Politik & Gesellschaft

Bürger beteiligen in Zeiten der Digitalisierung

Digitale Kommunikationsformen bergen viele Möglichkeiten, das Leben im ländlichen Raum zu beleben und die junge Generation an die Gemeinde zu binden. Kommunal orientierte Apps können helfen, den Alltag besser zu bewältigen und öffentliche Dienstleistungen gezielt […]

Politik & Gesellschaft

Demografischer Wandel vor Augen

Das Thema Schrumpfung ist im Kontext der Kommunalentwicklung negativ behaftet. Das macht es schwer, Lösungen zu entwickeln. Kleine Städte und Gemeinden müssen selbst aktiv werden, denn „großstädtische“ Gestaltungsmuster lassen sich nicht ohne Weiteres auf Kleinstädte […]

Politik & Gesellschaft

Zukunft für den ländlichen Raum

Politik und Verwaltung sind gefordert, Städte und Gemeinden auf dem Land als attraktive Standorte für Wohnen und Arbeiten zu erhalten. Unsere neue Publikation „Zukunft für den ländlichen Raum“ zeigt die Perspektiven auf. Den ländlichen Raum […]

Politik & Gesellschaft

Unterschätztes Potenzial

Um die starke dezentrale Wirtschaftsstruktur in Deutschland zu erhalten, müssen ländliche Räume und die Fläche auch künftig gleichberechtigt unterstützt werden. Das Ziel muss sein, volkswirtschaftlich bedeutsame Arbeitsräume zu entwickeln und die Wertschöpfung vor Ort zu […]

Politik & Gesellschaft

Initiative zahlt sich aus

Gemeinschaftliches Standortmarketing ist das angemessene Mittel, um die lokale u nd regionale Wertschöpfung zu steigern. Von Kommunen, die in diesem Sinne innovativ geführt werden, kann man lernen, wie sich eine erfolgreiche Kooperation trotz aller Widerstände […]

Politik & Gesellschaft

Bürger sind Co-Produzenten der Verwaltung

Eine leistungsstarke und serviceorientierte Verwaltung ist ein wichtiger Standortfaktor. Die konsequente Nutzung von e-Government, der Ausbau digitaler Infrastrukturen und die Nutzung von Daten für neue Geschäftsmodelle der Kommunen werden dazu beitragen, die Zukunft des ländlichen […]

Politik & Gesellschaft

Perspektiven der Mobilität

Für den ländlichen Raum gewinnt die Frage nach der flächendeckenden Unterhaltung der bestehenden Infrastrukturen zunehmend an Bedeutung. Damit die Kommune nicht Gefahr läuft, handlungsunfähig zu werden, braucht sie ganzheitliche Lösungsansätze, bei denen auch eine moderierte […]

Politik & Gesellschaft

Dem Konzept folgt die Aktion

Die Energiewende findet dezentral statt. Um die lokalen Potenziale zu erkennen und zu mobilisieren, ist Know-how erforderlich. Fehlen den Kommunen Erfahrung und Kapazitäten, können sie – bezuschusst vom Bundesumweltministerium – Hilfe von Experten hinzuziehen. Dieser […]

Politik & Gesellschaft

Kommunen nehmen Breitbandausbau in die Hand

Immer mehr Gemeinden und Landkreise engagieren sich beim Breitbandausbau. Der Bund fördert diese Aktivitäten. Zwei Ansätze sind möglich: das Wirtschaftlichkeitslückenmodell und das Betreibermodell. Die Bundesregierung hat als Ziel ausgegeben, bis 2018 allen Menschen in Deutschland […]

Politik & Gesellschaft

Stärkung der kommunalen Finanzkraft

Der bundesstaatliche Finanzausgleich wird durch die verfassungsrechtliche Zweigliedrigkeit von Bund und Ländern geprägt. Mithilfe eines vierstufigen Steuerzuordnungs- und Steuerausgleichssystems erfolgt ein Ausgleich der Länder mit dem Bund sowie horizontal zwischen den Ländern. Die Auswirkungen der […]

Politik & Gesellschaft

Zwischenspeicher vor Ort

Der Wasserkreislauf des Niederschlagswassers soll geschlossen werden, auch im Siedlungsgebiet, ganz gleich ob in der Stadt oder auf dem Land. Ist eine Versickerung nicht möglich, besteht die Option der Ableitung in den Regenkanal Richtung Oberflächengewässer. […]

Politik & Gesellschaft

Hoffnungsträger der Region

Der Tourismus in ländlichen Räumen ist die perfekte Projektionsfläche für die Sehnsucht vieler Menschen nach Einfachheit und Ruhe. Damit die Gemeinden dieses Potenzial ausschöpfen können, ist ein hohes Maß an Vernetzung und Koordinierung. Standort- und […]

Politik & Gesellschaft

Zwischenspeicher vor Ort

Der Wasserkreislauf des Niederschlagswassers soll geschlossen werden, auch im Siedlungsgebiet, ganz gleich ob in der Stadt oder auf dem Land. Ist eine Versickerung nicht möglich, besteht die Option der Ableitung in den Regenkanal Richtung Oberflächengewässer. […]

Politik & Gesellschaft

Bürger am Steuerrad

Für ältere Menschen im ländlichen Raum sind Mobilität und Medienkompetenz die Garanten für soziale Teilhabe. Die demografische Entwicklung sorgt dafür, dass vor allem die Kommunen in ländlichen Regionen neue Wege gehen müssen, um die Daseinsvorsorge […]

Politik & Gesellschaft

„Neue Anreize für eine Perspektive auf dem Land“

Mehr als die Hälfte der Deutschen lebt in Gemeinden und Städten auf dem Land. Gleichwertige Lebensverhältnisse für alle Bürger sicherzustellen, rechnet die Politik seit Jahrzehnten zu ihren Aufgaben. Christian Schmidt (CSU), Bundesminister für Ernährung und […]

Politik & Gesellschaft

Gezielte Unterstützung für Kommunen

Dietrich Suhlrie, Mitglied des Vorstandes der NRW-Bank Düsseldorf, antwortet auf Fragen der Redaktion zur Wohnungsneubau-Nachfrage durch die Zuwanderung von Flüchtlingen und zur Finanzierung von Flüchtlingsunterkünften und Sozialwohnungen in Nordrhein-Westfalen. Herr Suhlrie, der Zustrom von Flüchtlingen […]

Politik & Gesellschaft

Pirmasens fördert Integration

Die Stadt Pirmasens engagiert sich vielfältig für das soziale Miteinander und die Integration von Zuwanderern. So bietet die Stadtbücherei Flüchtlingen Informationsflyer in mehreren Landessprachen. Auch der Internationale Bund hat verschiedene Projekte initiiert.   Die Stadt […]

Politik & Gesellschaft

Fünfzig Jahre und kein Jahr mehr

Hans Stallkamp gehörte sage und schreibe 50 Jahre dem Rat seiner Heimatgemeinde Wallenhorst an. Woher kam die Kraft für solches Engagement? Der 77-Jährige sagt: „Es hat mir immer Freude gemacht, in der Gemeinschaft dabei zu […]

Politik & Gesellschaft

Gleichstarke Lager

Bei der Landtagswahl in Baden-Württemberg im März ringen die beiden politischen Lager um die Vorherrschaft. Grün-Rot will an der Macht bleiben, die CDU versucht das Ruder nach fünf Jahren Opposition herumzureißen. Das bestimmende Thema in […]

Politik & Gesellschaft

Integration vor Ort gestalten

Für die Unterbringung und Eingliederung von Flüchtlingen werden noch viele Milliarden Euro benötigt. Doch Geld ist nicht das einzige Thema. Eine Frage wird auch sein, wie es in den strukturschwachen und von Entwicklungsrisiken stark betroffenen […]

Politik & Gesellschaft

Mit Häme überschüttet

Seit den Krawallen Mitte August um ein Erstaufnahmelager haftet Heidenau in Sachsen der Makel der Fremdenfeindlichkeit an. Bürgermeister Jürgen Opitz spricht im Interview über die Hintergründe der Randale, voreingenommene Medien, verunsicherte und gleichwohl hilfsbereite Bürger […]

Politik & Gesellschaft

Es geht um Stabilität

Die Stadtplanung steht vor schwierigen Aufgaben. Um den Anforderungen der Smart City gerecht werden zu können, müssen klassische städtebauliche Disziplinen mit den Megatrends unserer Infrastruktur im Bereich Mobilität, Energie, Kommunikation kombiniert werden. Zudem muss die […]

Politik & Gesellschaft

Stadtentwicklung regional denken

Der Arbeitsmarkt wie auch der Wohnungs- und Gewerbeflächenmarkt funktionieren heute nur noch regional. Diese Erkenntnis sollte die Baulanderschließung der Gemeinden leiten. Interkommunale Zusammenarbeit auf diesem Gebiet minimiert die Kosten und kann zu einer besseren Auslastung […]

Politik & Gesellschaft

Neue Architektur des Lernens

Der souveräne Umgang mit Wissen, dessen „Halbwertszeit“ schrumpft, und das Verständnis von Lernen als einer Lebensaufgabe werden künftig die Schlüsselqualifikationen in unserer Gesellschaft sein. Nur so ist es möglich, Identität in einer sich immer rascher […]

Politik & Gesellschaft

Dörfer am Puls der Zeit

Die digitale Transformation kann auch ländliche Regionen wieder zu Zukunftsorten werden lassen. Smarte Technologien bieten softwarebasierte Lösungen und Chancen, um neue Geschäftsmodelle, Strategien und Sicherheitsstandards auf dem Land zu entwickeln. Eine gute Nachricht: Die Zukunft […]

Politik & Gesellschaft

Der Voraus-Denker vom Harz

Mini-Seehofer, Fürst der Finsternis – Oliver Junk, OB in Goslar, wurde schon mit etlichen Beinamen belegt. Die meisten davon wohlmeinend, einen kommunalen Spitzenmann beschreibend, der zu den besten Oberbürgermeistern des Landes zählen dürfte. Ein Macher […]

Politik & Gesellschaft

Inspiration inklusive

Wer immer alles allein stemmt, braucht viel Kraft. Bürgermeister und Landräte ohne Rückhalt einer Partei sind solche Einzelkämpfer. Viele Widrigkeiten im Berufsleben müssen die „Parteilosen“ allein meistern. Nun machen sie das einerseits ja aus Überzeugung, […]

Politik & Gesellschaft

Das Brot geteilt

Hatice Kara setzt sich als Bürger­meisterin so selbstverständlich für ihre Gemeinde Timmendorfer Strand ein, wie sie zuvor als Rechtsanwältin die Interessen ihrer Mandanten vertrat. Ein gelungener Quereinstieg. „Ich stehe für einen offenen Politikstil. Ich stehe […]

Politik & Gesellschaft

Sozialausgaben treiben die Kosten

Die Situation der Kommunalhaushalte sowie die Gestaltung der Finanzbeziehungen zwischen Gemeinden, Ländern und Bund standen im Mittelpunkt des Kommunalkongresses 2015 der Bertelsmann-Stiftung. Eine Forderung ist unüberhörbar: Die Finanzbasis der Gemeinden muss gestärkt werden. In der […]

Kein Bild
Politik & Gesellschaft

Die falsche Baustelle

Gegen den Entzug der Kreisfreiheit von Städten im Rahmen von Verwaltungsreformen wächst der Widerstand. Klare Worte äußerte jüngst Ulrich Maly, Präsident des Deutschen Städtetags und OB in Nürnberg: Die Einkreisung führe weder zu effizienteren Verwaltungsleistungen […]