Infektionsschutz

Stadt neu denken

Post-Corona-Perspektiven Türen auf, Frischluft rein: Das gilt nicht nur für die Reduzierung der Aerosol-Belastung in geschlossenen Räumen – das gilt auch für die integrierte Stadt- und Quartiersentwicklung. Der Lockdown im Frühjahr dieses Jahres hat bisher […]

Brandenburg

Wohnviertel 4.0 in Königs Wusterhausen

Ein neues Wohngebiet in Königs Wusterhausen soll dank vernetzter Strukturen klimaneutral versorgt werden. Im ersten Bauabschnitt sind 215 Wohnungen, ein Kindergarten und zwei Gewerbeeinheiten geplant. Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt unterstützt das Modellprojekt mit 650.000 Euro. […]

Bürger & E-Government

Nächster Schritt der Entwicklung

Die Smart City verspricht Resourcenschonung, Energieeffizienz, stadtverträgliche Mobilität und direkte Bürgerbeteiligung. Zu Recht? Dieser Beitrag beleuchtet die Motive und Interessen hinter den Konzepten, richtet den Blick auf den Umgang mit Daten und plädiert für die […]

Nachhaltigkeit

„Kommunen brauchen strategischen Ansatz“

Die Digitalisierung verändert die gesellschaftliche und räumliche Entwicklung. Prof. Martin zur Nedden vom Deutschen Institut für Urbanistik erläutert, welche Chancen und Risiken für die Kommunen damit verbunden sind und welche Erwartungen an eine Smart-City-Strategie geknüpft […]

Smart City

Neuer Blick auf den Kosmos Stadt

Der Smart-City-Ansatz bedeutet für die kommunale Infrastruktur ein enormes Effizienz- und Wertschöpfungspotenzial. Die Digitalisierung hilft dabei, die Potenziale, die sich aus der Vernetzung von Technologien, Infrastrukturen und Nutzern ergeben, erstmals voll zu heben. Aber Technik […]

Smart City

Digitalisierung findet Stadt

Der Begriff der Smart City ist untrennbar mit der digitalen Transformation verbunden. Technik, Wissenschaft und Märkte entfalten hier gewaltige Kräfte. Es gilt, diese im Sinne einer nachhaltigen und integrierten Stadtentwicklung auszubalancieren und die mit ihnen […]