Maß halten tut not bei der Beleuchtung

9. Februar 2018

Die natürliche Dunkelheit ist Lebensraum, Kapellmeister der inneren Uhr von Mensch und Natur und zugleich auch puristischer Gestalter von Ortsbildern und Landschaften. Der als Licht- und Nachtschutzgebiet gegründete Sternenpark Rhön setzt sich für dieses Kulturgut […]

Wissen wo das Geld hingeht

8. Februar 2018

Die Beleuchtung der Straßen stellt im kommunalen Haushalt einen großen Kostenblock dar. Da lohnt es sich, nach Einsparungsmöglichkeiten zu suchen und Maßnahmen zu ergreifen, um die Ausgaben zu senken. Im vorliegenden Beitrag wird dazu ein […]

Bürger beteiligen sich an der Modernisierung der Beleuchtung

8. Februar 2018

Die Modernisierung der Straßen­beleuchtung eröffnet den Kommunen großes Einsparpotenzial. An der Finanzierung der Maßnahmen können die Bürger sich im Rahmen von Energiegenossenschaften beteiligen. Die Deutsche Energie-Agentur begleitet drei lokale Pilotprojekte. Die Beleuchtung von Straßen und […]

Die App lässt Gebäude sprechen

21. Dezember 2017

Mithilfe städtischer Wegeleitsysteme finden sich Touristen an unbekannten Orten zurecht. Denn einheitliche Ansätze in Planung und Beschilderung erleichtern die Orientierung. Analoge Schilder werden nach und nach durch digitale Infotafeln ersetzt. Aktualisierungen von Daten sind somit […]

Technik erleichtert Senioren den Wohnalltag

20. Dezember 2017

Hilfsmittel, die das Wohnen von Senioren unterstützen, gibt es zahlreiche. Wichtig sind auch Anlaufstellen, in denen Ehrenamtliche beispielsweise technischen Support leisten. Hier können ältere Menschen etwa Fragen zum Umgang mit ihrem Handy stellen. Ein anderer […]

Feuer und Flamme für Fassaden

18. Dezember 2017

Um herauszufinden, wie sich Materialien bei Feuer verhalten, nutzt die Materialprüfungsanstalt Dresden einen Fassadenprüfstand. Die Messergebnis sind wichtig für Brandschutzplanungen bei Neubauten und Gebäudesanierungen.   Flammen züngeln entlang der Fassade, die entstehende Hitze ist deutlich […]

Auf das Unmögliche vorbereitet

15. Dezember 2017

Die Kommunen stehen in der Pflicht, kritische Infrastrukturen wie Wasser- und Energieversorgung zu schützen. Dazu zählen regelmäßig aktualisierte Risikoanalysen und Notfallübungen ebenso wie die Bewusstseinsbildung in der Bevölkerung. Es gilt der Grundsatz: Vorbereitung ist besser […]

Ein bisschen mehr als nichts

6. November 2017

Wenn es darum geht, Fahrverbote in Großstädten für Diesel-Pkw wegen zu hoher Stickoxidbelastung zu vermeiden, fällt der Blick schnell auf den kommunalen Fuhrpark. Hat er nennenswertes Potenzial zur Reduzierung – oder ist die Debatte um […]

Gemeinsame Initiative zur Breitbandversorgung

6. November 2017

Der Breitbandausbau ist eine Schicksalsfrage für den ländlichen Raum. In dieser Einschätzung stimmen die bayerischen Landräte Franz Meyer (Passau) und Richard Reisinger (Amberg-Sulzbach) überein. In ihrem Beitrag skizzieren sie die Situation in Niederbayern und der […]

„Kompletttausch des Lampenkopfs gut überlegen“

6. November 2017

Der Austausch alter Lampenköpfe gegen LED-Systeme verspricht eine hohe Stromkosteneinsparung. Sind die Bestandslampen noch in gutem Zustand, kann sich dieser Weg dennoch als unwirtschaftlich erweisen, sagt Wolfgang Endrich, Geschäftsführer des Leuchtmittel-Spezialisten Eurolighting in Nagold. Herr […]

1 2 3 4 5 12