg und Eberswalde. Die […]

Die Weichen gestellt für gelingende Integration

10. Oktober 2017

Für eine erfolgreiche Integration sind deutsche Sprachkenntnisse unerlässlich. Der Bodenseekreis sowie die Landkreise St. Wendel und Osnabrück nehmen den Sprachunterricht für Zuwanderer selbst in die Hand. Die Arbeit im Rahmen von Gesamtkonzepten und das Netzwerken […]

Vernetzung der Smart City braucht klare Struktur

5. Oktober 2017

Smart City? Das ist Big Data und intelligente Mobilität. Und das ist Energie­erzeugung auf Quartiersebene und neue Dienstleistungen. Grundlegend für die Zukunft der kommunalen Infrastruktur ist der weitere Bedeutungs­zuwachs vernetzter Informations- und Kommunikationstechnologie. Das Konzept […]

Lust am Shopping genügt nicht

4. September 2017

Die Ladenöffnung am geschützten Sonntag ist ein höchst umstrittenes Thema, landauf, landab werden kommunale Ausnahmeregelungen erfolgreich angefochten. Städte und Gemeinden, die Sonntagsöffnungen in Betracht ziehen, müssen ihre organisatorischen und verfahrensmäßigen Vorkehrungen auf die neuen Regeln […]

Laues statt Lösungsvorschläge im Bundestagswahlkampf

1. September 2017

Welche großen Themen bewegen Deutschland im Wahljahr 2017 und wie stellen sich die Parteien jeweils dazu? Der Tübinger Politologe Hans-Georg Wehling wirft kurz vor der Wahl des 19. Bundestages einen Rundblick mit Fokus vor allem […]

Digitales Lernen schafft Chancen

30. August 2017

Umfassende Veränderungen in nahezu allen Bereichen bringt die Digitalisierung mit sich. Insbesondere an Schulen wird sich diese in den kommenden Jahren durchsetzen. Im Interview beleuchtet Franz-Reinhard Habbel, Sprecher des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, welche Folgen […]

Kirche und Kommune sichern Zukunft im Dialog

31. Juli 2017

Die Kirche hat nach wie vor große Bedeutung für die Entwicklung von Städten und Gemeinden. Das zeigt sich zum Beispiel an ihren Beiträgen zur wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Wertschöpfung. Dieser Beitrag geht der Frage nach, […]

1 2 3 6