Nürnberger Baumpflege – Fachwissen rund um die Baumbiologie und -kontrolle

– ANZEIGE – Seit mittlerweile 30 Jahren sind Bäume die Leidenschaft der Nürnberger Schule. Vor allem die Bildungsarbeit liegt dabei im Schwerpunkt des täglichen Arbeitens. Mit Fachwissen rund um die Baumbiologie und -kontrolle wird man Bäume besser pflegen, schützen und nachhaltig nutzen können. Letztendlich geht es darum, einen gesunden Baumbestand im urbanen Umfeld langfristig zu schaffen und zu erhalten.

Im gesamten Bundesgebiet organisiert die Nürnberger Schule verschiedene Kurse. Neben technischen Fertigkeiten, wie z. B. der Seilklettertechnik und der sichere Umgang mit der Motorsäge, werden auch umfangreiche fachspezifische Kenntnisse weitergegeben. Das fängt bei der Baumbiologie an und hört bei der Baumschadensdiagnose noch lange nicht auf. Die Nürnberger Schule arbeitet mit einem 3-stufigen Kurskonzept: Basiskenntnisse, Fortgeschrittenen-Niveau und Meister-Niveau.

Alle Intensivkurse sind stark praxisorientiert – nicht zuletzt dank der langjährigen Erfahrung in der praktischen Baumpflege. Die Kursteilnehmerzahl ist begrenzt, dadurch erreicht die Nürnberger Schule in wenigen intensiven Wochenendseminaren eine hohe fachliche Kompetenz bei ihren Absolventen. Die Referenten und praktischen Ausbilder gehören zur nationalen Spitze auf ihrem Fachgebiet.

 

 

 

Kontakt:
Nürnberger Schule – Bodo Siegert
Raiffeisenstraße 7
90518 Altdorf bei Nürnberg
Telefon: +49 (0) 91 87 – 90 73 35 30
Internet: www.nuernbergerschule.de
E-Mail: info@nuernbergerschule.de