Sarah Henkelmann: „Pädagogik geht vor Technik“

11. September 2019

Im Digitalpakt Schule unterstützt der Bund die Schulen finanziell. Dr. Sarah Henkelmann, Sprecherin des Netzwerks Digitale Bildung, zeigt im Interview die Bedeutung eines Medienentwicklungsplans auf und erläutert die Notwendigkeit kontinuierlicher Fortbildung der Lehrkräfte. Frau Henkelmann, […]

Finanzsoftware: Controlling für Kommunen und kommunale Unternehmen

9. Juli 2019

Finanzsoftware vereinfacht das Controlling für Kommunen und kommunale Unternehmen. Bei der Auswahl sollte darauf geachtet werden, dass die gesetzlich vorgegebenen Auswertungen im Programm hinterlegt sind. Die Kür der Anwendung stellen individuelle Berichte etwa für Investitionsprojekte […]

Mittelpunkt der Digitalisierung

8. Mai 2019

Die öffentliche Straßenbeleuchtung wird zunehmend „intelligent“. Damit ist zum einen die Steuerung der Lichttechnik selbst gemeint, zum anderen der mögliche Informationsaustausch durch Vernetzung. Neueste Systeme nutzen sogar Verkehrsdaten, um die Lichtintensität dem Verkehrsaufkommen anzupassen. Die […]

Mehr Natur in der Stadt

8. Mai 2019

Bäume, Parks und Alleen sind für das Stadtklima von herausragender Bedeutung. Zudem spielen multifunktional gestaltete Grünflächen für die Starkregenvorsorge eine zentrale Rolle. Die Entwicklung der grünen Infrastruktur erfordert die Zusammenarbeit von Stadtplanung und Gartenbauämtern. Die […]

Stadtgrün im Spannungsfeld der Interessen

8. Mai 2019

Die grüne Infrastruktur in Städten wird immer wichtiger als Ausgleich zur gebauten Infrastruktur, als Träger ökologischer Leistungen, aber auch zur Gesundheitsvorsorge. Das „Weißbuch Stadtgrün“ dokumentiert Forschungsergebnisse und zeigt Handlungsschwerpunkte für die kommunale Praxis auf. Großstädtische […]

Heute das Telekommunikationsnetz für die Zukunft bauen

13. März 2019

Die Geschäftsmodelle in der Telekommunikation werden zukünftig auch von Anwendungen profitieren, die über die Versorgung mit breitbandigem Internet hinausgehen. Der Glasfaserausbau muss daher als gesellschaftliche Aufgabe verstanden werden. Kommunen sollten einen Markteinstieg sorgfältig abwägen. Eine […]

Science-Fiction war gestern

11. März 2019

Die Digitalisierung verändert Wirtschaft, Alltag – und Bildung. Darauf müssen die Schulen vorbereitet sein. Das gelingt am besten, wenn Bund, Länder und Kommunen gemeinsam die technischen und personellen Voraussetzungen für Lernformen wie das Blended Learning […]

Grabenloser Tiefbau schonend und schnell

11. März 2019

Der Ausbau der Glasfasernetze verläuft vielerorts nicht so schnell wie nötig. Das liegt zum einen an Kosten für die Leitungsverlegung, aber auch am Aufwand und der Dauer der Tiefbauarbeiten in klassischer offener Bauweise. Hier bieten […]

Bezahlen im Rathaus? Bitte online!

11. Februar 2019

Ein wichtiger Bestandteil der Verwaltungsmodernisierung ist das bargeldlose Bezahlen. Wirkliche Vorteile entstehen für das Rathaus aber erst, wenn auch die nach­gelagerten Abrechnungen digitalisiert sind. In Zukunft dürften zwei bargeldlose Bezahlvarianten dominieren: Giropay und Mobile Payment. […]

Die Hitze macht’s

11. Februar 2019

Zur Grünpflege in Städten und Gemeinden zählt die Bekämpfung unerwünsch­ten Bewuchses. Dem Bauhof stehen dafür verschiedene thermische und mechanische Verfahren zur Verfügung. Ein Kriterium bei der Wahl des richtigen Werkzeugs im Bauhof ist stets die […]

Verlässlicher Schutz vor unbefugtem Zutritt

13. Dezember 2018

Physische Angriffe auf Gelände und Anlagen der Stromversorger können die Versorgungssicherheit gefährden. Experten fordern daher einen besseren Schutz für die kleineren Systembestandteile, etwa von Umspannwerken. Das Ziel muss sein, Eindringlinge frühzeitig zu entdecken und aufzuhalten. […]

Leicht hat schwere Vorteile

4. Dezember 2018

  Lang ist‘s her: Die ersten Glasfaser-Ortsnetze wurden Anfang der 1990er Jahre unter der Bezeichnung OPAL von der Deutschen Telekom installiert. In diese Phase fällt auch die Entwicklung moderner Kabelschächte aus Kunststoff. Bis dahin hatte […]

„Nachhaltiges Projekt“

7. November 2018

Die Altmark in Sachsen-Anhalt ist die am dünnsten besiedelte Region der Republik. Damit an den Einwohnern die digitale Zukunft nicht vorbeizieht, haben die Kommunen dort ein ehrgeiziges Glasfaserprojekt aufgesetzt. Die Redaktion sprach darüber mit Andreas […]

Bürger via Smartphone ansprechen

7. November 2018

In Deutschland nutzen rund 50 Millionen Einwohner Whatsapp, die meisten davon täglich. Auch immer mehr Städte und Gemeinden setzen auf Messenger-Dienste, um ihre Bürger oder Besucher zu informieren oder sie in Entscheidungsprozesse einzubinden. Röttenbach ist […]

Steinfurt kooperiert im Gigabit-Ausbau

11. Juli 2018

Die Stadtwerke Steinfurt haben gemeinsam mit einem Netzbetreiber das Projekt „Gigabit City Steinfurt“ initiiert. Das Ziel ist, den Unternehmen am Standort schnelles Internet zu bieten. Schnelle Internetverbindungen sind ein wichtiger wirtschaftlicher Standortfaktor. Die Stadtwerke Steinfurt […]

Stolz auf die gemeinsame Leistung

10. Juli 2018

Die Stadt Lauchhammer und die Lausitzer Kabelbetriebsgesellschaft (LKG) haben den Glasfaserausbau der Kommune zu einem Erfolgsprojekt gemacht. Bürgermeister Roland Pohlenz und Geschäftsführer Bernd Nitzschner sprechen im Interview über ihren Schulterschluss, kurze Wege und die Finanzierung. […]

Eigeninitiative schafft Fortschritt

10. Juli 2018

In Lauchhammer werden Breitbandprobleme und der Aufbruch in die Gigabitgesellschaft aus einer lokalen und privaten Eigeninitiative heraus gelöst. Staatliche Beihilfen werden nicht in Anspruch genommen. Unternehmen und Neuansiedler können auf bis zu 10 Gbit/s schnelle […]

Das E macht den Unterschied

24. Mai 2018

Elektro- und Hybridantriebe bei Kommunalgeräten und -fahrzeugen sind stark im Kommen. Aktuell wurden auf der Fachmesse IFAT die Neuheiten für den Einsatz in der Stadtreinigung und Abfallentsorgung vorgestellt. Hochleistungs­geräte werden indes wohl auch künftig noch […]

Das Rathaus umfassend schützen

9. Mai 2018

Physische und digitale Sicherheit muss im Rathaus heute ganzheitlich gedacht werden. In einem professionellen Identitäts- und Zugangsmanagement laufen die Fäden zusammen. Die Behörden gewinnen so einen vollständigen Überblick und können alle sicherheitsrelevanten Prozesse zentral steuern. […]

Kommunen online im Kosmos digitaler Medien

7. Mai 2018

Der Einsatz von Social-Media-Kanälen bedarf heute keiner Erklärung mehr. Interessant bleibt allerdings die schwerpunktmäßige Nutzung der möglichen Kommunikations-wege. Kommunen vermeiden auf ihren Kanälen die Frage nach sensiblen Daten. Instagram und Co. dienen primär der Öffentlichkeitsarbeit. […]

Glasfasernetze erfordert detaillierte Dokumentation

2. März 2018

Die Verwaltung von Glasfasernetzen erfordert umfangreiche Funktionen für Planung und Betriebsüberwachung. Die entsprechende Software sollte auf einer Datenbank basieren. Software-Experte Ralph Kosztovits erläutert im Interview, worauf es bei Auswahl und Einführung einer Lösung ankommt. Die […]

Schulterschluss aller Beteiligten

2. März 2018

Das Telekommunikationsunternehmen BBV Deutschland baut in Kooperation mit privaten Finanzinvestoren und Kommunen Glasfasernetze. Das Unternehmen konzentriert sich auf Gebiete, die mit Breitbandzugängen unterversorgt sind. Geschäftsführer Manfred Maschek spricht über das Geschäftsmodell. Herr Maschek, warum adressieren […]

Von Auftrag zu Auftrag

9. Februar 2018

Spediteure und Paketdienste nutzen die Telematik schon seit Jahren. Dagegen geht es bei den städtischen Diensten mit den Bereichen Müllabfuhr, Straßenreinigung oder Winterdienst nur langsam voran. Dabei bietet der Einsatz solcher Systeme viele Vorteile, vor […]

Jetzt wird es ernst mit der Umstellung auf die E-Rechnung

9. Februar 2018

Ende November 2019 beginnt für die Rathäuser zwangsläufig das Zeitalter der elektronischen Rechnungsverarbeitung. Für die Umstellung müssen jetzt schnellstens die Arbeiten starten. Was in diesem Zusammenhang wichtig ist, fasst dieser Beitrag zusammen. Zu teuer und […]

Maß halten tut not bei der Beleuchtung

9. Februar 2018

Die natürliche Dunkelheit ist Lebensraum, Kapellmeister der inneren Uhr von Mensch und Natur und zugleich auch puristischer Gestalter von Ortsbildern und Landschaften. Der als Licht- und Nachtschutzgebiet gegründete Sternenpark Rhön setzt sich für dieses Kulturgut […]

Wissen wo das Geld hingeht

8. Februar 2018

Die Beleuchtung der Straßen stellt im kommunalen Haushalt einen großen Kostenblock dar. Da lohnt es sich, nach Einsparungsmöglichkeiten zu suchen und Maßnahmen zu ergreifen, um die Ausgaben zu senken. Im vorliegenden Beitrag wird dazu ein […]

Bürger beteiligen sich an der Modernisierung der Beleuchtung

8. Februar 2018

Die Modernisierung der Straßen­beleuchtung eröffnet den Kommunen großes Einsparpotenzial. An der Finanzierung der Maßnahmen können die Bürger sich im Rahmen von Energiegenossenschaften beteiligen. Die Deutsche Energie-Agentur begleitet drei lokale Pilotprojekte. Die Beleuchtung von Straßen und […]

Die App lässt Gebäude sprechen

21. Dezember 2017

Mithilfe städtischer Wegeleitsysteme finden sich Touristen an unbekannten Orten zurecht. Denn einheitliche Ansätze in Planung und Beschilderung erleichtern die Orientierung. Analoge Schilder werden nach und nach durch digitale Infotafeln ersetzt. Aktualisierungen von Daten sind somit […]

Technik erleichtert Senioren den Wohnalltag

20. Dezember 2017

Hilfsmittel, die das Wohnen von Senioren unterstützen, gibt es zahlreiche. Wichtig sind auch Anlaufstellen, in denen Ehrenamtliche beispielsweise technischen Support leisten. Hier können ältere Menschen etwa Fragen zum Umgang mit ihrem Handy stellen. Ein anderer […]

1 2 3 4 5