Bundeswirtschaftsministerium beschließt Verbot von SF6 Mittelspannungsschaltanlagen zum 01.01.2022

Weit über 130.000 verkaufte Einheiten der SF6-freien Schaltanlage Xiria von Eaton – Langjährige Betriebserfahrungen und hohe Verfügbarkeit im Realbetrieb. Foto: Eaton

– ANZEIGE – Um die anvisierten nationalen Klimaziele zu erreichen, wurde das Beschaffungswesen der Bundesrepublik Deutschland im September 2021 angepasst. In der neuen „Allgemeinen Verwaltungsvorschrift zur Beschaffung klimafreundlicher Leistungen (AVV Klima) wurde beschlossen, dass schwefelhexafluoridhaltige (SF6) Mittelspannungsschaltanlagen ab 2022 nicht mehr für öffentliche Aufträge beschafft werden dürfen.

SF6 ist ein bewährtes Isolier- und Löschgas, welches vielmals in gasisolierten Schaltanlagen Einsatz findet. Allerdings steht SF6 mit einem Faktor von 23.500 im Vergleich zu CO2 an der Spitze der Liste der schädlichsten Treibhausgase und bleibt 3.200 Jahre lang in der Atmosphäre.

In Europa ist SF6 zwar für die meisten Anwendungen verboten, dennoch gibt es immer noch Schaltanlagen in denen SF6-Gas verwendet wird. Regulierungsbehörden und staatliche Instanzen verweisen bereits seit Jahren auf das sehr hohe Treibhauspotential und befassen sich mit Alternativen zu gasisolierten Mittelspannungsschaltanlagen.

Während für die Privatwirtschaft noch von Übergangsfristen die Rede ist, wird es für öffentliche Beschaffungen bereits ab 2022 Ernst. Mittelspannungsschaltanlagen, die SF6 verwenden, dürfen nicht mehr beschafft werden. Stattdessen wird auf halogenfreie Alternativen gesetzt.

Innovatives, SF6-freies Konzept für Mittelspannungsschaltanlagen – Eaton Xiria

Vergleichbare und bewährte Alternativen bietet die Firma Eaton bereits seit über 60 Jahren erfolgreich an. Die SF6-freien Schaltanlagen von Eaton kombinieren kompaktes Design und technologische Spitzenleistung.

Bereits 2002 wurde die Eaton Xiria Familie vorgestellt und kontinuierlich weiterentwickelt. Xiria bietet ein hohes Maß an Betriebssicherheit und ist für Anwendungen bis 24 kV geeignet. Die Produktfamilie wurde auf der Grundlage der bewährten, wartungsfreien Eaton-Vakuumschalter entwickelt.

Durch einpolige Isolierung aller Primärkomponenten wird das Risiko eines inneren Störlichtbogens minimiert. In der Xiria sind sowohl die Primärkomponenten als auch der Antrieb der Schaltgeräte in einem vollständig gekapselten Gehäuse mit atmosphärischer Luft unter Normaldruck montiert. Dass System ist somit vor externen Umwelteinflüssen geschützt. Die gesamte Schaltanlage kann ohne zusätzlichen Aufwand und Kosten am Ende der Lebensdauer recycelt werden.

Erfahren Sie hier mehr über die SF6-freien Schaltanlagen von Eaton.

Über Eaton

Eaton ist ein Energiemanagement-Unternehmen mit 98.000 Mitarbeitern und Kunden in mehr als 175 Ländern. Mit energieeffizienten Lösungen, helfen wir unseren Kunden dabei, elektrische, hydraulische und mechanische Energie zuverlässiger, effizienter, sicherer und nachhaltiger zu nutzen.

Kontaktdaten

Eaton Electric GmbH
Hein-Moeller-Str. 7-11
53115 Bonn
MarketingGermany@eaton.com
Tel: +49 228 602 5600