g_EWE-eMobility-Motiv-Tanken-3- ANZEIGE - Das Marktanreizprogramm Elektromobilität des Bundesverkehrsministeriums unterstützt Kommunen, mit staatlicher Förderung eine Infrastruktur im Bereich der öffentlichen Stromladepunkte für Elektrofahrzeuge aufzubauen oder zu erweitern. Für die Planung, Installation und den Betrieb lohnt es sich, auf einen erfahrenen Partner zu setzen.

EWE bietet mit EWE eMobility allen Kommunen die Möglichkeit, sicher, schnell und in einem komfortablen Gesamtpaket öffentlich zugängliche Stromtankstellen aufzustellen. Damit steht den Bürgerinnen und Bürgern die innovative Antriebskraft in kurzer Zeit und mit modernen Ladesäulen zur Verfügung. Ein Angebot, welches das moderne Image der Kommune stärkt und zu ihrer Attraktivität beiträgt.

Kommunale Auftraggeber profitieren von dem großen Know-how, welches sich das Kompetenz-Center Mobilität bereits mit derzeit über 280 Ladepunkten in der Region nördliches Niedersachsen aufgebaut hat. So beraten die Spezialisten von EWE eMobility im Rahmen des EWE Stromtankstellen contracting Kommunen und Unternehmen rund um den passenden Standort und die entsprechende Ladetechnik: Nach der gemeinsamen Analyse folgt die Auswahl des optimalen Aufstellorts und der Lademöglichkeit.

Zur Verfügung stehen unterschiedliche Ladesäulen mit Gleichstrom oder auch mit zusätzlichem Wechselstrom. Die Säulen sind mit bedienfreundlichen Displays ausgestattet und ermöglichen einfaches und sicheres Laden. Das Komplettpaket ist immer auf die jeweiligen Bedürfnisse und Gegebenheiten der Gemeinde zugeschnitten.

Hat sich die Gemeinde für das EWE Stromtankstellen contracting entschieden, erhält sie somit ein Gesamtpaket aus einer Hand – von der Planung über die Installation bis zum reibungslosen Betrieb der öffentlichen Stromtankstelle. Dazu gehört auch, dass die Ladeinfrastruktur fortlaufend auf den neuesten technischen Stand aktualisiert wird. Ebenso sind regelmäßige Wartungen und eine 24/7-Hotline bei EWE Stromtankstellen contracting inklusive. Alles zu einem Festpreis ohne versteckte zusätzliche Kosten.

Manche Kommune ist auch schon selbst mit Elektroautos unterwegs und fährt mit gutem Beispiel voraus. Ob ein kommunaler Elektro-Fuhrpark schon besteht oder in Planung ist: Auch hierfür hat EWE mit dem EWE Wallbox contracting business individuelle Ladelösungen parat. Die Wallboxen können nicht nur an der Wand angebracht, sondern auch auf Standsäulen mit bis zu zwei Lademöglichkeiten installiert werden.

Sie planen den Aufbau von Elektroladestationen in Ihrer Gemeinde? Als erfahrener Partner für öffentliche Stromtankstellen und sichere Ladelösungen freut sich das Kompetenz-Center Mobilität auf Ihr Interesse.

EWE VERTRIEB GmbH
Kompetenz-Center Mobilität
Telefon: 0491 84-108EWE_4C_Logo
E-Mail: emobility@ewe.de
www.ewe.de/eMobility