Bürger sind Co-Produzenten der Verwaltung

10. Mai 2016

Eine leistungsstarke und serviceorientierte Verwaltung ist ein wichtiger Standortfaktor. Die konsequente Nutzung von e-Government, der Ausbau digitaler Infrastrukturen und die Nutzung von Daten für neue Geschäftsmodelle der Kommunen werden dazu beitragen, die Zukunft des ländlichen […]

Zwischenspeicher vor Ort

9. Mai 2016

Der Wasserkreislauf des Niederschlagswassers soll geschlossen werden, auch im Siedlungsgebiet, ganz gleich ob in der Stadt oder auf dem Land. Ist eine Versickerung nicht möglich, besteht die Option der Ableitung in den Regenkanal Richtung Oberflächengewässer. […]

Zwischenspeicher vor Ort

9. Mai 2016

Der Wasserkreislauf des Niederschlagswassers soll geschlossen werden, auch im Siedlungsgebiet, ganz gleich ob in der Stadt oder auf dem Land. Ist eine Versickerung nicht möglich, besteht die Option der Ableitung in den Regenkanal Richtung Oberflächengewässer. […]

Hoffnungsträger der Region

9. Mai 2016

Der Tourismus in ländlichen Räumen ist die perfekte Projektionsfläche für die Sehnsucht vieler Menschen nach Einfachheit und Ruhe. Damit die Gemeinden dieses Potenzial ausschöpfen können, ist ein hohes Maß an Vernetzung und Koordinierung. Standort- und […]

Bürger am Steuerrad

9. Mai 2016

Für ältere Menschen im ländlichen Raum sind Mobilität und Medienkompetenz die Garanten für soziale Teilhabe. Die demografische Entwicklung sorgt dafür, dass vor allem die Kommunen in ländlichen Regionen neue Wege gehen müssen, um die Daseinsvorsorge […]

„Neue Anreize für eine Perspektive auf dem Land“

9. Mai 2016

Mehr als die Hälfte der Deutschen lebt in Gemeinden und Städten auf dem Land. Gleichwertige Lebensverhältnisse für alle Bürger sicherzustellen, rechnet die Politik seit Jahrzehnten zu ihren Aufgaben. Christian Schmidt (CSU), Bundesminister für Ernährung und […]

Gezielte Unterstützung für Kommunen

4. Mai 2016

Dietrich Suhlrie, Mitglied des Vorstandes der NRW-Bank Düsseldorf, antwortet auf Fragen der Redaktion zur Wohnungsneubau-Nachfrage durch die Zuwanderung von Flüchtlingen und zur Finanzierung von Flüchtlingsunterkünften und Sozialwohnungen in Nordrhein-Westfalen. Herr Suhlrie, der Zustrom von Flüchtlingen […]

Pirmasens fördert Integration

15. April 2016

Die Stadt Pirmasens engagiert sich vielfältig für das soziale Miteinander und die Integration von Zuwanderern. So bietet die Stadtbücherei Flüchtlingen Informationsflyer in mehreren Landessprachen. Auch der Internationale Bund hat verschiedene Projekte initiiert.   Die Stadt […]

Gleichstarke Lager

29. Januar 2016

Bei der Landtagswahl in Baden-Württemberg im März ringen die beiden politischen Lager um die Vorherrschaft. Grün-Rot will an der Macht bleiben, die CDU versucht das Ruder nach fünf Jahren Opposition herumzureißen. Das bestimmende Thema in […]

Integration vor Ort gestalten

4. November 2015

Für die Unterbringung und Eingliederung von Flüchtlingen werden noch viele Milliarden Euro benötigt. Doch Geld ist nicht das einzige Thema. Eine Frage wird auch sein, wie es in den strukturschwachen und von Entwicklungsrisiken stark betroffenen […]

Mit Häme überschüttet

7. Oktober 2015

Seit den Krawallen Mitte August um ein Erstaufnahmelager haftet Heidenau in Sachsen der Makel der Fremdenfeindlichkeit an. Bürgermeister Jürgen Opitz spricht im Interview über die Hintergründe der Randale, voreingenommene Medien, verunsicherte und gleichwohl hilfsbereite Bürger […]

Es geht um Stabilität

22. September 2015

Die Stadtplanung steht vor schwierigen Aufgaben. Um den Anforderungen der Smart City gerecht werden zu können, müssen klassische städtebauliche Disziplinen mit den Megatrends unserer Infrastruktur im Bereich Mobilität, Energie, Kommunikation kombiniert werden. Zudem muss die […]

Stadtentwicklung regional denken

11. September 2015

Der Arbeitsmarkt wie auch der Wohnungs- und Gewerbeflächenmarkt funktionieren heute nur noch regional. Diese Erkenntnis sollte die Baulanderschließung der Gemeinden leiten. Interkommunale Zusammenarbeit auf diesem Gebiet minimiert die Kosten und kann zu einer besseren Auslastung […]

Dörfer am Puls der Zeit

10. September 2015

Die digitale Transformation kann auch ländliche Regionen wieder zu Zukunftsorten werden lassen. Smarte Technologien bieten softwarebasierte Lösungen und Chancen, um neue Geschäftsmodelle, Strategien und Sicherheitsstandards auf dem Land zu entwickeln. Eine gute Nachricht: Die Zukunft […]

Neue Architektur des Lernens

10. September 2015

Der souveräne Umgang mit Wissen, dessen „Halbwertszeit“ schrumpft, und das Verständnis von Lernen als einer Lebensaufgabe werden künftig die Schlüsselqualifikationen in unserer Gesellschaft sein. Nur so ist es möglich, Identität in einer sich immer rascher […]

Sozialausgaben treiben die Kosten

16. April 2015

Die Situation der Kommunalhaushalte sowie die Gestaltung der Finanzbeziehungen zwischen Gemeinden, Ländern und Bund standen im Mittelpunkt des Kommunalkongresses 2015 der Bertelsmann-Stiftung. Eine Forderung ist unüberhörbar: Die Finanzbasis der Gemeinden muss gestärkt werden. In der […]

Die falsche Baustelle

15. April 2015

Gegen den Entzug der Kreisfreiheit von Städten im Rahmen von Verwaltungsreformen wächst der Widerstand. Klare Worte äußerte jüngst Ulrich Maly, Präsident des Deutschen Städtetags und OB in Nürnberg: Die Einkreisung führe weder zu effizienteren Verwaltungsleistungen […]

Mammon versus Recht

14. April 2015

Müssen Kommunen künftig Millionenklagen befürchten, wenn sie Beschlüsse fassen, die internationalen Investoren nicht in den Kram passen? TTIP, das Transatlantische Freihandelsabkommen, ist im Kern so angelegt, dass das Kapital über die politische Willensbildung und die […]

Die Gerechtigkeitslücke

13. April 2015

Bei der Bildungsgerechtigkeit in Deutschland gibt es starke regionale Unterschiede. Die Chance, einen guten Schulabschluss zu erreichen, ist demnach auch vom Wohnort abhängig. Weite Wege zur Schule wirken chancenmindernd. Für Regionen abseits der Ballungsräume wird […]

Bocholt pflegt Kontakte

10. April 2015

Die Stadt Bocholt ist als „Europaaktive Kommune in Nordrhein-Westfalen“ ausgezeichnet worden. Der Titel würdigt das jahrzehntelange Engagement der Kommune für Verständigung und internationale Beziehungen. Bürgermeister Peter Nebelo charakterisiert die vielfältigen Aktivitäten der Stadt. Die Stadt […]

Gedämpfte Nachfrage

20. Januar 2015

Die Vorteile der Smart City liegen für IT-Experten auf der Hand: mehr Energieeffizienz, flächendeckende Telemedizin-Lösungen, Entlastung des Verkehrs. Doch die die entsprechenden Anwendungen stoßen auf Markthemmnisse. In Baden-Württemberg werben Politiker mit neuen Initiativen für mehr […]

1 2 3